Samstag, 30.08.2014
Weiss Klischees bis zum Abwinken

An diesem Wochenende ist sie vorbei, die Sommerpause des Tatorts. mehr



Schwarz Die Durststrecke ist vorüber

Tatort ist Kult. Tatort gehört zu Deutschland wie die Lederhose zu Bayern, wie das "Moin, Moin" zum Ostfriesen. mehr


Samstag, 23.08.2014
Weiss Tradition statt Über-Konsum

Jawoll, so brauchen wir’s: Alles muss ständig und überall verfügbar sein, am besten in beachtlicher Auswahl und in so großen Mengen, dass man im Verbrauchermarkt den Überblick verliert. Mangos, Kiwis und Bananen – schon jetzt platzen die Regale und... mehr



Schwarz Ware für das ganze Jahr

Natürlich darf jeder Mensch jetzt schon beim Spekulatius zugreifen. Das ist keine Frage des guten Geschmacks, sondern eine Frage der Freiheitsliebe. mehr


Samstag, 16.08.2014
Weiss Endlich wieder Struktur

Die Fußballparty nach der WM kann weitergehen. Endlich hat das Wochenende wieder Struktur. Endlich hat man auch mit den Kollegen, mit denen man sonst keine Gemeinsamkeiten hat, am Montagmorgen wieder ein Gesprächsthema – über König Fußball knackt man... mehr



Schwarz Ade, stressfreie Samstage

Nein, nein, nein. Es muss wirklich nicht schon wieder losgehen mit der Bundesliga. Um eines vorwegzunehmen: Hier schreibt ein leidenschaftlicher Fußballfan. Und genau darin liegt das Problem. Um es in der gängigen Fußballersprache zu sagen: Die Akkus sind einfach noch nicht wieder aufgeladen. mehr


Samstag, 09.08.2014
Weiss Wer sehen will, muss reisen!

Herrlich. Wo gibt es so viel menschliche Überlegenheit noch? Für schmale zehn Euro Eintritt darf sich Otto-Normalgaffer einen Nachmittag als Krone der Schöpfung fühlen. mehr



Schwarz Wer beobachtet, der schützt!

Zoologische Gärten und Tierparks sind ein Segen für Mensch und Tier. Sie bieten dem Menschen Entspannung für Geist, Seele und Körper. Nichts ist schöner, als mit Kindern einen Zoo zu besuchen und deren Verwunderung und Freude über die unbekannten Tiere zu erleben. mehr


Samstag, 02.08.2014
Weiss Postkutsche war gestern

Soso! Selten so einen Unfug gehört: Die E-Mail-Kultur soll der Untergang der deutschen oder europäischen Hochkultur sein? Die Sprache verlottere und die Rechtschreibung sowieso, wenn sich Menschen per Mail verständigen. mehr



Schwarz Kastration des Wortschatzes

Die deutsche Sprache verarmt. In SMS und Chats wird geschrieben, wie die Schnauze gerade gewachsen ist beziehungsweise wie die Finger eben die Tasten treffen – abgekürzt und verknappt. mehr




 Seite 1 von 11
Weitere Artikel   »


Anzeige

Antikriegstag und meterologischer Herbstanfang
Agenten unter sich Es ist ein komisches Gefühl, den Film "Most Wanted Man", der am nächsten Donnerstag in die Kinos kommt, zu sehen. Die Hauptrolle spielt Philip Seymour Hoffman... mehr

ACHIM BLOMENKAMP KOCHT: Kürbissuppe mit Knoblauch
Alle an einem Tisch – dieser Ausdruck bekommt im Restaurant-Café Kachelhaus eine ganz neue Bedeutung. mehr

Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik