Anzeige
Es ist leider ein Fehler aufgetreten

Der angegebene Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Zurück zur Homepage.


Gütersloh
Jens Sch., der an Heiligabend ein Geschwisterpaar aus Gütersloh getötet haben soll, kommt nicht frei. Das Amtsgericht in Bielefeld hat am Donnerstag beim Haftprüfungstermin entschieden, dass er weiterhin in Untersuchungshaft bleibt. Die Richterin hält den inhaftierten 28-Jährigen weiterhin für dringend tatverdächtig mehr
Herforder wird auf der A 30 schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall auf der A 30 ist am frühen Donnerstagmorgen gegen 01.30 Uhr ein 25-jähriger Autofahrer aus Herford schwer verletzt worden. Er wurde durch die Wucht einer Kollision durch die Windschutzscheibe geschleudert. mehr

Siebeneinhalb Jahre für Angriff mit Fleischspieß
Mit einem Fleischspieß hatte ein 57-jähriger Mann im vergangenen Jahr versucht, seine getrennt von ihm lebende Ehefrau in Stemwede zu töten. Jetzt muss er für siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis. mehr

Anhänger mit lebenden Tieren in Warburg umgekippt
Am Mittwochmorgen ist in Warburg beim Abbiegen eines Transportes der Anhänger umgekippt, in dem 200 lebende Ferkel geladen waren. Laut Experten soll der Anhänger in einem schlechten Zustand gewesen sein. mehr

Sparkasse Herford sieht weniger Gewinn
Kreis Herford (toha). Mit einem Verlust von vier Millionen Euro beim Bilanzgewinn rechnet der Vorstand der Sparkasse Herford. In seiner Jahresbilanz, die am kommenden Montag in der turnusgemäßen... mehr




Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Nachrichten
Weiter blutige Gewalt in der Ostukraine
Slawjansk/Tiflis - Bei einem Schusswechsel nahe der ostukrainischen Stadt Slawjansk sind dem Innenministerium in Kiew zufolge mindestens fünf... mehr

Seit Jahresanfang starke Zuwanderung von Bulgaren und Rumänen
Nürnberg - Mit dem Fall der letzten Hürden für Jobsucher aus Südosteuropa hat der Zustrom von Migranten aus Bulgarien und Rumänien zu Jahresbeginn... mehr

VdK will in Karlsruhe bessere Pflege einklagen
Berlin - Der Sozialverband VdK will wegen "grundrechtswidriger Zustände" im deutschen Pflegesystem das Bundesverfassungsgericht anrufen. Mit zehn... mehr

Koalition will mehr Geld in Straße und Schiene investieren
Berlin - Die Haushaltspolitiker von Union und SPD wollen mögliche Steuermehreinnahmen auch in die Reparatur von Straßen und Schienen investieren. Bei... mehr

EU-Institutionen nicht genug vor Korruption geschützt
Berlin - Undurchsichtige Gesetzgebungsprozesse und Lobbystrukturen, mangelnder Schutz für Whistleblower: Transparency International mahnt... mehr


Anzeige
Wirtschaft
Übernahmegerüchte um Alstom: Franzosen dementieren GE-Angebot
New York/Paris - Der US-Mischkonzern General Electric (GE) will einem Medienbericht zufolge den französischen Hersteller von Zügen und Energietechnik... mehr

Prozess gegen frühere LBBW-Banker geht ohne Urteil zu Ende
Stuttgart - Das Stuttgarter Landgericht hat den Prozess gegen den Ex-LBBW-Chef Siegfried Jaschinski und weitere ehemalige Vorstände der Landesbank... mehr

Deutsche Wirtschaft trotzt Ukraine-Krise
München - Die deutsche Wirtschaft lässt sich von der anhaltenden Krise in der Ukraine nicht verunsichern. Die Stimmung der deutschen Unternehmen... mehr

Starke iPhone-Verkäufe halten Apple auf Kurs
Cupertino - Apple entzückt die Anleger mit einem iPhone-Boom. Auch im traditionell ruhigen Quartal nach Weihnachten kam ein Gewinn von 10... mehr

Facebook verdient mehr Geld als gedacht
Menlo Park - Der stetige Zustrom neuer Nutzer zahlt sich für Facebook in klingender Münze aus. Weil das soziale Netzwerk damit interessanter für... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik