Anzeige

Anzeige

IBM schlägt Chipsparte für Milliarden-Mitgift los

Armonk - IBM wird seine verlustbringende Chipsparte los. Man habe sich mit dem von einem arabischen Staatsfonds kontrollierten Chiphersteller Globalfoundries auf eine Übernahme geeinigt... mehr



Konjunktursorgen ziehen deutschen Aktienmarkt wieder runter

Frankfurt/Main - Am deutschen Aktienmarkt kehren die Konjunktursorgen zurück. Der Dax notierte am Montag um die Mittagszeit 0,71 Prozent im Minus bei 8787,44 Punkten. Er knüpfte damit an die schlechte erste Hälfte der Vorwoche an... mehr



Anzeige

Zugverkehr läuft wieder - Jetzt Piloten-Streik

Berlin - Nach dem bisher längsten Lokführerstreik in diesem Jahr rollen die Züge in Deutschland wieder. "Der Zugverkehr ist im Großen und Ganzen stabil angelaufen"... mehr



Philips wegen Schadensersatz und schwacher Geschäfte mit Verlust

Amsterdam - Der vor der Aufspaltung stehende Elektronikkonzern Philips ist in die roten Zahlen gerutscht. Im dritten Quartal stand unter dem Strich ein Verlust von 103 Millionen Euro... mehr



SAPs Geschäft mit Abo-Modellen schmälert Gewinnaussichten

Walldorf - Das stark wachsende Geschäft mit Abo-Modellen ist Segen und Fluch zugleich für den Softwarekonzern SAP. Zwar sprudeln die Umsätze in dem wichtigen neuen Zweig... mehr



Bericht: Investoren wollen Adidas Reebok abkaufen

New York - Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge will eine Gruppe von Investoren aus Hongkong und Abu Dhabi dem Adidas-Konzern Reebok abkaufen... mehr



Bundesbank: Deutsche Wirtschaft kommt kaum voran

Frankfurt/Main - Die deutsche Wirtschaft kommt nach dem schwachen Frühjahr nur sehr schleppend wieder in Schwung. Die Bundesbank traut Deutschland im dritten und vierten Quartal bestenfalls ein... mehr



Metro geht optimistisch ins Weihnachtsgeschäft

Düsseldorf - Der Handelskonzern Metro geht optimistisch ins Weihnachtsgeschäft. Die strategische Neuausrichtung des Konzerns trage Früchte, sagte Konzernchef Olaf Koch am Montag in Düsseldorf... mehr



Spitzen-Notenbank BIZ warnt vor neuer Finanzkrise

Berlin/Basel - Die seit Jahren andauernde Geldflut führender Notenbanken könnte nach Einschätzung der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) zu einer neuen weltweiten Finanzkrise führen... mehr



Prozess gegen Ex-Vorstände der BayernLB vor Entscheidung

München - Der Strafprozess gegen Ex-Vorstände der BayernLB wegen des Milliardendebakels mit der österreichischen Krisenbank Hypo Alpe Adria geht nach zehn Monaten Verhandlungsdauer in die... mehr




 Seite 1 von 2
Weitere Artikel   »


Anzeige

Börse aktuell
DAX
DAX 8.729,00 -1,37%
TecDAX 1.158,00 -0,56%
EUR/USD 1,2768 +0,10%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 24,15 +0,79%
DT. TELEKOM 10,68 +0,23%
HENKEL 74,88 +0,13%
SAP 51,78 -4,28%
MÜNCH. RÜCK 143,29 -2,82%
THYSSENKRUPP 17,60 -2,65%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
DWS Biotech AF 178,84%
DekaLux-BioTech CF AF 176,73%
ESPA Stock Biotec AF 176,33%
SEB Concept Biotec AF 167,69%
JB EF Health Innov AF 163,67%

mehr


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Regionale Wirtschaft
Halle: Gerhard Weber wechselt am 1. November in den Aufsichtsrat
Halle. Betriebsamkeit am Sitz der Gerry Weber International AG an diesem sonnigen Herbsttag. Gerhard Weber (73)... mehr

Horn-Bad Meinberg: Ungewisse Zukunft für Staatsbad in Horn Bad-Meinberg
Die Hoffnung, das angeschlagene Staatsbad in Horn-Bad Meinberg (Kreis Lippe) mit Hilfe privater Investoren zu retten, hat sich zerschlagen. Die Frist... mehr

Köln: Middelhoff winkten 100 Millionen Euro
Der frühere Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff, hat erneut die Verantwortung für die spektakuläre Pleite des Handelsriesen... mehr

Bielefeld: Bielefelder kümmert sich um Wirtschaftskriminalfälle
Im Regal von Peter Zawilla stehen die Krimis in Augenhöhe.  Die Begeisterung hat der Bielefelder sich im Berufsleben bewahrt. Allerdings stehen im... mehr

Höxter/Berlin: Neue Studie zu Weser-Versalzung
Das Umweltbundesamt hält es für möglich, die Salzbelastung von Werra und Weser durch das sogenannte Eindampfungsverfahren zu reduzieren, betont aber... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik