Anzeige

Anzeige


01.10.2014 - 10:00 Uhr

Bundeskabinett beschließt Mietpreisbremse
Berlin - Als Maßnahme gegen stark steigende Mieten in gefragten Gegenden hat die Bundesregierung jetzt die sogenannte Mietpreisbremse beschlossen. Das Konzept von Bundesjustizminister Heiko Maas sieht vor, dass bei Neuvermietungen die Miete nur noch höchstens zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen soll. Ausgenommen werden aber Neubauten. Makler sollen ab 2015 von dem bezahlt werden, der ihn bestellt - bisher tragen meist die Mieter bei Vertragsabschluss die Kosten.

Anzeige



01.10.2014 - 09:59 Uhr

Deutsche Post erhöht Porto für Standardbrief
Bonn - Die Deutsche Post erhöht die Preise: Das Porto für einen Standardbrief innerhalb Deutschlands solle zum 1. Januar 2015 von 60 auf 62 Cent steigen, teilte der Konzern in Bonn mit. Als Grund führte die Post unter anderem gestiegene Personalkosten an. Der Kompaktbrief soll mit 85 Cent dennoch um 5 Cent billiger werden. Keine Änderungen plant das Management bei Groß-, Maxibrief und Postkarte. Sendungen ins Ausland sollen hingegen teurer werden. Für die Postkarte ins Ausland würden statt 75 Cent künftig 80 Cent fällig, hieß es.



01.10.2014 - 09:56 Uhr

Ministerium: "Eurofighter"-Einsatz trotz Problemen ungefährdet
Berlin - Der Einsatz der "Eurofighter"-Kampfflugzeuge ist laut Verteidigungsministeriums derzeit ungefährdet - trotz der Technikprobleme. Das habe zunächst keine Auswirkungen auf Einsatz und Ausbildung, sagte ein Sprecher des Ministeriums in Berlin. Nachdem bei Qualitätskontrollen Mängel festgestellt wurden, hatte der Hersteller die freigegebene Lebensdauer der Jets von 3000 auf 1500 Flugstunden halbiert. "Wir kommen mit den Maschinen in absehbarer Zeit nicht an die 1500 Stunden heran", erklärte der Sprecher.



01.10.2014 - 09:41 Uhr

Zalando-Aktie springt zum Start um zwölf Prozent hoch
Frankfurt/Main - Die Aktie des Online-Händlers Zalando ist heute mit einem moderaten Aufschlag an der Börse gestartet. Der erste Kurs lag bei 24,10 Euro. Er übertraf damit den Ausgabepreis von 21,50 Euro um rund zwölf Prozent. Danach rutschte der Kurs aber zeitweise unter die Marke von 22 Euro ab. Zum ersten Kurs war Zalando knapp sechs Milliarden Euro wert. Das ist mehr, als Dax-Unternehmen wie K+S, Lanxess oder Lufthansa auf die Waage bringen. Der Börsengang bringt Zalando gut 600 Millionen Euro ein.



01.10.2014 - 08:57 Uhr

Neue Sicherheitspanne: Bewaffneter im Aufzug mit Obama
Washington - Die Serie von Pannen bei der Bewachung von US-Präsident Barack Obama reißt nicht ab. Nach einem Bericht der "Washington Post" hielt sich während Obamas Besuch bei der Seuchenbehörde CDC in Atlanta ein Mann mit einer Waffe gemeinsam mit Obama in einen Aufzug auf. Der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma fiel erst auf, als er "ziemlich unprofessionell" Fotos von Obama mit seinem Smartphone schoss. Außer den Leibwächtern dürfen sich keine Bewaffneten in unmittelbarer Nähe des Präsidenten aufhalten.



01.10.2014 - 08:42 Uhr

Ikea ruft Nudeln der Sorte "Pastaälgar" zurück
Hofheim-Wallau - Der Möbelhändler Ikea ruft die Pastasorte "Pastaälgar" zurück, weil die Nudeln Soja enthalten können. Auf dem Etikett sei dies aber nicht angegeben, teilte der Konzern jetzt mit. Kunden, die allergisch auf Soja reagieren, sollten das Produkt nicht verzehren. Für alle anderen Menschen sei der Verzehr unbedenklich. Als "Vorsichtsmaßnahme" rufe Ikea aber alle Packungen der Vollkornnudeln "Pastaälgar Fullkorn" und der Nudeln in Elchform "Pastaälgar" aus den Schwedenshops der Einrichtungshäuser zurück.



01.10.2014 - 08:41 Uhr

Tokios Börse gibt nach
Tokio - Die Börse in Tokio hat heute nach anfänglichen Aufschlägen schwächer geschlossen. In Folge negativer Vorgaben der Wall Street notierte der Nikkei-Index für 225 führende Werte zum Handelsende einen Abschlag von 91,27 Punkten oder 0,56 Prozent beim Stand von 16 082,25 Punkten. Der breit gefasste Topix büßte um 8,08 Punkte oder 0,61 Prozent auf 1318,21 Zähler ein. 



01.10.2014 - 08:00 Uhr

Proteste in Hongkong weiten sich aus - Nationalfeiertag überschattet
Hongkong - Die Proteste in Hongkong haben heute die Feiern zum chinesischen Nationalfeiertag überschattet. Tausende Demonstranten trotzen in der Nacht dem heftigen Regen in der chinesischen Sonderverwaltungsregion. Die Demonstrationen weiteten sich auf das populäre Einkaufsviertel Tsim Sha Tsui auf der Halbinsel Kowloon aus. Das ist auch bei Touristen sehr beliebt. Es werden wieder Zehntausende auf den Straßen erwartet. Sie fordern mehr Demokratie.



01.10.2014 - 07:56 Uhr

Kabinett will Mietpreisbremse beschließen
Berlin - Das Bundeskabinett will am Vormittag die sogenannte Mietpreisbremse beschließen. Ab nächstem Jahr soll die Miete in angespannten Märkten dann nur noch maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen dürfen. Ausgenommen werden aber Neubauten, damit der notwendig Bau neuer Wohnungen nicht abgewürgt wird. Das Paket sieht auch vor, dass künftig derjenige den Makler bezahlt, der ihn bestellt - bisher müssen die Mieter bei einem Zuschlag diese Kosten tragen.



01.10.2014 - 06:46 Uhr

Bundeswehr kämpft mit der Technik - Mängel am "Eurofighter"
Berlin - Die Pannenserie bei der Truppe nimmt kein Ende. Jetzt gibt es Mängel an den "Eurofighter"-Jets. Bei Qualitätskontrollen am hinteren Rumpf wurden laut Bundeswehr "Herstellungsfehler an einer großen Anzahl von Bohrungen" festgestellt. Als Sofortmaßnahme halbierte der Hersteller die freigegebene Lebensdauer von 3.000 auf 1.500 Flugstunden. Das Verteidigungsministerium will der Industrie jetzt keine neuen Jets mehr abnehmen - um Nachteile zu vermeiden und ihre Ansprüche zu wahren.



 Seite 1 von 2
Weitere Artikel   »


Anzeige

Nachrichten
Stoltenberg tritt Amt als Nato-Generalsekretär an
Brüssel - Der neue Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg ist offiziell im Amt. Der 55 Jahre alte frühere norwegische Ministerpräsident trat am Morgen... mehr

Proteste in Hongkong überschatten Nationalfeiertag
Hongkong - Die Proteste in Hongkong haben die Feiern zum chinesischen Nationalfeiertag überschattet. Tausende Demonstranten trotzen in der Nacht dem... mehr

IS kontrolliert über 300 Dörfer rund um Kobane
Kobane/Mossul/London - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat seit ihrem Vormarsch auf die Kurdenenklave Kobane über 300 Dörfer im Umland unter... mehr

Hersteller warnt vor Mängeln am "Eurofighter"
Berlin - Der Bundeswehr machen neue Technikprobleme zu schaffen. Betroffen sind diesmal die "Eurofighter"-Jets. Bei Qualitätskontrollen am hinteren... mehr

Kabinett will Mietpreisbremse beschließen
Berlin - Das Bundeskabinett will nach langer Diskussion heute die Mietpreisbremse beschließen. Doch es hagelt Kritik von allen Seiten. Den einen ist... mehr


Anzeige
Anzeige
Aus aller Welt
Reese Witherspoon bestand beim Dreh auf echtem Sex
Los Angeles - US-Schauspielerin Reese Witherspoon (38) wollte beim Dreh ihres neuen Films "Wild" echten Leinwand-Sex und keine Schummelei. "Ich wollte... mehr

Schwimm-Star Phelps fuhr zu schnell und mit Promille
Baltimore - Der Schwimm-Star Michael Phelps (29) ist angetrunken und zu schnell durch Baltimore gefahren. Die Polizei nahm den Rekord-Olympiasieger... mehr

Mode in Bewegung - Demo bei Chanel in Paris
Paris - Ein Sommer in der Schwebe - so sehen die Designer bei den am Mittwoch (1. Oktober) zu Ende gehenden Pariser Prêt-à-Porter-Schauen die kommende... mehr

Chipperfield lässt vor Museumssanierung Bäume wachsen
Berlin - Berlin wird in puncto Kunst derzeit arg gebeutelt. Seit Montag ist der Pergamonaltar wegen einer grundlegenden Museumssanierung für... mehr

Deutsche sehen täglich 221 Minuten fern
Köln - Rumänien ist Weltmeister - zumindest, was den Fernseh-Konsum angeht. Laut einer Studie der RTL-Tochter IP Network zum weltweiten TV-Verhalten... mehr


Anzeige
Computer / Internet
Computerspiel "Tetris" soll verfilmt werden
New York - Das Computerspiel "Tetris" soll Grundlage eines Actionfilms werden. Threshold Entertainment und der Rechteinhaber des Spieleklassikers... mehr

Microsoft kündigt neues Windows an
San Francisco - Microsoft hat einen ersten Ausblick auf die nächste Version seines Computer-Betriebssystems Windows gegeben. Es werde Windows 10... mehr

Ebay spaltet PayPal ab - Konzernchef Donahoe gibt Posten ab
San Jose - Die Internet-Handelsplattform Ebay gibt den monatelangen Widerstand gegen den Druck von Investoren auf und trennt sich von ihren... mehr

Kretschmann fordert vom Bund mehr Geld für Breitbandausbau
Mannheim - Baden-Württemberg sieht sich beim Breitbandausbau vom Bund alleingelassen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) forderte von der... mehr

Rocket Internet startet Essens-Lieferdienst in Berlin
Berlin - Die Startup-Schmiede Rocket Internet probiert in Berlin einen Lieferdienst für frisch zubereitetes Essen aus. Die Firma EatFirst verspricht... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik