Schrift

27.11.2012
Steinhagen
Schnapsidee aus Steinhagen
Eigenmächtige Aktion des stellvertretenden Bürgermeisters

Stein des Anstoßes | FOTO: J. WOHLGEMUTH

Steinhagen (jgw). Skurril: Steinhagens stellvertretender Bürgermeister hat auf einem Kreisverkehr in Steinhagen (Kreis Gütersloh) eine überdimensionale Schnapsflasche aufgestellt. Die eigenmächtige Aktion von Gerhard Goldbecker (CDU) birgt einigen Zündstoff.

Nur vier Tage zuvor hatte Bürgermeister Klaus Besser (SPD) in einem Ausschuss des Gemeinderates erläutert, dass der Landesbetrieb Straßenbau genau so etwas nicht dulden würde. Straßen NRW hält die Verbindung von Alkohol und Straßenverkehr für unangemessen. Andreas Meyer, Leiter der Regionalniederlassung Ostwestfalen-Lippe, wird Goldbecker am Dienstag auffordern, die Flasche bis zum Ende der Woche zu entfernen.


Goldbecker will mit dem ortstypischen Symbol für die Gemeinde werben. Steinhagen war viele Jahre für seine Schnapsbrennereien bekannt. Der "Steinhäger" hat hier seine Heimat. Ein solches Symbol würde den Ortseingang der 20.000-Einwohner-Gemeinde verschönern, meint er. Schließlich habe der Steinhäger den Ort bekannt gemacht.

"Ich möchte Steinhagen nicht auf ein Schnapsdorf reduzieren", sagt Bürgermeister Besser. Außerdem: "Das ist ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr." Goldbecker bereut den Schritt nicht. "Ich habe hundert E-Mails bekommen. Alle positiv."

Mehr zum Thema in nw-news.de
Kommentare
einen Steinhagener, der in die Stimme der Navifrau verliebt ist. Und deshalb stundenlang getreu der Ansage "Bitte folgen sie dem Kreisverkehr" in eben diesem seine Runden dreht bis ihn sein Handy aus dem Traum holt und seine Frau fragt "Wo bleibst du?". Tja, so kanns gehen...

Also echt toll, wie hier die Tatsachen verdreht werden. Der Herr Besser ist nicht der, der für die Genehmigung der Flasche zu ständig ist oder war. Dieses liegt in den Händen des Landesbetriebes Strassenbau! Und dieser Landesbetrieb hat bereits vor längerer Zeit die Aufstellung der Flasche untersagt!!!!!!! Nur mal zur Kenntnisnahme!

Daraus ergibt sich: Besser hatte keine andere Wahl als sich entsprechend diesem Beschluß zu verhalten. Jegliche Beschimpfung dieses Bürgermeisters ist in diesem Fall mehr als unangemessen und zeugt von mangelnden Rechtsverständnis. Das ist eine Tatsache genauso wie die Tatsache, dass es Bielefeld gibt. Auch wenn unsere geliebte Bundeskanzlerin dieses in Zweifel zieht!

Nun ist das Pülleken ja wieder weg und das Dorf darf wieder in den Dornröschenschlaf verfallen. Hach was war es doch schön, mal in paar Tage wach sein zu dürfen.

Besser ist oder Besser war. Was ist hier eigentlich besser oder Besser? Wer weiß es besser? Weiß es gar Besser besser? Oder wer weiß es besser? Besser Pulle vom Besser dahin oder besser Pulle vom Besser wieder weg? Was ist denn nun besser? Da steigt ja vor lauter Besserei kein Mensch mehr durch, was nun besser oder wer Besser besser ist oder besser nicht ist. Herrgott, ich schreib jetzt besser nichts mehr, sonst rückt mir noch der besser nicht Besser auf den Pelz und da geb ich dann doch besser Hackengas. Besser ist das oder besser ist das? Manno, ne, nun reichts. Alles ist jetzt verbessert, was besser ist. Nicht wahr Besser?!

Gemeindicher Leerungstermin war doch ab 16 Uhr. Mönsch, ist doch wohl klar das da Nachts nix mehr drin war. Naja, konntest dich ja bei der Tanke eindecken. *Skoll



 Seite 1 von 10
weiter >
  >>



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
Grünen-Chef Özdemir: "Deutschland muss mehr Verantwortung in der Welt übernehmen"
"Die Bundesrepublik muss mehr Verantwortung in der Welt übernehmen", sagt der grüne Parteichef Cem Özdemir in einem Gespräch der Neuen Westfälischen. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Musical "Der kleine Horrorladen" gastiert im Stadtgarten
Musical "Der kleine Horrorladen" gastiert im Stadtgarten
Einkaufen im Lichterglanz
Einkaufen im Lichterglanz
jazz in der  Kirche
jazz in der Kirche
Stadtdirektor Willi Bonefeld feiert 90. Geburtstag
Stadtdirektor Willi Bonefeld feiert 90. Geburtstag
125 Jahre Kolpingfamilie
125 Jahre Kolpingfamilie
Lise-Meitner-Schule Partner des Volleyballsports
Lise-Meitner-Schule Partner des Volleyballsports


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Bielefeld: Gesetze und Waffen der Kommunikation
Bielefeld (caro). Zehn Jahre lang hat Leo Martin beim Nachrichtendienst Beziehungen zu Informanten aufgebaut... mehr

Bielefeld: Raus aus der Kuschelecke
Der eine ist Sportpsychologe, der andere Experte für Zielerreichung mit dem Alias "Der blonde Shaolin". Zusammen sind sie begnadete Redner... mehr

Bielefeld: Aus der Isolation zum reichsten Land der Welt
Bielefeld. Die Weltmeisterschaft 2022 in Katar ist unter Fußballfans schon jetzt ein großes Thema. Ging bei der Vergabe alles mit rechten Dingen zu?... mehr

Deutsche Bank feiert den 100. Geburtstag des Kreditinstituts in Bielefeld
Bielefeld. Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen brachte es auf den Punkt: "Wer in der Bankenwelt was auf sich hält... mehr

Espelkamp: Harting-Werk ist Fabrik des Jahres
Wie Produktion trotz des Rückgangs der Nachfrage, der Kostenvorteile von Billiglohnländern und der Verschiebung der Absatzmärkte als Erfolgsfaktor im... mehr


Kultur
Düsseldorf: NRW sieht Kunst in Kasinos als Kapitalanlage
Die umstrittene Versteigerung zweier Bilder von Andy Warhol aus dem Besitz des landeseigenen Kasinos Westspiel trifft auf die uneingeschränkte... mehr

Gütersloh: Böckstiegel-Museum: Bester Entwurf aus Lemgo
Gütersloh (nw). Die 25-köpfige Jury hat getagt und entschieden: Das Lemgoer Büro "h.s.d.architekten" hat den besten Entwurf für ein neues Böckstiegel... mehr

Detmold: Klassik-Echo für Detmolder Kammerorchester "do.gma"
Detmold. Mikhail Gurewitsch ist soeben von der Gala zur Verleihung der "Echo Klassik"-Preise in München zurückgekehrt. Der Detmolder war als... mehr

Bielefeld: Die Farben des Jazz
Man könnte meinen, über das legendäre Jazzlabel "Blue Note" sei schon alles gesagt. Doch Rainer Placke, Bad Oeynhausener Jazzenthusiast... mehr

Bielefeld: Ein Priester gegen den Rest der Welt
Priester James Lavelle ist kein Heiliger. Zu seiner Berufung fand er nach dem Tod seiner Frau. Seine psychisch labile Tochter wirft ihm vor... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik