Schrift

29.12.2012
Delbrück
Brand in einem Pferdestall in Delbrück
Tiere waren zur Zeit des Feuers auf einer Weide

Erneut Brand in einem Pferdestall | FOTO: MARC KÖPPELMANN

Delbrück (mk). In der Nacht zu Samstag hat es im Kreis Paderborn erneut in einem Pferdestall gebrannt. Diesmal musste die Feuerwehr zu einem Feuer in Delbrück ausrücken. Pferde kamen nicht zu Schaden, sie standen auf der Weide.

Gegen 0.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit den Löschfahrzeugen des Löschzuges Bentfeld, der Delbrücker Drehleiter und der Erstangriffsfahrzeuge der Gesamtwehr Delbrück vor Ort war.


Es brannte ein kleiner Bereich der Stallungen in der Größe von rund zehn Quadratmetern. Beim Eintreffen der rund 50 Einsatzkräfte schlugen bereits die Flammen aus dem Dach. In einem kombinierten Innen- und Außenangriff brachte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle.

Um ein Übergreifen der Flammen auf andere Stallungen und das Wohnhaus zu verhindern, wurde in diese Richtung eine Riegelstellung aufgebaut. Das eigentliche Feuer konnte nach kurzem intensivem Wassereinsatz gelöscht werden.

Hilfreich war auch eine vom Besitzer des Reiterhofes installierte Sprinkleranlage, die das Übergreifen der Flammen wirksam verzögerte.

Die Pferde, die in diesem Teil des Stalles untergebracht waren, waren auf einer Weide, so dass für die Tiere keine Gefahr bestand. Teile des Daches stürzten beim Brand ein. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.

Zuletzt hatte am 1. Weihnachtsfeiertag ein Pferdestall in Schwaney gebrannt. Dabei waren zwei Reitpferde gestorben.

Fotostrecke
Delbrück: Wieder Brand in einem Reiterstall
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (11 Fotos).



Mehr zum Thema in nw-news.de


Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
OWL-Grüne bestehen auf Weser-Entsalzung
Die Grünen in Ostwestfalen-Lippe sind vom Kompromiss, den die hessische Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) mit dem Vorstandsvorsitzenden des Düngemittelherstellers K + S erarbeitet hat, "noch nicht überzeugt". Das sagte die Bezirksvorsitzende der Grünen in OWL, Ute Koczy, auf Anfrage dieser Zeitung. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Herforder SV verliert 0:5 gegen Essen
Herforder SV verliert 0:5 gegen Essen
Frustabbau: FCG gewinnt Pokalspiel beim A-Ligisten Westerwiehe mit 8:0
Frustabbau: FCG gewinnt Pokalspiel beim A-Ligisten Westerwiehe mit 8:0
Impressionen vom Auftritt der "Spider Murphy Band"
Impressionen vom Auftritt der "Spider Murphy Band"
Hundetrainer bei Circus Roncalli
Hundetrainer bei Circus Roncalli
Der Festzug der Warburger Oktoberwoche Teil 2
Der Festzug der Warburger Oktoberwoche Teil 2
Der Festzug der Warburger Oktoberwoche Teil 1
Der Festzug der Warburger Oktoberwoche Teil 1


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Minden: Wago investiert in Minden
Minden (mt). Mit der Grundsteinlegung für die neue Unternehmenszentrale bekennt sich die Wago-Gruppe zum Standort Minden. Rund 25 Millionen Euro... mehr

Bielefeld/Minden: Westfalenbahn wächst in OWL weiter
Bielefeld/Minden. Der schienengebundene Personennahverkehr in Ostwestfalen-Lippe erfreut sich steigender Beliebtheit. Ein großer Anbieter in diesem... mehr

Bielefeld: Handwerk in OWL auf goldenem Boden
Das Handwerk mit seinen 21.000 Betrieben in Ostwestfalen-Lippe bleibt trotz wachsender geopolitischer Risiken optimistisch. "Die Konjunkturkräfte sind... mehr

Gütersloh: Chefs sind besser als ihr Ruf
Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland sind mit ihren direkten Vorgesetzten zufrieden. Rund 78 Prozent der Beschäftigten stellen ihren Chefs ein... mehr

Bielefeld: OWL-Grüne bestehen auf Weser-Entsalzung
Die Grünen in Ostwestfalen-Lippe sind vom Kompromiss, den die hessische Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) mit dem Vorstandsvorsitzenden des... mehr


Kultur
OWL: Kulturförderpreis für drei OWL-Unternehmen
Die Privatbrauerei Strate, die Johannes Lübbering GmbH und die Claas Gruppe werden mit dem OWL Kulturförderpreis 2014 ausgezeichnet.... mehr

Zürich: "Lieber etwas zu viel Tumult"
Seine Hits kennt jeder: "Aber bitte mit Sahne", "Griechischer Wein", "17 Jahr, blondes Haar" oder auch "Ein ehrenwertes Haus". Heute wird Udo Jürgens... mehr

Bielefeld: Beklemmendes Psychodrama
Ein Taschentuch nebst Anleitung zum Basteln eines Origami-Kranichs gab es für die Besucher vor der Premiere der Puccini-Oper "Madama Butterfly" im... mehr

Düsseldorf: Punk gegen Rechts
Das hätten sich die Toten Hosen wohl niemals erträumt, als sie als Punkrocker durch die Clubs zogen, wildeste Konzerte spielten und der... mehr

Köln: INTERVIEW: Hans W. Geißendörfer über das "Lindenstraße"-Jubiläum
Sie läuft und läuft und läuft: Die ARD-Familienserie "Lindenstraße" gehört zu den Klassikern im deutschen Fernsehprogramm. Jetzt feiert die 1985... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik