Anzeige

Anzeige


23.10.2014 - 14:49 Uhr

Bericht: Karstadt-Eigner Benko weiter an Kaufhof interessiert
Essen - Karstadt-Eigentümer René Benko hat einem Medienbericht zufolge erneut Interesse an einer Übernahme der Warenhauskette Kaufhof signalisiert. Der Kaufpreis solle bei 2,5 bis 2,7 Milliarden Euro liegen, schrieb die "Lebensmittel Zeitung" unter Berufung auf Insider. Konkrete Verhandlungen über einen Verkauf der Metro-Tochter hätten jedoch noch nicht begonnen. Bei einem Treffen des Karstadt-Aufsichtsrats steht heute die Sanierung des angeschlagenen Essener Warenhaus-Unternehmens auf der Tagesordnung.

Anzeige



23.10.2014 - 14:47 Uhr

Polizei: Ein Toter und zehn Verletzte bei Explosion in Ludwigshafen
Ludwigshafen - Bei einer heftigen Explosion in Ludwigshafen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen, zehn weitere wurden verletzt. Die Ursache der Detonation sei weiterhin unklar, teilte die Polizei mit. Beim Freilegen einer Gasleitung in dem Gebiet war es nach Angaben der Gas-Transportgesellschaft Gascade zu einem Unfall gekommen. Der Unglücksort im Stadtteil Oppau liegt in der Nähe eines Werksgeländes des Chemiekonzerns BASF.



23.10.2014 - 14:23 Uhr

Möglicherweise ein Toter bei schwerer Explosion in Ludwigshafen
Ludwigshafen - Bei einer starken Explosion in Ludwigshafen ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei möglicherweise ein Mensch ums Leben gekommen. Nähere Angaben zu Toten oder Verletzten konnten die Beamten zunächst nicht machen. Beim Freilegen einer Gasleitung in dem Gebiet war es nach Angaben der Gas-Transportgesellschaft Gascade zu einem Unfall gekommen. Für erste Hinweise, wonach sich eine Familie aus einem Gebäude in unmittelbarer Nähe in ein benachbartes Haus gerettet hat, gab es zunächst keine Bestätigung. Vermutlich handele es sich um eine Gasexplosion, erklärte die Polizei.



23.10.2014 - 14:02 Uhr

Arzt aus Schumachers Ex-Behandlungsteam: Man muss Geduld haben
Berlin - Der französische Arzt Jean-François Payen hat in Interviews weiterhin Geduld im Zusammenhang mit der Genesung des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher angemahnt. Man befinde sich auf einer Zeitskala, die von einem Jahr bis drei Jahre reicht, sagte der Chef der Anästhesie und Reanimation der Uniklinik von Grenoble, in die Schumacher nach seinem Skiunfall gebracht worden war. Payen betonte, dass Schumacher damals mit einem besonders schweren Schädel-Hirntrauma eingeliefert worden sei. Mittlerweile befindet er sich zu Hause und absolviert dort seine Rehabilitation.



23.10.2014 - 14:00 Uhr

Greenpeace weist gefährliche Stoffe in Kinderkleidung nach
Hamburg - Bei der Untersuchung von Kinderkleidung und Kinderschuhen von Discountern hat die Umweltorganisation Greenpeace gefährliche Chemikalien nachgewiesen. In mehr als der Hälfte von 26 Produkten hätten unabhängige Labore umwelt- und gesundheitsschädliche Chemikalien oberhalb der Vergleichs- und Vorsorgewerte entdeckt, teilte die Organisation mit. Das Tragen dieser Kleidungsstücke schädigt laut Greenpeace zwar nicht unmittelbar die Gesundheit, doch die Chemikalien gelangten über Produkte und Fabriken in die Umwelt und in Lebensmittel.



23.10.2014 - 13:54 Uhr

IS nimmt in Großoffensive große Teile des Westens von Kobane ein
Kobane - Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat haben in einem Vorstoß den bisher von Kurden gehaltenen Westen der nordsyrischen Stadt Kobane eingenommen. Das teilte die syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Gegenwärtig würden die IS-Kämpfer die Stadt weiter von Nordwest angreifen und versuchen, die Enklave von ihrem Grenzzugang zur Türkei abzuschneiden. In den vergangenen Wochen hatten kurdische Verteidiger Kobane vor der Miliz verteidigt. Der Korridor im Westen der Stadt diente unter anderem als Landestelle für die von den USA abgeworfenen Waffenlieferungen.



23.10.2014 - 13:49 Uhr

Nach Tod von Total-Chef ermittelt Moskau gegen Flughafenpersonal
Moskau - Nach dem Unfalltod des Total-Direktors Christophe de Margerie in Moskau ermitteln die russischen Behörden unter Hochdruck gegen mehrere Mitarbeiter des Flughafens Wnukowo. Vier Männer seien festgenommen und befragt worden, teilt die Ermittlungsbehörde mit. Der Flughafenchef und sein Stellvertreter reichten ihren Rücktritt ein. Zwei Schichtleiter sowie der Chef der Rollfeldarbeiten wurden suspendiert, wie das Airport-Management mitteilte. Der Privat-Jet war bei dichtem Nebel mit einem Schneepflug auf der Startbahn kollidiert. Vier Menschen kamen ums Leben.



23.10.2014 - 13:23 Uhr

Berlins Ex-Flughafenchef hat Anspruch auf eine Million Euro
Berlin - Der frühere Berliner Flughafenchef Rainer Schwarz hat Anspruch auf Gehaltszahlungen in Höhe von rund einer Million Euro. Das hat das Landgericht Berlin entschieden. Es erklärte die beiden Kündigungen, die die Flughafengesellschaft ausgesprochen hatte, für unwirksam. Schwarz hätten keine schwerwiegenden Pflichtverletzungen nachgewiesen werden können, sagte der Richter. Somit müsse ihm das Gehalt bis Vertragsende im Mai 2016 gezahlt werden. Der Aufsichtsrat sah bei Schwarz eine Mitschuld für die wiederholt verschobene Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens.



23.10.2014 - 12:54 Uhr

Festnahme in Zusammenhang mit Steueraffäre um Uli Hoeneß
München (dpa) - Im Zusammenhang mit der Steueraffäre um Uli Hoeneß hat es eine Festnahme gegeben. Dies bestätigte die Staatsanwaltschaft München. Nach einem Bericht der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" hat eine Zielfahndung zur Festnahme eines Bankers geführt. Der soll per Haftbefehl gesucht und in Warschau von der polnischen Polizei gefasst worden sein. Der Banker soll in den 1990er Jahren bei einer Schweizer Bank die Finanzgeschäfte von Hoeneß betreut haben. Ihm soll Beihilfe zur Steuerhinterziehung vorgeworfen werden.



23.10.2014 - 12:51 Uhr

dm-Drogeriemarkt plant 170 neue Märkte in Deutschland
Karlsruhe - Die Drogeriemarktkette dm plant für das nächste Jahr bundesweit rund 170 neue Märkte und Investitionen von 160 Millionen Euro allein in Deutschland. Konzernweit seien 264 Neueröffnungen geplant. Im abgelaufenen Geschäftsjahr stieg der Umsatz zwar nicht mehr zweistellig wie in den Vorjahren. Mit einem Umsatzplus um 8,2 Prozent auf 8,32 Milliarden Euro blieb dm aber Marktführer in seiner Branche. In den Jahren davor hatte dm von der Pleite des ehemaligen Konkurrenten Schlecker profitiert.



 Seite 1 von 2
Weitere Artikel   »


Anzeige

Nachrichten
Mannheimer Klinikchef tritt wegen Hygieneskandals zurück
Mannheim - Im Hygieneskandal am Mannheimer Universitätsklinikum räumt der Geschäftsführer seinen Posten. Alfred Dänzer (66) reichte in einer... mehr

Greenpeace weist gefährliche Stoffe in Kinderkleidung nach
Hamburg - Bei der Untersuchung von Kinderkleidung und Kinderschuhen von Discountern hat die Umweltorganisation Greenpeace gefährliche Chemikalien... mehr

Abgeschwächtes Klima-Ziel bei EU-Gipfel wahrscheinlich
Brüssel - Beim EU-Gipfel in Brüssel zeichnet sich ein Kompromiss mit abgeschwächten Klimazielen ab. Die Richtmarke beim Energiesparen zum Jahr 2030... mehr

IS startet Großoffensive auf Kobane
Kobane/Erbil - Im Kampf um das syrische Kobane haben die Dschihadisten des Islamischen Staates (IS) kurz vor dem Eintreffen kurdischer Verstärkung aus... mehr

Länder fordern Geld vom Bund zur Versorgung von Flüchtlingen
Berlin - Die Länder verlangen vom Bund mehr Hilfe bei der Versorgung der wachsenden Zahl von Flüchtlingen in Deutschland. Vor einem Treffen beider... mehr


Anzeige
Anzeige
Aus aller Welt
Schweden: Wieder eine königliche Hochzeit im Sommer
Stockholm - Der schwedische Prinz Carl Philip (35) und seine Verlobte Sofia Hellqvist (29) haben ihren Hochzeitstermin bekanntgegeben. Das Paar werde... mehr

Britischer Rockmusiker Alvin Stardust ist tot
London - Der britische Rockmusiker Alvin Stardust ist tot. Er starb im Alter von 72 Jahren am Donnerstag nach kurzer Krankheit an Krebs... mehr

Hesse knackt Jackpot - Fast 16 Millionen Euro Gewinn
Wiesbaden - Ein Mann aus Hessen hat den Lotto-Jackpot geknackt und fast 16 Millionen Euro gewonnen. Er hatte im Raum Frankfurt die richtigen... mehr

Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus verliehen
Hamburg - Die Moskauer ARD-Korrespondentin Golineh Atai und der Hamburger Fernsehautor Stephan Lamby sind mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für... mehr

Kuriose Gedenktage - Jogginghosen und Feuchtgebiete
Berlin - Manchmal sind es Marketing-Gags, manchmal reine Hirngespinste und manchmal auch Anlässe für den guten Zweck: Es gibt Gedenktage für Sparer... mehr


Anzeige
Computer / Internet
Medientage München: Spotify für Zeitungen schwer machbar
München - Den meisten Zeitungen in Deutschland geht es schlecht - ihre Auflagen sinken und sinken. Bezahlmodelle im Internet funktionieren nicht so... mehr

Bericht: Microsoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia
Redmond - Bald wird es möglicherweise keine Handys mehr unter dem Namen Nokia geben. Der Windows-Konzern Microsoft... mehr

Zeitung: Apple-Fertiger Foxconn plant große Display-Fabrik
New York - Der Apple-Zulieferer Foxconn will laut einem Zeitungsbericht eine große Display-Fabrik in China bauen. Das Werk soll Bildschirme für... mehr

Twitter will Teil anderer Apps werden
San Francisco - Das Online-Netzwerk Twitter will ein fester Bestandteil anderer Apps werden. Der Kurznachrichten-Dienst veröffentlichte am... mehr

Rekordpreis bei Auktion für einen der ersten Apple-Computer
New York - Für einen der ersten Apple-Computer ist bei einer Auktion ein Rekordpreis von 905 000 Dollar bezahlt worden. Die umgerechnet rund 716 000... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik