Anzeige

Anzeige


01.08.2014 - 17:21 Uhr

Zwei Ebola-Verdachtsfälle in Nigeria
Abuja - Nach Guinea, Liberia und Sierra Leone befürchtet jetzt auch Nigeria einen Ausbruch der tödlichen Seuche Ebola: Zwei möglicherweise mit dem Virus infizierte Menschen sind in dem westafrikanischen Land auf einer Krankenstation isoliert worden. 69 weitere seien unter Beobachtung gestellt, berichtet die nigerianische Zeitung "Punch". Sie sollen Kontakt zu einem Berater der liberianischen Regierung gehabt haben, der diese Woche an Ebola gestorben war. Er war mit einem Flugzeug Lagos gereist und dort am Flughafen zusammengebrochen.

Anzeige



01.08.2014 - 17:02 Uhr

Kanzleramt: Steuerentlastungen derzeit nicht möglich
Berlin - Kanzleramtschef Peter Altmaier sieht derzeit keine Spielräume für einen Abbau der Kalten Progression, wie er inzwischen auch in der Union gefordert wird. Im Augenblick gebe es keine Möglichkeiten, irgendwelche Zusagen zu machen, sagte Altmaier der "Saarbrücker Zeitung". Der Arbeitnehmerflügel der Union hatte sich zuvor entsprechenden Forderungen des Arbeitgeberflügels angeschlossen. Diese heimlichen Steuererhöhungen gingen zulasten der Arbeitnehmer, sagte CDA-Chef Karl-Josef Laumann der "Rheinischen Post".



01.08.2014 - 16:57 Uhr

Zwei Tote bei Flugzeug-Absturz auf Bremer Autohaus
Bremen - Unmittelbar nach dem Start ist ein Kleinflugzeug in Bremen auf das Gelände eines Autohauses gestürzt und explodiert. Die beiden Männer im Cockpit starben. Die Maschine war nach Augenzeugenberichten fast senkrecht in ein Lagergebäude mit Reifen gestürzt. Die Feuerwehr hatte Mühe, den Brand mit einem Großaufgebot an Löschkräften unter Kontrolle zu bringen. Rund 150 Polizisten waren im Einsatz, zwei Wohnhäuser wurden geräumt. Die Mitarbeiter des Autohauses kamen mit einem Schock davon.



01.08.2014 - 16:54 Uhr

Ecclestone-Prozess steuert auf Entscheidung zu
München - Der Bestechungsprozess gegen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone steuert möglicherweise auf eine Entscheidung zu. Das Landgericht München sagte die für kommenden Dienstag und Mittwoch geplanten Zeugenaussagen, aber nicht die Verhandlungstermine ab. Damit dürfte das Gericht Zeit und Raum für Gespräche über eine Einigung zwischen Staatsanwaltschaft und Verteidigung frei geräumt haben. Die Anwälte von Ecclestone hatten die Einstellung des Verfahrens beantragt und boten an, dass Ecclestone 25 Millionen Euro an die BayernLB als Ausgleich zahlen könnte.



01.08.2014 - 16:29 Uhr

Sportflugzeug stürzt in Bremen in Lagerhalle
Bremen - Ein Sportflugzeug ist in Bremen in eine Lagerhalle gestürzt. Das Unglück ereignete sich am Freitagmittag in der Nähe des Flughafens. An Bord der Maschine könnten zwei Menschen gewesen sein, sagte ein Polizeisprecher. Bestätigt sei dies noch nicht. Über das Schicksal der Insassen ist bisher nichts bekannt. Es habe ein Feuer an der Absturzstelle gegeben, das aber schnell gelöscht werden konnte. In der Halle lagern Reifen. Polizei und Rettungskräfte lösten Großalarm aus.



01.08.2014 - 16:14 Uhr

Gauck fordert politische Lösung für Gaza
Berlin - Bundespräsident Joachim Gauck verfolgt mit "allergrößter Sorge" die Kampfhandlungen im Nahen Osten. Er rief die Konfliktparteien dazu auf, alles zu tun, um zivile Opfer zu vermeiden und das humanitäre Völkerrecht einzuhalten. Nach Angaben seiner Sprecherin bedauert Gauck, dass die vereinbarte humanitäre Feuerpause nicht realisiert wurde. Er appelliert an beide Seiten, einen effektiven Waffenstillstand zu erreichen. Heute traf Gauck mit der Berliner Initiative "Salaam-Schalom" zusammen, die sich für ein friedliches Zusammenleben verschiedener Kulturen und Religionen einsetzt.



01.08.2014 - 16:11 Uhr

Todesfall in Thailand führt Fahnder zu Leichen bei Karlsruhe
Bretten - Ein Ehepaar aus Stuttgart ist Opfer eines Verbrechens geworden, dessen Spuren bis nach Thailand reichen. Dort wurde Mitte Juli das Skelett eines 34-Jährigen gefunden, zusammen mit Papieren sowie Hinweisen auf das synthetische Rauschgift Crystal Meth. Die Polizei ermittelte die Eltern des Toten und fand jetzt deren Leichen in ihrem Garten in Bretten bei Karlsruhe. Eine Obduktion soll letzte Klarheit und Aufschluss über die Todesursache geben. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt.



01.08.2014 - 15:53 Uhr

Hamas: In Ägypten geplante Gaza-Gespräche abgesagt
Kairo - Die in Ägypten geplanten Gespräche über eine dauerhafte Waffenruhe in Gaza sind vorläufig abgesagt. Das schreibt die staatliche ägyptische Zeitung "Al-Ahram" unter Berufung auf den Vizechef der Hamas-Exilorganisation, Mussa Abu Marsuk. Grund sei, dass die israelische Delegation ihre Teilnahme abgesagt habe, hieß es. Die ägyptische Führung habe die Hamas darüber informiert. Zuvor hatten militante Palästinenser im Gazastreifen einen israelischen Soldaten verschleppt.



01.08.2014 - 15:23 Uhr

Hilfsorganisationen warnen vor Gesundheitskrise in Gaza
Tel Aviv - Hilfsorganisationen haben angesichts mangelnder Wasser- und Gesundheitsversorgung im Gazastreifen vor einer humanitären Katastrophe gewarnt. Die Krise in Gaza gerät schnell außer Kontrolle, da die Wasserversorgung besorgniserregend schlecht ist und eine öffentliche Gesundheitskrise bevorstehe, erklärte die Organisation Oxfam. Sollten Ingenieure nicht bald imstande sein, die beschädigten Wassersysteme zu reparieren, würden die Menschen an Durst oder an Krankheiten in den Schutzräumen der Vertriebenen sterben, so das Internationale Komitee vom Roten Kreuz.



01.08.2014 - 15:03 Uhr

Russland kündigt Militärübungen in allen Wehrbezirken an
Moskau - Wenige Tage nach einer Teilmobilmachung in der krisengeschüttelten Ukraine hat Russland stufenweise Militärübungen in allen Wehrbezirken angekündigt. In den nächsten drei Monaten würden zu geplanten Manövern Reservisten aller Waffengattungen einberufen, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit. Die Übungen etwa der Artillerie, Pioniere und Fernmelder seien seit Monaten geplant und keine Reaktion auf die Gefechte im Nachbarland Ukraine, sagte ein Sprecher. Die Führung in Kiew wirft Moskau vor, einen Einmarsch zu planen.



 Seite 1 von 2
Weitere Artikel   »


Anzeige

Nachrichten
Israel will nach Soldaten-Entführung hart zurückschlagen
Gaza/Tel Aviv - Ungeachtet einer humanitären Waffenruhe haben militante Palästinenser einen israelischen Soldaten verschleppt. Als Reaktion darauf... mehr

Todesfall in Thailand führt Fahnder zu Leichen bei Karlsruhe
Bretten - Ein Ehepaar aus Stuttgart ist Opfer eines Verbrechens geworden, dessen Spuren bis nach Thailand reichen. Dort wurde Mitte Juli das Skelett... mehr

Zwei Ebola-Verdachtsfälle in Nigeria
Abuja/Conakry - Nach Guinea, Liberia und Sierra Leone befürchtet jetzt auch Nigeria einen Ausbruch der tödlichen Seuche Ebola: Zwei möglicherweise mit... mehr

Explosionen in Taiwan lösen Inferno mit Dutzenden Toten aus
Kaohsiung - Mehrere Gasexplosionen haben in der zweitgrößten Stadt Taiwans mindestens 26 Menschen in den Tod gerissen. Mehr als 270 weitere wurden in... mehr

Russland: Ukraine hat MH17-Satellitenbilder gefälscht
Moskau/Donezk - Russland hat der Ukraine vorgeworfen, gefälschte Satellitenaufnahmen der vermutlich abgeschossenen malaysischen Passagiermaschine MH17... mehr


Anzeige
Anzeige
Aus aller Welt
Erste Frau am Bauhaus: Von der Hitze Australiens ins kalte Wasser
Dessau-Roßlau - "Ganz wunderbar" fühle sie sich hier, am Bauhaus Dessau, sagt Claudia Perren. Die 41 Jahre alte Architektin lässt den Blick von der... mehr

Hitze setzt Metal-Fans in Wacken zu
Wacken Unter dem Motto "schneller, härter, lauter" feiern Zehntausende Metal-Fans im schleswig-holsteinischen Wacken. Mit dem für Freitagabend... mehr

"Lindenstraße"-Schauspieler Philipp Brammer tot
Berchtesgaden - Der aus der ARD-Serie "Lindenstraße" bekannte Schauspieler Philipp Brammer ist bei einer Bergtour in den Alpen tödlich verunglückt.... mehr

Vaterschaftsklage gegen Juan Carlos geht ans Oberste Gericht
Madrid - Eine alte Vaterschaftsklage gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos (76) ist ans Oberste Gericht weitergeleitet worden. Wie die Zeitung "El Mundo... mehr

Metalfans in Wacken trotzen der Hitze
Wacken "Rain or Shine" lautet ein Motto beim Heavy-Metal-Festival in Wacken. In diesem Jahr hat die Sonne in dem schleswig-holsteinischen Dorf... mehr


Anzeige
Computer / Internet
Leistungsschutzrecht: Yahoo zieht vors Verfassungsgericht
München/Karlsruhe - Der Streit zwischen Internet-Unternehmen und Presseverlagen um das Leistungsschutzrecht könnte das Bundesverfassungsgericht... mehr

3D-Drucker: US-Hersteller kauft Teile von Stuttgarter Firma
Stuttgart - Der amerikanische Hersteller von 3D-Druckern MakerBot hat Teile der Stuttgarter Firma Hafner's Büro übernommen. Die Mitarbeiter sollen... mehr

Streit um Daten im Ausland: Microsoft gewinnt Zeit
New York - In einem wegweisenden Gerichtsverfahren, bei dem es um die Herausgabe in Europa gespeicherter Nutzerdaten an US-Behörden geht... mehr

Auch Mobil-Bezahldienst Payleven senkt Gebühren
Berlin - Im Wettbewerb zwischen den Mobil-Bezahldiensten greift hat auch der Berliner Anbieter Payleven zu einer Gebührensenkung. Die Abgabe für die... mehr

Facebook-Gegner wollen Sammelklage starten
Wien - Österreichische Datenschutz-Aktivisten suchen Mitstreiter für eine gemeinsame Klage gegen das Online-Netzwerk Facebook. Kläger ist der... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik