Schrift

26.11.2012
Bünde/Manila
Schöne Bünderin überzeugt
Nel-Linda Zublewitz bei der Wahl zur "Miss Earth 2012" unter den 16 Besten
VON BJÖRN KENTER

Unter den 16 schönsten Frauen | FOTO: ILKA VENT

Bünde/Manila. Für Nel-Linda Zublewitz ist es ein Riesenerfolg, auch wenn ihr ein Spitzenplatz versagt blieb: Die Abiturientin aus Bünde nahm als Vertreterin Deutschlands an der Wahl zur Miss Earth auf den Philippinen teil und erreichte dabei das Finale der besten 16 von insgesamt 81 Teilnehmerinnen. Mehr war leider nicht drin. Zur neuen Miss Earth wurde die Vertreterin der Tschechischen Republik, Tereza Fajksova, gewählt.

Seit dem 4. November hatten sich die Schönheiten aus aller Welt in zahlreichen unterschiedlichen Wettbewerben gemessen, um den Titel bei beim drittgrößten Schönheitswettbewerb der Welt zu erringen. Die Miss Earth wurde dabei zum zwölften Mal gekürt.

Fotostrecke
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (20 Fotos).

Bei den Prüfungen ging es nicht allein um gutes Aussehen. Die Teilnehmerinnen mussten in Interviews und Fernsehdrehs beweisen, dass sie etwas im Kopf haben und ihnen der Naturschutz am Herzen liegt. Immerhin soll die Miss Earth eine Botschafterin für den Klimaschutz sein. Fotoshootings und Laufstegtraining standen allerdings auch auf dem Programm.

Obwohl Nel-Linda Zublewitz sich beim ersten Teilwettbewerb noch im Anflug auf Manila befand und somit keine Punkte einheimsen konnte, setzte sie sich in ihrer aus 26 Teilnehmerinnen bestehenden Gruppe nach wenigen Tagen an die Spitze und belegte beim Wettbewerb "Miss Eco-Ambassadress" sogar den ersten Platz.

Den Abschluss bildete gestern die Endausscheidung im Versailles Palace Hotel in Manila. Hier präsentierten sich die Teilnehmerinnen in Abendgarderobe und knapper Bademode der Jury und mussten zudem einen Vortrag auf Englisch halten. Dabei gelang es der Bünderin noch, unter die besten 16 Teilnehmerinnen zu kommen. Erst hier war für sie Endstation.

Für die Wahl qualifiziert hatte sich die Schülerin der Erich-Kästner-Gesamtschule über eine Internet-Abstimmung und das anschließende Urteil einer Expertenjury, die sie zur deutschen Vertreterin kürte.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
Ameisensäure in Bielefeld ausgelaufen
Zu einem Gefahrgutunfall musste die Bielefelder Berufsfeuerwehr am Donnerstagmorgen in den Quellenhofweg ausrücken. Dort war Ameisensäure ausgelaufen. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Ameisensäure lief am Quellenhofweg aus
Ameisensäure lief am Quellenhofweg aus
FC RW Kirchlengern verliert 0:3 im Westfalenpokal
FC RW Kirchlengern verliert 0:3 im Westfalenpokal
Westfalenpokal-Aus: FC Gütersloh verliert 0:3 gegen Roland Beckum
Westfalenpokal-Aus: FC Gütersloh verliert 0:3 gegen Roland Beckum
Jahresempfang der Kreishandwerkerschaft
Jahresempfang der Kreishandwerkerschaft
Gesamtübung der Frewillligen Feuerwehr
Gesamtübung der Frewillligen Feuerwehr
Neue Modetrends bei Klingemann
Neue Modetrends bei Klingemann


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Berlin: Streit um Dispozinssatz
Bei Kunden, die ihr Girokonto überziehen, langen Banken kräftig zu. Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase verlangen viele Institute noch immer... mehr

Rietberg: Fachbesucher sehen Farbe und Funktion
Kinder lieben Höhlen und Geheimfächer - das sind zwei der Ergebnisse eines Projektes, durchgeführt vom Unternehmen Röhr-Bush aus Rietberg-Mastholte. ... mehr

Bielefeld: Weltweit die Besten gesucht
Arbeitskräfte werden immer knapper. Die deutsche Wirtschaft ächzt unter dem Fachkräftemangel. Unternehmen müssen mehr denn je daran arbeiten... mehr

Bielefeld: Bürger zahlen hohen Preis für Haushaltssanierung
Kämmerer Karl-Heinz Kuhl-mann ist zuversichtlich: "Die Pflicht zur Erstellung eines Sanierungsplans für unsere Stadt hat uns geholfen." Tiefe... mehr

Minden: Wechsel im Vorstand von Edeka Minden
Minden (tom). Überraschender Wechsel an der Führungsspitze der Edeka Minden-Hannover: Vorstandssprecher Mark Rosenkranz (46)... mehr


Kultur
Bielefeld: Bethel wehrt sich gegen schwere Vorwürfe
Bethel hält sich viel darauf zugute, offen und kritisch mit der eigenen Geschichte umzugehen. Nun erhebt eine Autorin schwere Vorwürfe: Die v.... mehr

Münster: Ein Museum als Passagenwerk
Viele Menschen in Bielefeld hören es nicht so gerne, wenn die Rede auf Münster als "heimliche Hauptstadt Westfalens" kommt. Doch eigentlich müssten... mehr

New York: "Die Menschen machen Fortschritte"
Drei Bücher hat Ken Follett in sieben Jahren über das 20. Jahrhundert geschrieben. Der letzte Band behandelt Mauerbau und Mauerfall und fast alles... mehr

Stern der Woche an Christian Schäfer
Gütersloh (gans). Kein Ensemble, keine Werkstatt, kein Fundus: Gütersloh hat "nur" ein Bespieltheater. Und trotzdem ein unverwechselbares Programm.... mehr

Detmold: Drei OWL-Hochschulen kooperieren
Detmold (nw). Mit der Gründung eines neuen Kompetenzzentrums, das sich mit Fragen rund um digitale Editionspraxis beschäftigt... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik