Anzeige

Anzeige


23.07.2014 - 02:52 Uhr

Gabriel gegen Debatte über Fußball-WM in Russland
Berlin - SPD-Chef Sigmar Gabriel hält eine Debatte über einen Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland für falsch. "Jetzt vier Jahre im Voraus eine Debatte über die nächste Fußball-Weltmeisterschaft zu führen, halte er nicht für besonders klug", sagte der Bundeswirtschaftsminister. Der frühere niederländische Nationalspieler John van 't Schip hatte zuvor zu einem Boykott der Fußball-WM in Russland via Twitter aufgerufen. Scharf kritisierte Gabriel das Verhalten der Separatisten und des russischen Präsidenten Wladimir Putin nach dem Absturz eines Passagierflugzeugs.

Anzeige



23.07.2014 - 01:44 Uhr

Zwei Tote bei Geisterfahrerunfall nahe Potsdam
Potsdam - Zwei Männer sind bei einem Geisterfahrerunfall auf der Autobahn 10 nahe Potsdam ums Leben gekommen. "Ein 49-Jähriger war am Abend in Glindow in verkehrter Richtung auf die Autobahn gefahren", sagte ein Polizeisprecher. Kurz darauf sei er mit seinem Wagen frontal in ein entgegenkommendes Auto gerast. Für den 57 Jahre alten Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs und den Unfallverursacher kam jede Hilfe zu spät. Die A10 war zwischen Glindow und Potsdam in Richtung Hannover stundenlang voll gesperrt.



23.07.2014 - 01:43 Uhr

Kerry erklärt Netanjahu US-Flugverbot nach Tel Aviv
Washington - Die US-Regierung hat das befristete Flugverbot zum Tel Aviver Flughafen Ben Gurion gegen Kritik aus Israel verteidigt. Die Maßnahme diene einzig dazu, amerikanische Bürger und Airlines zu schützen, sagte US-Außenminister John Kerry nach Angaben seines Ministeriums in einem Gespräch dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu. Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat Flüge amerikanischer Fluggesellschaften nach Tel Aviv für 24 Stunden verboten. Sie begründete ihre Entscheidung mit den Raketenangriffen aus dem Gazastreifen.



23.07.2014 - 01:21 Uhr

Mutter setzt Vierjährigen nachts in New York aus
New York - Ihren vier Jahre alten Sohn hat eine Mutter in New York mitten in der Nacht an einer Bushaltestelle ausgesetzt. Die 26-Jährige stieg nachts um eins mit dem Kind aus dem Bus, ließ ihn an der Haltestelle zurück, stieg zurück in den Bus und fuhr davon, berichteten die "New York Daily News". Die Polizei spürte sie aber schnell auf. Die Frau bekam eine Anzeige wegen Gefährdung des Kindeswohls. Erst vor zwei Wochen hatte eine 20 Jahre alte Frau in New York ihre sieben Monate alte Tochter ausgesetzt. Auch sie wurde schnell gefunden.



23.07.2014 - 00:47 Uhr

Niederlande gedenken der Absturz-Opfer mit Trauertag
Den Haag - Die niederländische Regierung hat den heutigen Mittwoch zum Tag der nationalen Trauer erklärt, um die Opfer der Flugzeugkatastrophe über der Ostukraine zu ehren. Ein Flugzeug mit den ersten Särgen der 298 Opfer wird am Nachmittag aus Charkow in Eindhoven erwartet. Dort werden sie von Angehörigen, dem niederländischen Königspaar und Ministerpräsident Mark Rutte erwartet. Nach der Landung der Maschine soll im Land eine Schweigeminute abgehalten werden. Alle Opfer sollen in Phasen aus Charkow in die Niederlande geflogen und identifiziert werden.



22.07.2014 - 23:46 Uhr

Medien: USA ohne Beweise für russische Mitwirkung an Flugzeugabschuss
Washington - Der US-Geheimdienst hat nach Medienberichten bislang keine Beweise für eine direkte Beteiligung Russlands an dem mutmaßlichen Abschuss eines Passagierflugzeuges in der Ostukraine. Dass die Rebellen die Malaysia-Airlines-Maschine mit einer Boden-Luft-Rakete vom Typ SA-11 vom Himmel geholt hätten, gehe wahrscheinlich auf einen Fehler zurück, hieß es nach Angaben des TV-Senders NBC und anderer US-Medien aus Geheimdienstkreisen. Es ließe sich bislang nicht sagen, wer genau für den Tod der 298 Menschen an Bord verantwortlich sei.



22.07.2014 - 23:44 Uhr

Vier Tote bei Anschlag in Libyen - Extremisten nehmen Kasernen ein
Bengasi - Bei einem Selbstmordanschlag auf einen Militärstützpunkt in Bengasi im Osten Libyens sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der libyschen Nachrichtenagentur Al-Tadhamun explodierten am Abend zwei Autobomben. Radikale Islamisten der Gruppe Ansar al-Scharia nahmen in der Stadt bei Kämpfen mit libyschen Eliteeinheiten zudem drei Armeestandorte ein. Bei den Zusammenstößen zwischen den Soldaten und den Extremisten waren zuvor mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen.



22.07.2014 - 23:00 Uhr

Auch polnische LOT stoppt Flüge nach Tel Aviv
Warschau - Die polnische Fluggesellschaft LOT hat am Abend ihren Spätflug nach Tel Aviv ausgesetzt. Auch die Airline Wizz Air stoppte ihre Flüge von Warschau und Kattowitz nach Tel Aviv bis einschließlich Mittwoch. Ob von Donnerstag an wieder Tel Aviv angeflogen wird, hängt von der laufenden Entwicklung im Nahostkonflikt ab, hieß es. Die Unternehmen folgten damit dem Beispiel unter anderem der deutschen Lufthansa, KLM und Air France, die sich nach Sicherheitswarnungen der US-Luftaufsichtsbehörde FAA zu einem vorübergehenden Stopp ihrer Flüge entschlossen hatten.



22.07.2014 - 22:50 Uhr

Haftstrafen für Gewalttäter nach israelfeindlichem Protest bei Paris
Paris - Nach den gewaltsamen Ausschreitungen am Rande einer pro-palästinensischen Demonstrationen im Großraum Paris sind vier junge Randalierer zu mehrmonatigen Haftstrafen verurteilt worden. Ein Gericht sah es als erwiesen an, dass die Männer am Sonntag in Sarcelles Sicherheitskräfte angegriffen hatten. Drei von ihnen wurde sofort inhaftiert. Einen Teil der Haftstrafen von bis zu zehn Monaten setzte das Gericht allerdings zur Bewährung aus. Die Unruhen hatten vor allem deswegen für Empörung gesorgt, weil dabei auch eine Synagoge und jüdische Geschäfte attackiert wurden.



22.07.2014 - 22:42 Uhr

US-Börsen schließen freundlich dank guter Konjunkturdaten
New York - Die US-Börsen haben ihre Verluste vom Wochenauftakt mehr als wettgemacht. Starke Konjunkturdaten drängten sowohl die überwiegend negativ aufgenommenen Unternehmensnachrichten als auch die Konflikte in der Ukraine und im Gazastreifen in den Hintergrund. Der Dow Jones schloss 0,36 Prozent fester bei 17 113 Punkten. Der Euro blieb auch im New Yorker Handel deutlich unter 1,35 Dollar - er kostete zuletzt 1,3469 Dollar.



 Seite 1 von 2
Weitere Artikel   »


Anzeige

Nachrichten
Verfassungsrichter sehen NPD-Klage gegen Schwesig kritisch
Karlsruhe - Das Bundesverfassungsgericht zweifelt daran, dass Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) die Rechte der NPD durch ein... mehr

Antisemitische Parolen alarmieren Politik und Bürger
Berlin - Judenfeindliche Parolen bei Demonstrationen gegen Israels Militäreinsatz im Gazastreifen alarmieren zunehmend die Bundesregierung.... mehr

Polizei sucht Täter nach gewaltsamen Tod eines Jungen
Freiburg - Nach dem gewaltsamen Tod eines Achtjährigen in Freiburg suchen Dutzende Polizisten nach dem Täter. Die Ermittlungen liefen auf Hochtouren... mehr

Urteil im Akademikerball-Prozess: 1 Jahr Haft teils auf Bewährung
Wien - Das Landgericht in Wien hat einen Studenten aus Jena wegen Randale beim Akademikerball zu einem Jahr Haft verurteilt. Acht Monate davon wurden... mehr

Jede dritte Ehe wird geschieden
Wiesbaden - Ehen in Deutschland halten immer länger - trotzdem wird nach wie vor mehr als jede dritte (36 Prozent) geschieden. 14 Jahre und 8 Monate... mehr


Anzeige
Anzeige
Aus aller Welt
Altes Ägypten - Mumien unter Maschinen in Völklingen
Völklingen - Mumien und Sarkophage vor gigantischen Maschinen: Vor der Kulisse der Industriekolosse beleuchtet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte im... mehr

Neue Brücke zum Klosterfelsen Mont-Saint-Michel
Mont-Saint-Michel - Zum weltbekannten Klosterfelsen Mont-Saint-Michel in der Normandie gelangen Besucher künftig über eine Stelzen-Brücke des... mehr

Neue Runde im Suhrkamp-Streit
Berlin - Am Anfang war von wenigen Monaten die Rede. Als der traditionsreiche Suhrkamp Verlag im Mai 2013 überraschend Insolvenz anmeldete... mehr

Wacken-Gründer: "Wir haben jeden Fehler gemacht"
Wacken - Zum 25. Mal fallen die "Metalheads" Ende Juli zum Wacken Open Air in die norddeutsche Provinz ein. Die Jubiläums-Veranstaltung war nach 44... mehr

Familienidylle pur zu Prinz Georges erstem Geburtstag
London - Prinz William (32) und seine Frau Kate (32) können sich seit einem Jahr vor Glückwünschen und Geschenken kaum retten. Den ersten Geburtstag... mehr


Anzeige
Computer / Internet
Chinesische Gamer gewinnen Millionen bei Computerspiel-Turnier
Seattle - Ein chinesisches Team von Computerspielern ist nach dem Sieg in einem Gaming-Turnier in den USA um gut fünf Millionen Dollar (rund 3... mehr

Apple bestellt im großen Stil neue iPhones
New York - Apple hat laut einem Zeitungsbericht die Produktion von 70 bis 80 Millionen Geräten seines nächsten iPhone-Modells in Auftrag gegeben.... mehr

Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Sunnyvale/San Francisco - Yahoo-Chefin Marissa Mayer setzt noch stärker auf das zukunftsträchtige Geschäft mit Werbung auf Smartphones und Tablets.... mehr

Facebook versucht sich als Notizbuch
Menlo Park - Facebook erweitert sein Dienste-Angebot und will für seine Mitglieder jetzt auch als eine Art Notizbuch werden. Das Online-Netzwerk... mehr

Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland
Berlin - Das Schnäppchen-Portal Groupon will sein Geschäft in Deutschland ankurbeln. Die mit durchwachsenen Geschäftszahlen kämpfende US-Firma... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik