Schrift

30.01.2013
Detmold
Altmaier: Militär schützt die Natur in Senne
Bundesumweltminister äußert sich zum Nationalpark

Äußert sich | FOTO: DPA

Detmold/Düsseldorf. NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) hält nach eigener Aussage an der weiteren Planung für einen möglichen Senne-Nationalpark fest. Diese Tatsache nahm die Bundestagsabgeordnete Gudrun Kopp (FDP), Parlamentarische Staatssekretärin, zum Anlass, Fragen an Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) zu stellen.

In einer schriftlichen Stellungnahme erklärt das Bundesumweltministerium (BMU) gegenüber Kopp, dass gegen die Einrichtung eines Nationalparks vor allem die Nutzung großer Teile des Gebietes als Truppenübungsplatz spreche. Das BMU betont den bereits heute bestehenden hohen Naturschutzstandard, den die Senne wegen der militärischen Nutzung aufweise.

"Die Senne genießt bereits einen hohen Schutz als Teil des europäischen Schutzgebietsnetzes Natura 2000, das den Erhalt der wertvollen Offenlandschaft und der Tier- und Pflanzenwelt verlangt", heißt es.

Kommentare
Und wenn wir jetzt noch unsere wunderbare Natur in diesem edlen Teil unserer Heimat auch erleben und betreten dürfen wann wir wollen, ohne dass eine Rangecontrol und übermotivierte Bunesförster einem das Leben sauer machen - dann ist alles perfekt. Übrigens wegen des FFH-Schutzstatus nur möglich mit einem Nationalpark, der ja bekanntlich kommt.

@ Sabine Buntrock
Die Pferde sollten in der Moosheide zwischen Stukenbrock und Hövelhof zu finden sein. Das Gebiet liegt außerhalb des Truppenübungsplatzes in der Nähe der Emsquellen. Echte Wildpferde sind das aber nicht.
Soldaten gibst eindeutig häufiger zu sehen versuchs mal in der Stapellager Senne da hab ich schon MGSchützen am Sonntag direkt am Wanderweg bewundern dürfen

Schützen die die Wildpferde der Senne? Immer, wenn ich da war und hoffte, die Wildpferde zu sehen, habe ich zwar endlos Stacheldraht vorgefunden, auch ganz viel schöne Natur. Nur Soldaten und Wildpferde habe ich dort noch nie gesehen.

Weiß jemand, wo man die sehen kann? Die Wildpferde?

Tja werter Leser von 8 Uhr 17...nur schade das es überwiegend NICHT die Budneswehr ist die dort übt,sondern die Briten..dazu kommen noch Holländer die ab und zu auch mal ein wenig Tulpenduft dort verstreuen ...aber der Grossteil der Nutzung dürfte bei den Briten liegen,da es ein Übungsplatz von ihnen ist. Zitat Wikipedia :er Truppenübungsplatz Senne ist ein 116 km² großer Truppenübungsplatz unter britischer Verwaltung in der Senne nördlich von Paderborn in Nordrhein-Westfalen.

Also diese politiker übertreffen sich doch tatsächlich immer wieder selbst. Mit der freisetzung verschiedener betriebsstoffe, munition und kampfstoffe (z.b. der säurehaltige dampf der nebelgeräte an panzern?) sowie bewegung von schwerem gerät im gelände "besteht ein naturschutzstandart" ?! ... *sschenkelklopfer*



 Seite 1 von 2
weiter >
  >>



Anzeige
Weitere Nachrichten aus OWL
Bielefeld
App durch den Bielefelder Tierpark
Als Komiker Ingo Oschmann seine eigene Stimme hört, muss er lachen. Er erzählt Kindern, was der Luchs so alles kann – zu hören über die neue und bundesweit einzigartige Zoo-App des Heimattierparks Olderdissen. Seit heute gibt es die App im App-Store. Gratis. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Sperrung Löhner Straße zwischen Hiddenhausen und Enger
Sperrung Löhner Straße zwischen Hiddenhausen und Enger
Radrouten im Kreis Herford
Radrouten im Kreis Herford
Italienreise der Löhner Kantorei
Italienreise der Löhner Kantorei
Achenkirch: Trainingsprogramm des SC Paderborn am Donnerstag Vormittag
Achenkirch: Trainingsprogramm des SC Paderborn am Donnerstag Vormittag
Fußgängerin in Bielefeld lebensgefährlich verletzt
Fußgängerin in Bielefeld lebensgefährlich verletzt
Musical in der Petrikirche
Musical in der Petrikirche


Anzeige
Anzeige
AvocadoStore.de - Eco fashion & green lifestyle

Videos
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Detmold: Bezirksregierung Detmold bildet wieder aus
Detmold (bth). Dieser Vorstoß findet sowohl bei der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi als auch dem Deutschen Beamtenbund und Tarifunion (DBB)... mehr

Bünde: Siegerflieger kommt als Modell aus Bünde
Der Modellbauhersteller Revell feiert Deutschlands vierten Fußball-WM-Titel mit einer Sonderedition der Boeing 747-8 – dem Flugzeug... mehr

Düsseldorf: Kitas freier Träger existenzbedroht
Düsseldorf. Angesichts der zunehmend unterfinanzierten frühkindlichen Bildung befürchtet die SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag eine... mehr

Thomas Cook setzt verstärkt auf digitale Betreuung der Kunden
Rottach-Egern. Vor, während und nach der Reise betreut Thomas Cook seine Kunden mit der eigenen App "Travelguide". Der Urlauber soll eigene Fotos... mehr

Insider der Wurstbranche kritisiert Vorwürfe gegen Nölke
Versmold. "Die vom Versmolder Unternehmer Herrn Reinert getätigten Anschuldigungen sind völlig abwegig." Mit diesen dürren Worten reagiert Nölke auf... mehr


Kultur
Kino-Trailer von "Fifty Shades of Grey" veröffentlicht
Bielefeld (clu). Im Juli 2012 begann der Hype in Deutschland - der Goldmann Verlag veröffentlichte das erste Buch der "Shades of Grey"-Trilogie von E.... mehr

Bielefeld: Fall Achenbach: Tipp von Kellein
Bielefeld. Thomas Kellein, der von 1996 bis 2010 die Bielefelder Kunsthalle leitete, hat im Fall des derzeit in U-Haft sitzenden Kunsthändlers Helge... mehr

Kommentar: Das ZDF macht den ADAC
Stefan Brams, Leiter der Kulturredaktion, kommentiert die Manipulation der von Johannes B. Kerner moderierten Shows "Deutschlands Beste! Männer" und ... mehr

Ausstellung "Böckstiegel - Im Krieg" im Kunsthaus Rietberg eröffnet
Nein, ein Kriegsmaler war Peter August Böckstiegel (1889-1951) ganz offensichtlich nicht. Er hielt weder das Grauen noch die vermeintliche Glorie der... mehr

Publikum ist begeistert von "Bonnie & Clyde"
Bielefeld. Bonnie und Clyde – kennt doch jeder, aber wenn man nach Einzelheiten ihres Lebens fragt, bleiben die Antworten aus. Dem will das... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik