Schrift

09.01.2012
LÖHNE/HERFORD - MIT VIDEO
Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B61
Straße seit 16 Uhr wieder frei

Frontal | FOTO: CAROLIN NIEDER-ENTGELMEIER

Löhne. Die Kerben in der Leitplanke sprechen eine deutliche Sprache. Vier Dellen zählt Feuerwehrmann Horst Pielsticker auf einer Strecke von 50 Metern auf der B61 vor "Mutter Rieso". Straßenarbeiter haben jede Stelle mit Graffiti markiert, um sie später reparieren zu können. Gestern ist eine weitere Kerbe hinzugekommen.

Drei Menschen wurden bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos verletzt. Eine 45-Jährige erlitt laut Polizei schwerste Verletzungen. Ein angeforderter Rettungshubschrauber konnte wegen schlechter Sicht nicht landen.

Fotostrecke
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (24 Fotos).

Die langgezogene Rechtskurve Richtung Herford hat schon einige Autos ins Schleudern gebracht. Nicht jeder Unfall mit Blechschaden hat es in die Zeitung geschafft. Horst Pielsticker, Löschgruppenführer vom Löhner Wittel, sagt: "Hier ist in den letzten acht Wochen so viel passiert wie in fünf Jahren nicht." Anwohner Jens Müller hat eine Ferkelzucht nicht weit von der Unfallstelle entfernt. Er sagte: "Das ist bestimmt schon der dritte Unfall in Folge."


Diese Einschätzung lässt sich durch die Polizeistatistik allerdings nicht belegen. "Diese Stelle ist kein Unfallschwerpunkt", sagte Polizeisprecher Uwe Maser auf Anfrage. Die Statistik hinkt der Wirklichkeit allerdings hinterher und nicht jeder Blechschaden findet den Weg in eine Polizeiakte.


Der schwere Unfall wenige hundert Meter vor der Stadtgrenze zu Herford muss am Montagmorgen gegen 8.45 Uhr passiert sein. Ein 41-Jähriger war mit einer Beifahrerin in Richtung Herford unterwegs und geriet mit seinem Opel in der Rechtskurve vor der Einmündung Kohlflage nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sein Wagen mit dem BMW einer 49-Jährigen zusammen.

Der 41-Jährige wurde schwer verletzt, seine Beifahrerin sogar schwerst. Der Feuerwehr befreite sie aus dem Auto und forderte einen Rettungshubschrauber an. Weil der jedoch wegen schlechter Sicht nicht landen konnte, wurde die Frau im Notarztwagen die Spezialklinik Gilead nach Bielefeld gebracht. Die Frau im BMW wurde nur leicht verletzt.

Die B61 war wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten und der Unfallbegutachtung durch Sachverständige bis 16 Uhr vollgesperrt. Der Verkehr staute sich Richtung Herford bis zur Alten Heerstraße und auf den Bischofshagen zurück, weil die Lkw auf der engen Straße nicht wenden konnten.

Die Freiwillige Feuerwehr vom Wittel war stundenlang damit beschäftigt, den Ölfilm auf einer Strecke von etwa hundert Metern großflächig abzustreuen. Die Feuerwehr wiederholte den Vorgang. Dennoch ist ein feiner Schmierfilm an der Unfallstelle zurück geblieben. Löschgruppenführer Horst Pielsticker: "Bis auf weiteres gilt hier Tempo 50."



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
OWL-Grüne bestehen auf Weser-Entsalzung
Die Grünen in Ostwestfalen-Lippe sind vom Kompromiss, den die hessische Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) mit dem Vorstandsvorsitzenden des Düngemittelherstellers K + S erarbeitet hat, "noch nicht überzeugt". Das sagte die Bezirksvorsitzende der Grünen in OWL, Ute Koczy, auf Anfrage dieser Zeitung. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Abendlicher Küchenbrandschreckt 21 Bewohner auf
Abendlicher Küchenbrandschreckt 21 Bewohner auf
Herforder SV verliert 0:5 gegen Essen
Herforder SV verliert 0:5 gegen Essen
Frustabbau: FCG gewinnt Pokalspiel beim A-Ligisten Westerwiehe mit 8:0
Frustabbau: FCG gewinnt Pokalspiel beim A-Ligisten Westerwiehe mit 8:0
Impressionen vom Auftritt der "Spider Murphy Band"
Impressionen vom Auftritt der "Spider Murphy Band"
Hundetrainer bei Circus Roncalli
Hundetrainer bei Circus Roncalli
Der Festzug der Warburger Oktoberwoche Teil 2
Der Festzug der Warburger Oktoberwoche Teil 2


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Minden: Wago investiert in Minden
Minden (mt). Mit der Grundsteinlegung für die neue Unternehmenszentrale bekennt sich die Wago-Gruppe zum Standort Minden. Rund 25 Millionen Euro... mehr

Bielefeld/Minden: Westfalenbahn wächst in OWL weiter
Bielefeld/Minden. Der schienengebundene Personennahverkehr in Ostwestfalen-Lippe erfreut sich steigender Beliebtheit. Ein großer Anbieter in diesem... mehr

Bielefeld: Handwerk in OWL auf goldenem Boden
Das Handwerk mit seinen 21.000 Betrieben in Ostwestfalen-Lippe bleibt trotz wachsender geopolitischer Risiken optimistisch. "Die Konjunkturkräfte sind... mehr

Gütersloh: Chefs sind besser als ihr Ruf
Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland sind mit ihren direkten Vorgesetzten zufrieden. Rund 78 Prozent der Beschäftigten stellen ihren Chefs ein... mehr

Bielefeld: OWL-Grüne bestehen auf Weser-Entsalzung
Die Grünen in Ostwestfalen-Lippe sind vom Kompromiss, den die hessische Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) mit dem Vorstandsvorsitzenden des... mehr


Kultur
OWL: Kulturförderpreis für drei OWL-Unternehmen
Die Privatbrauerei Strate, die Johannes Lübbering GmbH und die Claas Gruppe werden mit dem OWL Kulturförderpreis 2014 ausgezeichnet.... mehr

Zürich: "Lieber etwas zu viel Tumult"
Seine Hits kennt jeder: "Aber bitte mit Sahne", "Griechischer Wein", "17 Jahr, blondes Haar" oder auch "Ein ehrenwertes Haus". Heute wird Udo Jürgens... mehr

Bielefeld: Beklemmendes Psychodrama
Ein Taschentuch nebst Anleitung zum Basteln eines Origami-Kranichs gab es für die Besucher vor der Premiere der Puccini-Oper "Madama Butterfly" im... mehr

Düsseldorf: Punk gegen Rechts
Das hätten sich die Toten Hosen wohl niemals erträumt, als sie als Punkrocker durch die Clubs zogen, wildeste Konzerte spielten und der... mehr

Köln: INTERVIEW: Hans W. Geißendörfer über das "Lindenstraße"-Jubiläum
Sie läuft und läuft und läuft: Die ARD-Familienserie "Lindenstraße" gehört zu den Klassikern im deutschen Fernsehprogramm. Jetzt feiert die 1985... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik