Anzeige
Es ist leider ein Fehler aufgetreten

Der angegebene Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Zurück zur Homepage.


Gütersloh
Drei schrottreife Autos hat laut Polizei ein 43 Jahre alter Autofahrer produziert, als er am Samstagnachmittag bei "Rot" die Bundesstraße 61 in Gütersloh mit seinem Mercedes überqueren wollte. mehr
Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt
In der Nacht zum Sonntag endet in Deutschland die Sommerzeit: Um drei Uhr morgens werden die Uhren um eine Stunde auf die mitteleuropäische Zeit (MEZ) zurückgestellt. mehr

Karambolage auf A 44 nahe Warburg
Weil eine Fahrerin das Gaspedal mit der Bremse verwechselt hat, sind auf der Autobahn A 44 am Samstag sechs Autos kollidiert. mehr

200 Jesiden demonstrieren in Minden
In Minden haben am Samstag rund 200 Jesiden friedlich gegen den IS-Terror demonstriert. mehr

Moscheebrände aus Frust gelegt
Nun ist klar, wer zweimal in Bielefelder Moscheen Brände gelegt hat. Die Polizei gibt weitere Informationen über den Täter preis. Und während Politiker erleichtert reagieren, haben die islamischen Gemeinden weitere Fragen. mehr




Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Nachrichten
Zahl der Ebola-Fälle auf mehr als 10 000 gestiegen
Genf/Berlin - Die Zahl der registrierten Ebola-Fälle in Westafrika ist auf mehr als 10 000 gestiegen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Rätsel nach US-Schulschießerei mit 2 Toten und 4 Verletzten
Seattle - Nach einer Schießerei in einer US-Schule mit zwei Toten und vier Verletzten rätseln Polizei und Einwohner über das Motiv. Ein 14-Jähriger... mehr

Kurden drängen IS wieder ab
Erbil/Kobane - Die seit Wochen andauernden Luftschläge der internationalen Koalition bringen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in der syrischen... mehr

Iranerin Dschabbari hingerichtet - Säureanschläge auf Frauen
Teheran/Berlin - Die Iranerin Rejhaneh Dschabbari hat nach eigener Aussage ihren Vergewaltiger mit einem Messer getötet: Sieben Jahre später ist die... mehr

Blutiger Anschlag: Ausnahmezustand im Nordsinai
Kairo/Al-Arisch - Nach dem blutigsten Anschlag auf Sicherheitskräfte seit mehr als einem Jahr plant Ägypten "radikale" Schritte an der Grenze zum... mehr


Anzeige
Wirtschaft
Volkswirte erwarten verhaltene Entwicklung am Arbeitsmarkt
Nürnberg - Der Arbeitsmarkt wird sich nach Einschätzung von Experten in den kommenden Monaten verhalten entwickeln. Im Oktober sei die... mehr

Anleger gehen auf Nummer sicher: Dax fällt unter 9000 Punkte
Frankfurt/Main - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben nach drei Tagen mit teils kräftigen Gewinnen vor dem Wochenende Kasse gemacht. Sie setzen... mehr

Flughafen Hahn rechnet mit Millionen-Minus
Hahn - Am Flughafen Hahn wird für das Gesamtjahr 2014 mit weniger Verlusten gerechnet als ursprünglich erwartet. "Wir könnten bei 18 Millionen Euro... mehr

Neuer Karstadt-Chef schließt Häuser und will durchgreifen
Essen - Standortschließungen und Einsparungen beim Personal: Der neue Karstadt-Chef Stephan Fanderl will den Warenhauskonzern mit harter Hand sanieren... mehr

DIW-Chef: "Schwarze Null ist fatales Signal"
Berlin - Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. "Die "schwarze Null" ist ein... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik