Schrift

27.11.2012
Dortmund/Gütersloh
22-jährige Gütersloherin schlägt und tritt ihren Hund
Polizei nimmt beide in Gewahrsam

Dortmund/Gütersloh (nw). Am Montagabend nahm die Bundespolizei am Hauptbahnhof Dortmund eine 22-Jährige und ihren Jack Russel Terrier in Schutzgewahrsam. Die Frau aus dem Kreis Gütersloh trat und schlug das Tier mehrmals. Da die alkoholisierte Frau Suizidabsichten äußerte, wurde auch sie Schutzgewahrsam genommen und in eine Klinik eingeliefert.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn wurde auf die junge Frau aufmerksam, nachdem sie ihren Hund auf den Boden warf und das Tier hysterisch anschrie. Danach verließ sie den Bahnhof in Richtung Innenstadt. Auch dort schlug und trat sie auf das Tier ein. Dabei verlor sie das Gleichgewicht und fiel zu Boden.


Die Zeugen brachten daraufhin die alkoholisierte Frau und das Tier zur Wache der Bundespolizei. Dort wurde das verängstigte und zitternde Tier von der Besitzerin getrennt. Beamte informierten das Dortmunder Veterinäramt. Dies entschied, dass das Tier zum Schutz in einem Tierheim unterzubringen ist.

Da die Tierhalterin mit 2,24 Promille stark alkoholisiert war und auf der Wache ein sehr labiles Verhalten zeigte, das sich unter anderem in Weinkrämpfen und Suizidabsichten äußerte, wurde auf Anregung der Bundespolizei, die Einweisung in eine psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses angeordnet.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
OWL-Grüne bestehen auf Weser-Entsalzung
Die Grünen in Ostwestfalen-Lippe sind vom Kompromiss, den die hessische Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) mit dem Vorstandsvorsitzenden des Düngemittelherstellers K + S erarbeitet hat, "noch nicht überzeugt". Das sagte die Bezirksvorsitzende der Grünen in OWL, Ute Koczy, auf Anfrage dieser Zeitung. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Abendlicher Küchenbrandschreckt 21 Bewohner auf
Abendlicher Küchenbrandschreckt 21 Bewohner auf
Herforder SV verliert 0:5 gegen Essen
Herforder SV verliert 0:5 gegen Essen
Frustabbau: FCG gewinnt Pokalspiel beim A-Ligisten Westerwiehe mit 8:0
Frustabbau: FCG gewinnt Pokalspiel beim A-Ligisten Westerwiehe mit 8:0
Impressionen vom Auftritt der "Spider Murphy Band"
Impressionen vom Auftritt der "Spider Murphy Band"
Hundetrainer bei Circus Roncalli
Hundetrainer bei Circus Roncalli
Der Festzug der Warburger Oktoberwoche Teil 2
Der Festzug der Warburger Oktoberwoche Teil 2


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Minden: Wago investiert in Minden
Minden (mt). Mit der Grundsteinlegung für die neue Unternehmenszentrale bekennt sich die Wago-Gruppe zum Standort Minden. Rund 25 Millionen Euro... mehr

Bielefeld/Minden: Westfalenbahn wächst in OWL weiter
Bielefeld/Minden. Der schienengebundene Personennahverkehr in Ostwestfalen-Lippe erfreut sich steigender Beliebtheit. Ein großer Anbieter in diesem... mehr

Bielefeld: Handwerk in OWL auf goldenem Boden
Das Handwerk mit seinen 21.000 Betrieben in Ostwestfalen-Lippe bleibt trotz wachsender geopolitischer Risiken optimistisch. "Die Konjunkturkräfte sind... mehr

Gütersloh: Chefs sind besser als ihr Ruf
Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland sind mit ihren direkten Vorgesetzten zufrieden. Rund 78 Prozent der Beschäftigten stellen ihren Chefs ein... mehr

Bielefeld: OWL-Grüne bestehen auf Weser-Entsalzung
Die Grünen in Ostwestfalen-Lippe sind vom Kompromiss, den die hessische Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) mit dem Vorstandsvorsitzenden des... mehr


Kultur
OWL: Kulturförderpreis für drei OWL-Unternehmen
Die Privatbrauerei Strate, die Johannes Lübbering GmbH und die Claas Gruppe werden mit dem OWL Kulturförderpreis 2014 ausgezeichnet.... mehr

Zürich: "Lieber etwas zu viel Tumult"
Seine Hits kennt jeder: "Aber bitte mit Sahne", "Griechischer Wein", "17 Jahr, blondes Haar" oder auch "Ein ehrenwertes Haus". Heute wird Udo Jürgens... mehr

Bielefeld: Beklemmendes Psychodrama
Ein Taschentuch nebst Anleitung zum Basteln eines Origami-Kranichs gab es für die Besucher vor der Premiere der Puccini-Oper "Madama Butterfly" im... mehr

Düsseldorf: Punk gegen Rechts
Das hätten sich die Toten Hosen wohl niemals erträumt, als sie als Punkrocker durch die Clubs zogen, wildeste Konzerte spielten und der... mehr

Köln: INTERVIEW: Hans W. Geißendörfer über das "Lindenstraße"-Jubiläum
Sie läuft und läuft und läuft: Die ARD-Familienserie "Lindenstraße" gehört zu den Klassikern im deutschen Fernsehprogramm. Jetzt feiert die 1985... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik