Schrift

28.12.2012
OWL
OWL beim Glücksspiel mäßig erfolgreich
Nur 25 Großgewinner im Jahr 2012

Bielefeld (sim). Ostwestfalen sind keine sonderlich erfolgreichen Glücksspieler – das zumindest legt die neueste Jahresstatistik von West-Lotto nahe. Die meisten "Großgewinner" (mindestens 100.000 Euro) des ablaufenden Jahres leben im Ruhrgebiet (79), im Rheinland (55) und am Niederrhein (30). Es folgen das Siegerland (28) und, gleichauf, OWL und Bergisches Land (je 25). Noch weniger Lottoglück gab es nur in der Eifel (19) und im Münsterland (17).

Immerhin ging ein Spitzengewinn über 11,2 Millionen Euro in den Kreis Gütersloh. Insgesamt, so meldet West-Lotto, seien in NRW 60 Millionen Gewinne ausgeschüttet worden – die Ziehung am Samstag noch nicht mitgerechnet.

Wieviel Geld das zusammengerechnet bedeutet, vermochte das Unternehmen nicht mitzuteilen. "Wir haben das noch nicht ausgerechnet", sagte ein Sprecher. Nur so viel gibt die Bilanz her: "Das Zufallsglück trifft eben doch mehr Menschen, als man gemeinhin denkt."

Kommentare
...oder es liegt ganz einfach an der Vernunft der Ostwestfalen, dass sie weniger oder gar nicht spielen!
Wer gewinnt denn bitteschön?? Schon mal darüber nachgedacht? Ganz sicher nicht die Spieler, sondern immer die Lotto-Gesellschaften.

Mir tat der Geldsegen gut. Dennoch bleib ich aufm Teppich. Soll ja keiner drumrum merken.

Und warum leben in OWL keine sonderlich erfolgreichen Glücksspieler wie im Artikel behauptet? Natürlich gab es im Ruhrgebiet ungefähr dreimal so viele Gewinner, aber dafür ist die Einwohnerzahl dort ja auch ungefähr dreimal so hoch. Im Münsterland ist sie kleiner als in OWL, entsprechend gab es dort auch weniger Gewinner. Aussagekräftig wäre das ganze nur wenn die Bevölkerungsverteilung beachtet worden wäre, etwa bei einer Statistik: "Großgewinne pro 100Tausend Einwohner nach Regionen".



Anzeige
Weitere Nachrichten aus OWL
Bielefeld
Archäologin an Bielefelder Ausgrabungsstelle von Stein getroffen
Die archäologischen Grabungen am Waldhof an der Ecke Hans-Sachs-Straße / Papenmarkt in Bielefeld musstenam Freitagmorgen wegen eines unglücklichen Zwischenfalls unterbrochen werden. Eine 40-jährige Archäologin wurde von einem Stein am Kopf getroffen und verletzt. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Archäologin an Ausgrabungsstelle von Stein getroffen
Archäologin an Ausgrabungsstelle von Stein getroffen
125 Jahre Löschgruppe Mennighüffen
125 Jahre Löschgruppe Mennighüffen
Unfall auf der Häverstraße
Unfall auf der Häverstraße
Sperrung Löhner Straße zwischen Hiddenhausen und Enger
Sperrung Löhner Straße zwischen Hiddenhausen und Enger
Radrouten im Kreis Herford
Radrouten im Kreis Herford
Italienreise der Löhner Kantorei
Italienreise der Löhner Kantorei


Anzeige
Anzeige
AvocadoStore.de - Eco fashion & green lifestyle

Videos
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Detmold: Bezirksregierung Detmold bildet wieder aus
Detmold (bth). Dieser Vorstoß findet sowohl bei der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi als auch dem Deutschen Beamtenbund und Tarifunion (DBB)... mehr

Bünde: Siegerflieger kommt als Modell aus Bünde
Der Modellbauhersteller Revell feiert Deutschlands vierten Fußball-WM-Titel mit einer Sonderedition der Boeing 747-8 – dem Flugzeug... mehr

Düsseldorf: Kitas freier Träger existenzbedroht
Düsseldorf. Angesichts der zunehmend unterfinanzierten frühkindlichen Bildung befürchtet die SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag eine... mehr

Thomas Cook setzt verstärkt auf digitale Betreuung der Kunden
Rottach-Egern. Vor, während und nach der Reise betreut Thomas Cook seine Kunden mit der eigenen App "Travelguide". Der Urlauber soll eigene Fotos... mehr

Insider der Wurstbranche kritisiert Vorwürfe gegen Nölke
Versmold. "Die vom Versmolder Unternehmer Herrn Reinert getätigten Anschuldigungen sind völlig abwegig." Mit diesen dürren Worten reagiert Nölke auf... mehr


Kultur
Kino-Trailer von "Fifty Shades of Grey" veröffentlicht
Bielefeld (clu). Im Juli 2012 begann der Hype in Deutschland - der Goldmann Verlag veröffentlichte das erste Buch der "Shades of Grey"-Trilogie von E.... mehr

Bielefeld: Fall Achenbach: Tipp von Kellein
Bielefeld. Thomas Kellein, der von 1996 bis 2010 die Bielefelder Kunsthalle leitete, hat im Fall des derzeit in U-Haft sitzenden Kunsthändlers Helge... mehr

Kommentar: Das ZDF macht den ADAC
Stefan Brams, Leiter der Kulturredaktion, kommentiert die Manipulation der von Johannes B. Kerner moderierten Shows "Deutschlands Beste! Männer" und ... mehr

Ausstellung "Böckstiegel - Im Krieg" im Kunsthaus Rietberg eröffnet
Nein, ein Kriegsmaler war Peter August Böckstiegel (1889-1951) ganz offensichtlich nicht. Er hielt weder das Grauen noch die vermeintliche Glorie der... mehr

Publikum ist begeistert von "Bonnie & Clyde"
Bielefeld. Bonnie und Clyde – kennt doch jeder, aber wenn man nach Einzelheiten ihres Lebens fragt, bleiben die Antworten aus. Dem will das... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik