Schrift

14.09.2013
Kochen mit Tapsi
Hähnchen-Nuggets

ZUTATEN:

600 Hähnchenbrustfilet
1/2 Bund Majoran
1 Bund Petersilie
250 g Sauerrahm
1 Zitrone
Olivenöl
Mehl
2 Eier
1 TL Senf
Semmelbrösel

So geht's:

Zuerst solltest du dich um die Marinade kümmern. Dafür hackst du Majoran und Petersilie klein und verrührst sie mit dem Sauerrahm, dem Senf und etwas Salz und Pfeffer. Dann schneidest du das Fleisch in kleine Stücke, eben so groß, wie du es von Chicken-Nuggets kennst. Die Stücke legst du in die Schüssel mit der Marinade und stellst sie über Nacht in den Kühlschrank. So kann sie besser einziehen in das Fleisch. Nach 24 Stunden die Nuggets aus der Marinade nehmen und in Mehl, dann Ei und dann Semmelbrösel wenden. So paniert brätst du sie, bis sie goldbraun sind.



Das könnte Sie auch interessieren
Kochen mit Tapsi
Hähnchen-Nuggets
Diese Woche erklärt Euch Tapsi wie Hähnchen-Nuggets gemacht werden mehr




Anzeige

Schluss mit der Arbeit im Büro?





Schön, süß, laut und leider nicht live
Diese drei Worte fassen den Animationsfilm "Die Boxtrolls", der am Donnerstag startet, perfekt zusammen. Was auf den ersten Blick wirken mag wie ein netter Kinderfilm ist viel mehr als das. mehr

Hähnchen-Nuggets
Diese Woche erklärt Euch Tapsi wie Hähnchen-Nuggets gemacht werden mehr




Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik