Schrift

20.10.2012
KOCHTIPP OSTWESTFALEN GENIESSEN
ACHIM BLOMENKAMP KOCHT: Kürbissuppe mit Knoblauch

Alle an einem Tisch – dieser Ausdruck bekommt im Restaurant-Café Kachelhaus eine ganz neue Bedeutung. Denn die lange Tafel, die auf dem ursprünglichen Tresen des denkmalgeschützten Gebäudes ruht, bildet das Herzstück. Inhaberin Ingrid Cholodetzky war es wichtig, den ursprünglichen Charme des innen und außen mit türkisgrünen Meißner Kacheln verkleideten Geschäftshauses zu bewahren und ihren Gästen gleichzeitig eine entspannte Atmosphäre bieten zu können. Das ist gelungen: Jung und Alt finden sich ein – egal, ob für einen schnellen Kaffee oder ausgiebigere kulinarische Genüsse aus der Küche. Hier legt Koch Achim Blomenkamp besonderen Wert auf frische Zutaten ohne Konservierungsstoffe.

Zutaten (für 4 Personen):

500g Kürbis

4 Knoblauchzehen

4 EL Olivenöl

1 Gemüsezwiebel

1,2 l Gemüsebrühe

Salz und Pfeffer

2 EL frischer Koriander

Zubereitung 1

Kürbis schälen, Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Kürbis und ungeschälte Knoblauchzehen auf einem Backblech verteilen und mit zwei Esslöffeln Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen, bis die Kürbisstücke weich sind und beginnen, braun zu werden. Zwiebeln kleinschneiden und in einem großen Topf etwa zehn Minuten im restlichen Öl dünsten.

Zubereitung 2

Brühe dazu gießen und zum Kochen bringen. Kürbis und Knoblauch aus dem Ofen nehmen, die Knoblauchzehen aus der Schale drücken und mit dem Kürbis in den Topf geben. Das Ganze zehn Minuten lang garen und anschließend mit einem Stabmixer pürieren. Die Suppe mit Salz und viel frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Anschließend erhitzen, Koriander hacken und die Suppe damit garnieren.

Kommentare
Blomenkamps Kürbissuppe steht hier schon seit fast zwei Jahren. Geht die Reihe nicht weiter? Es gab doch auch einmal die - meiner Meinung nach gute - Idee, Rezepte zu Lebensmitteln der Saison zu bieten.

Hört sich gar nicht schlecht an. Allerdings kenne ich Kürbissuppe nicht so, sondern mit viel Milch und Mehlkliebern und schön süß, schmeckt vorzüglich !


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Das könnte Sie auch interessieren
KOCHTIPP OSTWESTFALEN GENIESSEN
Alexander Münz kocht: Westfälischer Grünkohl
Gutes Essen rund um die Kartoffel, das ist die Philosophie der "Knolle" in Bünde. Ob typisch westfälische, deutsche oder internationale Rezepte, auf der einfallsreichen Speisekarte wird garantiert... mehr

KOCHTIPP OSTWESTFALEN GENIESSEN
Bernd Tönsing kocht: Kaninchenspieße mit Balsamicolinsen
Feine Weine und gehobene Küche mit frischen Zutaten sind das Erfolgsrezept des Restaurants "Die Alte Schule". mehr

KOCHTIPP OSTWESTFALEN GENIESSEN
Steffen Müller kocht Mediterrane Hirsch-Roulade
"Fern von Hektik und Zeit" – das ist das Motto des Ch’a-Lu im Herzen der Detmolder Altstadt. mehr

KOCHTIPP OSTWESTFALEN GENIESSEN
Alfred Meffert backt Haferbrot ohne Hefe
Bei der Biobäckerei Meffert hat Brot einen ganz besonderen Stellenwert. mehr




Anzeige

Schon wieder Lust auf Fußball?





Summ, summ
Es mag fast etwas zu dick aufgetragen sein, was Kultschauspieler Sylvester Stallone in seinem neuesten Film "The Expendables 3" anbietet. Denn in die Jahre gekommene Action-Leinwandhelden geben sich die Klinke in die Hand. mehr




Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik