Schrift

26.11.2012
Bünde/Manila
Schöne Bünderin überzeugt
Nel-Linda Zublewitz bei der Wahl zur "Miss Earth 2012" unter den 16 Besten
VON BJÖRN KENTER

Unter den 16 schönsten Frauen | FOTO: ILKA VENT

Bünde/Manila. Für Nel-Linda Zublewitz ist es ein Riesenerfolg, auch wenn ihr ein Spitzenplatz versagt blieb: Die Abiturientin aus Bünde nahm als Vertreterin Deutschlands an der Wahl zur Miss Earth auf den Philippinen teil und erreichte dabei das Finale der besten 16 von insgesamt 81 Teilnehmerinnen. Mehr war leider nicht drin. Zur neuen Miss Earth wurde die Vertreterin der Tschechischen Republik, Tereza Fajksova, gewählt.

Seit dem 4. November hatten sich die Schönheiten aus aller Welt in zahlreichen unterschiedlichen Wettbewerben gemessen, um den Titel bei beim drittgrößten Schönheitswettbewerb der Welt zu erringen. Die Miss Earth wurde dabei zum zwölften Mal gekürt.

Fotostrecke
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (20 Fotos).

Bei den Prüfungen ging es nicht allein um gutes Aussehen. Die Teilnehmerinnen mussten in Interviews und Fernsehdrehs beweisen, dass sie etwas im Kopf haben und ihnen der Naturschutz am Herzen liegt. Immerhin soll die Miss Earth eine Botschafterin für den Klimaschutz sein. Fotoshootings und Laufstegtraining standen allerdings auch auf dem Programm.


Obwohl Nel-Linda Zublewitz sich beim ersten Teilwettbewerb noch im Anflug auf Manila befand und somit keine Punkte einheimsen konnte, setzte sie sich in ihrer aus 26 Teilnehmerinnen bestehenden Gruppe nach wenigen Tagen an die Spitze und belegte beim Wettbewerb "Miss Eco-Ambassadress" sogar den ersten Platz.

Den Abschluss bildete gestern die Endausscheidung im Versailles Palace Hotel in Manila. Hier präsentierten sich die Teilnehmerinnen in Abendgarderobe und knapper Bademode der Jury und mussten zudem einen Vortrag auf Englisch halten. Dabei gelang es der Bünderin noch, unter die besten 16 Teilnehmerinnen zu kommen. Erst hier war für sie Endstation.

Für die Wahl qualifiziert hatte sich die Schülerin der Erich-Kästner-Gesamtschule über eine Internet-Abstimmung und das anschließende Urteil einer Expertenjury, die sie zur deutschen Vertreterin kürte.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
Zerrissenheit beim Anblick der Bielefelder Sparrenburg
Die erste Besucherin kommt aus Schwäbisch Gmünd. Pia Staudenmaier schaut ins neue Besucherzentrum an der Sparrenburg, und ihr Urteil über die Architektur zeigt die Zerrissenheit der Bielefelder beim Neubau an ihrem Wahrzeichen: "Es ist schon schön, aber man muss sich daran gewöhnen." Die Diskussion über den Stampfbeton-Quader ist kontrovers entbrannt. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
SV Rödinghausen II gewinnt 3:0 gegen Avenwedde
SV Rödinghausen II gewinnt 3:0 gegen Avenwedde
Viele Besucher beim "Tag der Regionen"
Viele Besucher beim "Tag der Regionen"
0:0 zwischen SV Rödinghausen und SG Wattenscheid
0:0 zwischen SV Rödinghausen und SG Wattenscheid
Boxnacht - Nikki Adler und Mark de Mori verteidigen ihren WM-Titel
Boxnacht - Nikki Adler und Mark de Mori verteidigen ihren WM-Titel
Handball-Landesliga - A-Jugend SG Bünde-Dünne - HSG Handball Lemgo 2
Handball-Landesliga - A-Jugend SG Bünde-Dünne - HSG Handball Lemgo 2
100 Jahre Missionshaus der Schwestern vom Kostbaren Blut Neuenbeken
100 Jahre Missionshaus der Schwestern vom Kostbaren Blut Neuenbeken


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Berlin/Gütersloh: Anke Schäferkordt ist Managerin des Jahres
Berlin/Gütersloh. "Ich bin es nicht gewohnt, über die eigene Person zu sprechen, ich ziehe lieber die Fäden im Hintergrund"... mehr

Verl: Nobilia ist zufrieden
Verl (jahu). Wenn die Menschen Angst vor Inflation haben, kaufen sie sich eine Küche. So könnte verkürzt die Marktanalyse von Nobilia-Geschäftsführer... mehr

Versmold: Rügenwalder bietet bald Produkte für Vegetarier
Bundesbürger halten sich zunehmend beim Fleischkauf zurück. Grund dafür sind nicht nur höhere Preise... mehr

Hamm.: Mängel im Kraftwerk Hamm: RWE droht Milliardenverlust
Der Essener Konzern RWE, eines der größten Energieunternehmen in Europa, steht vor einem peinlichen und finanziell folgenreichen Desaster. Weil beim... mehr

Bielefeld/Düsseldorf: NRW-Justiz versteigert Middelhoff-Uhr in einer Online-Auktion
Das NRW-Justizministerium versteigert die die Armbanduhr des ehemaligen Arcandor- und Bertelsmann-Bosses Thomas Middelhoff in einer Online-Auktion.... mehr


Kultur
Frankfurt: "Ich werde als Maverick in Rente gehen"
Er ist die legendäre Nummer 41 der "Dallas Mavericks" und einer der erfolgreichsten deutschen Sportler aller Zeiten: Basketballer Dirk Nowitzki (36).... mehr

Bielefeld: Bethel wehrt sich gegen schwere Vorwürfe
Bethel hält sich viel darauf zugute, offen und kritisch mit der eigenen Geschichte umzugehen. Nun erhebt eine Autorin schwere Vorwürfe: Die v.... mehr

Münster: Ein Museum als Passagenwerk
Viele Menschen in Bielefeld hören es nicht so gerne, wenn die Rede auf Münster als "heimliche Hauptstadt Westfalens" kommt. Doch eigentlich müssten... mehr

New York: "Die Menschen machen Fortschritte"
Drei Bücher hat Ken Follett in sieben Jahren über das 20. Jahrhundert geschrieben. Der letzte Band behandelt Mauerbau und Mauerfall und fast alles... mehr

Stern der Woche an Christian Schäfer
Gütersloh (gans). Kein Ensemble, keine Werkstatt, kein Fundus: Gütersloh hat "nur" ein Bespieltheater. Und trotzdem ein unverwechselbares Programm.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik