Anzeige
Es ist leider ein Fehler aufgetreten

Der angegebene Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Zurück zur Homepage.


Herford
Rund drei Monate ist es her, das Salafisten einen jesidischen Imbissbetreiber in Herford angriffen und verletzten, weil der auf einem Plakat die Gräueltaten der IS-Terroristen in Syrien und dem Irak anprangerte. Über einen Treffpunkt wird in Herford auch die Koran-Verteilaktion des als Hasspredigers bekannt gewordenen Salafisten Ibrahim Abou Nagie unterstützt. mehr
Feuer zerstört Dachstuhl in Paderborn
Die Flammen waren für die Feuerwehrleute bei einem Brand in Paderborn-Dahl schon beim Eintreffen gut zu sehen. Zum Glück waren auch die Bewohner des Hauses sehr aufmerksam. mehr

88-jährige Gütersloherin wieder da
Die 88 Jahre alte Frau, die seit Donnerstag in Gütersloh vermisst wurde, ist wieder aufgetaucht. mehr

Frau (35) in Gütersloh weiter in Lebensgefahr
In einem Reihenhaus in Gütersloh ist es am Mittwoch zu einem Kapitalverbrechen gekommen. Eine Frau wurde am Südring mit lebensgefährlichen Verletzungen gefunden. Der Ehemann wurde vorläufig festgenommen. mehr

Polizei fasst per Haftbefehl gesuchten Mann in Bad Salzuflen
Obwohl es ein so genannter Schwerpunktkontrolltag gegen Wohnungseinbrüche war, gingen der Polizei am Donnerstag keine richtig dicken Fische ins Netz. Erfolgserlebnnisse gab es laut Ermittlern trotzdem. mehr




Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Nachrichten
Erste Ebola-Fälle in New York und Mali
New York/Bamako - Ebola hat die US-Metropole New York und das afrikanische Land Mali erreicht. Bei einem Arzt in New York habe sich der Verdacht auf... mehr

Bundesregierung: Keine Überlegungen zu Länderfusionen
Berlin - Die Bundesregierung sieht derzeit keinen konkreten Anlass, über eine Neugliederung der 16 Bundesländer nachzudenken. Eine solche Initiative... mehr

Ermittler untersuchen Gasexplosion mit Millionenschaden
Ludwigshafen - Die schwere Gasexplosion in Ludwigshafen mit einem Toten und Millionenschaden wird ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Deren Ermittler... mehr

Europa will Führungsrolle beim Klimaschutz
Brüssel - Europa beansprucht für sich eine globale Führungsrolle in der Klimapolitik - auch wenn es hinter früheren ambitionierten Zielen zurückbleibt... mehr

Briten verärgert über Milliarden-Rechnung aus Brüssel
London/Brüssel - Nachzahlungs-Forderungen der EU haben in Großbritannien Empörung ausgelöst. Die Briten sollen Medienberichten zufolge 2... mehr


Anzeige
Wirtschaft
Lokführer wollen bis Montag nicht streiken
Frankfurt/Berlin - Im Tarifstreit mit der Bahn wird die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bis einschließlich Montag (27.10.) nicht streiken... mehr

Banken blicken Stresstest-Ergebnissen gelassen entgegen
Frankfurt/Main - Die Spannung wächst: Am Sonntag um 12.00 Uhr will die Europäische Zentralbank die Ergebnisse ihrer umfangreichen Überprüfung der 130... mehr

BASF verabschiedet sich von Zielen für 2015
Ludwigshafen - Der weltgrößte Chemiekonzern BASF spürt die Abkühlung der Weltkonjunktur und korrigiert seine Ziele für 2015 nach unten. Die... mehr

Karstadt-Chef: Mit harter Hand zurück in die Gewinnzone
Essen - Standortschließungen und Einsparungen beim Personal: Der neue Karstadt-Chef Stephan Fanderl will den Warenhauskonzern mit harter Hand sanieren... mehr

Deutscher Aktienmarkt legt Verschnaufpause ein
Frankfurt/Main - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben nach dem zuletzt guten Lauf erst mal Vorsicht walten lassen. Der besser als erwartete GfK... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik