Anzeige

Schrift

30.01.2013
Polizeieinsatz an Uni - Exmatrikulierter Student stellt sich

Berlin - Aufregung an der Uni: Ein exmatrikulierter Student hat an der Technischen Universität in Berlin einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der junge Mann, der wohl Hausverbot hatte, sei freiwillig aus dem Hörsaal gekommen und werde jetzt von der Polizei befragt, sagte ein Polizeisprecher. Das vorsorglich gerufene Spezialeinsatzkommando (SEK) sei wieder abgerückt. Bombendrohungen habe es nicht gegeben, bekräftigte der Sprecher. Erste Vermutungen, wonach der Ex-Student randaliert haben soll, bestätigten sich nicht.



Schrift


Das könnte Sie auch interessieren
Tausende Polizisten werden laut Gewerkschaft falsch eingesetzt
München - Tausende Polizisten werden nach Einschätzung der Deutschen Polizeigewerkschaft falsch eingesetzt und teilweise "schlicht verheizt". Gewerkschaftschef Rainer Wendt fordert... mehr




Anzeige

Nachrichten
Tausende Polizisten werden laut Gewerkschaft falsch eingesetzt
München (dpa ) - Tausende Polizisten werden nach Einschätzung der Deutschen Polizeigewerkschaft falsch eingesetzt und teilweise "schlicht verheizt".... mehr

Elf Schwerverletzte bei Reisebusunfall in Brandenburg
Niederlehme/Potsdam - Bei einem Reisebusunfall auf der Autobahn 10 bei Niederlehme in Brandenburg sind am Sonntagmorgen elf Menschen schwer verletzt... mehr

Präsidentenwahl in Tunesien hat begonnen
Tunis - In Tunesien hat am Sonntagmorgen die Präsidentenwahl begonnen. Fast vier Jahre nach der Jasminrevolution stimmen die Tunesier erstmals bei... mehr

Ferguson-Prozess: Stadt befürchtet neue Krawalle
Ferguson - Nach schweren Ausschreitungen im Sommer bereitet sich die US-Kleinstadt Ferguson auf mögliche neue Proteste und Ausschreitungen vor. Grund... mehr

Snowden bekommt Stuttgarter Friedenspreis 2014
Stuttgart - Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden wird heute mit dem Stuttgarter Friedenspreis 2014 ausgezeichnet. Der Whistleblower... mehr


Anzeige
Anzeige
Aus aller Welt
Filme reizen Armin Mueller-Stahl derzeit nicht
Dresden - Armin Mueller-Stahl (83) macht weiter Pause vom Schauspielberuf. "Im Moment lodert das Innere, das Feuer nicht"... mehr

Prinz William forciert Kampf gegen Jagdwilderei
London - Prinz William forciert seinen Kampf gegen den illegalen Handel mit Elfenbein und anderen Teilen von gewilderten Tieren. In einem Gastbeitrag... mehr

Michaela Schaffrath hält nichts von Luxusproblemen
Wiesbaden - Schauspielerin Michaela Schaffrath hält nichts von Luxusproblemen. "Wir gesunden Menschen jammern auf höchstem Niveau"... mehr

Bundespresseball: Gauck auf dem Gepäckband
Berlin - Die Zeiten, in denen Sozialdemokraten als schlecht gekleidet galten, sind vorbei. Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) widerlegt bei... mehr

"Welt-Klimakonferenz" als Live-Rollenspiel
Hamburg - Ganz schön voll kann es werden, wenn sich Delegierte aus 196 Ländern im großen Saal des Deutschen Schauspielhauses versammeln. Streng nach... mehr


Anzeige
Computer / Internet
Superrechner aus Darmstadt wird Energie-Weltmeister
Frankfurt/Darmstadt/New Orleans - Der neue Supercomputer des Darmstädter Zentrums für Schwerionenforschung ist seinen Erbauern zufolge der... mehr

Fahrdienst-Vermittler Uber holt sich Unterstützung für Datenschutz
San Francisco - Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber holt sich professionelle Hilfe, um seine Datenschutzbestimmungen offiziell prüfen zu lassen... mehr

Kunterbunte Candy-Party - Wie hält man einen Hype am Leben?
London - Die Londoner Tower Bridge ist immer ein schöner Anblick, vor allem nachts. Wenn unter dieser weltberühmten Brücke aber ein gigantischer... mehr

Groß angelegte Patentklage gegen Google beigelegt
New York - Der Patentkrieg in der Mobilfunk-Branche kühlt sich weiter ab. Google und das Patent-Konsortium Rockstar, hinter dem unter anderem Apple... mehr

Oettinger: Provider-Wechsel Teil des Wettbewerbs
Stuttgart - EU-Digitalkommissar Günther Oettinger kann sich nur in seltenen Ausnahmen Einschränkung für den Wechsel des Internetanbieter vorstellen.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik