Schrift

12.11.2012
Paderborn
Heißer Abend für die Paderborner Feuerwehr
Feuer in 40-Parteien-Haus, Frontalzusammenstoß und Dachstuhlbrand

Paderborn (my/mk). Heißer Abend für die Paderborner Feuerwehr: Gleich zu mehreren größeren Einsätzen mussten die Einsatzkräfte am Sonntagabend ausrücken. In Schloss Neuhaus hatte ein Kellerbrand an der Ernst-Reuter-Straße weite Teile eines Hochhauses so stark verraucht, dass es teilweise evakuiert werden musste.

Das Feuer brach gegen 18.45 Uhr in dem 40-Parteien-Haus mit knapp 100 Bewohnern an der Ernst-Reuter-Straße aus. "Es ist wohl zu einem Kurzschluss gekommen, als ein Bewohner die durchgebrannte Sicherung eines Durchlauferhitzers wechseln wollte", erklärte Ralf Schmitz, Leiter der Paderborner Feuerwehr. Daraufhin geriet das Gerät in Brand, und das Feuer griff auch auf die Versorgungsleitungen im verwinkelten Kellerbereich über. 

Der gesamte Kellerkomplex mit seinen vielen Winkelgängen und Ecken war innerhalb kurzer Zeit stark verraucht, und die giftigen Rauchgase breiteten sich auch über die Aufzugschächte in die oberen Stockwerke aus. Die Feuerwehr räumte die Wohnungen im direkten Gefahrenbereich, und die Bewohner wurden zunächst im Feuerwehr-Bus untergebracht, wo sie sich aufwärmen konnten.

Probleme bereitete ein asthmakrankes Ehepaar in der vierten Etage. Da das Risiko zu groß war, die älteren Personen durch das verqualmte
Treppenhaus ins Freie zu führen oder ihnen eine Fluchthaube anzulegen, wurde eine Drehleiter in Stellung gebracht und bis zum Fenster des Ehepaares hochgefahren. Auf diese Weise wurden die Senioren betreut und jederzeit über die Luftgüte in der Wohnung, die permanent gemessen wurde, informiert.

Die Entrauchung von Keller und Haus dauerte bis die Nachtstunden an. Im Einsatz waren 61 Feuerwehrleute der Wachen Nord und Süd sowie die Freiwilligen der aus Schloss Neuhaus, Elsen und Paderborn. Weitere Paderborner Kräfte und der Löschzug Heide sorgten für die Wachbesetzung.  Der Abrollbehälter Atemschutz sorgte für den entsprechenden Nachschub bei 21 Atemschutzträgern.

In den kommenden Tagen muss das gesamte Kabelnetz in dem Hochhaus aufwändig überprüft werden. Eine zunächst überlegte Evakuierung des inzwischen stromlosen Hauses wurde in den späten Abendstunden verworfen, da die Elektroheizungen bereits genügend Wärme für die kommenden Stunden gespeichert hatten.

Während die Lösch- und Entrauchungsarbeiten in Schloss Neuhaus auf vollen Touren liefen, kam es gegen 21.40 Uhr auf der Kreuzung Heinz-Nixdorf-Ring/Wilhelmshöhe zu einem Frontalzusammenstoß zweier Personenwagen, bei dem zwei 21 und 24 Jahre alte Autofahrerinnen schwer verletzt werden. Ein Opel Corsa geriet dabei in Brand. Die Flammen wurden jedoch bereits vor Eintreffen der Feuerwehr von anderen Verkehrsteilnehmern gelöscht.

Bereits gegen 17.45 Uhr rückte die Paderborner Feuerwehr zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand in die Schulstraße aus. Mit Hilfe der Wärmebildkamera und per Drehleiter gingen die Einsatzkräfte der gemeldeten Rauchentwicklung auf die Spur, konnten jedoch kein Feuer entdecken.

Fotostrecken
Paderborn-Schloß Neuhaus: Kellerbrand in einem Wohnkomplex
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (21 Fotos).
Paderborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der Neuhäuser Straße
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (14 Fotos).





Anzeige
Weitere Nachrichten aus OWL
Halle
Haller Schützen fehlt der König
Mancherorts haben Schützenvereine in Ostwestfalen-Lippe mit Nachwuchsmangel zu kämpfen. Andere finden nicht einmal mehr eine Majestät. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Baseball U15 Europameisterschaft
Baseball U15 Europameisterschaft
Achensee: Trainingseinheiten des SC Paderborn am Dienstag Nachmittag
Achensee: Trainingseinheiten des SC Paderborn am Dienstag Nachmittag
Achensee: Trainingslager SC Paderborn am Dienstag Morgen
Achensee: Trainingslager SC Paderborn am Dienstag Morgen
Glockenturm wird abgebaut
Glockenturm wird abgebaut
Schützenfest in Schmechten
Schützenfest in Schmechten
Achenkirch: Der SC Paderborn ist am Achensee in Österreich angekommen
Achenkirch: Der SC Paderborn ist am Achensee in Österreich angekommen


Anzeige
Anzeige
AvocadoStore.de - Eco fashion & green lifestyle

Videos
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Bielefeld: Ehemaliger Bertelsmannchef Middelhoff setzt Kreditzahlungen aus
Bielefeld. Der ehemalige Arcandor- und Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff steckt offenbar tiefer in der Schuldenfalle als bisher bekannt ist. Er muss... mehr

Köln: Der Angeklagte Josef Esch
Köln. In der Affäre um Millionenverluste bei Finanz- und Kreditgeschäften der Stadtsparkasse Köln-Bonn hat die Staatsanwaltschaft den... mehr

Bielefeld/Leopoldshöhe: Bielefelder Maschinenbauunternehmen BST International kauft komplette Anteile der eltromat GmbH
Bielefeld/Leopoldshöhe (nw). Mit dem Kauf der kompletten Anteile der eltromat GmbH in Leopoldshöhe durch die Bielefelder BST International GmbH... mehr

Bielefeld: NRW-Kreise fordern Anteil an der Pkw-Maut
Mit seinem Entwurf zur Pkw-Maut hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) für zahllose Diskussionen gesorgt. Nun schaltet sich auch der... mehr

Edeka warnt vor Glasscherben in Champignon-Gläsern
Hamburg (dpa). Die Supermarkt-Kette Edeka hat vor Scherben in Gläsern mit eingelegten Champignons gewarnt. In "einzelnen Gläsern" mit Pilzen der Marke... mehr


Kultur
Bielefeld: Fall Achenbach: Tipp von Kellein
Bielefeld. Thomas Kellein, der von 1996 bis 2010 die Bielefelder Kunsthalle leitete, hat im Fall des derzeit in U-Haft sitzenden Kunsthändlers Helge... mehr

Kommentar: Das ZDF macht den ADAC
Stefan Brams, Leiter der Kulturredaktion, kommentiert die Manipulation der von Johannes B. Kerner moderierten Shows "Deutschlands Beste! Männer" und ... mehr

Ausstellung "Böckstiegel - Im Krieg" im Kunsthaus Rietberg eröffnet
Nein, ein Kriegsmaler war Peter August Böckstiegel (1889-1951) ganz offensichtlich nicht. Er hielt weder das Grauen noch die vermeintliche Glorie der... mehr

Publikum ist begeistert von "Bonnie & Clyde"
Bielefeld. Bonnie und Clyde – kennt doch jeder, aber wenn man nach Einzelheiten ihres Lebens fragt, bleiben die Antworten aus. Dem will das... mehr

Gütersloh: Eine feine Leistung
Gütersloh. Im Himmel ist die Hölle los, in der Hölle sowieso. Eine einzige Personenverwechslung, ein Fehler im "Einweisungsvorgang"... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik