Schrift

30.01.2013
Bad Salzuflen
Experten testen in Bad Salzuflen 3.000 Fleischprodukte
Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft

Fühlprobe

Bad Salzuflen (rad). 400 Qualitätsprüfer aus dem gesamten Bundesgebiet nehmen derzeit in der in Bad Salzuflen zwei Tage lang Schinken und Wurst unter die Lupe – beziehungsweise in den Mund. Und sind bei ihrem Geschmacksurteil zu Objektivität verpflichtet.

Die Prüfer müssen sich auf ihre Augen, ihren Geruchs- und Geschmackssinn verlassen können und dann ein einstimmiges Votum abgeben, ob die 3.000 rohen Fleischprodukte bei der Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) Bestnoten bekommen. "Es besteht Konsenspflicht", so Prüfgruppenleiter Manfred Winkler. Und das scheint zu funktionieren.

Die Palette der 460 Hersteller reicht von der kleinen Fleischerei bis zum Großbetrieb, sagt Achim Stiebing von der Hochschule OWL aus Lemgo. Wer mindestens die Note 4,1 erreicht, darf mit der Auszeichnung "DLG-prämiert" werben. Das schaffen Stiebing zufolge 88 Prozent der eingesandten Produkte. Wobei sich keiner an der Verpackung stören kann, denn die ist entfernt. "Neutralisiert" nennt Stiebing das.

Genauso wie die Sinnesorgane: Ein Schluck Tee und Weißbrot sorgen dafür, dass die Geschmacksnerven auch noch bei der 15. Sorte Salami ungetrübt sind.

Kommentare
Da irren Sie ein wenig geehrte Frau Buntrock! Bereits 2009 befasste sich die WDR-Sendung "Markt" in einer ganzen 45-minütigen Sendung mit Zahlungen der Industrie an die DLG in Form von "Spendengeldern". Aus dem Grund stand die Sendung auch unter dem Titel "Die gekauften Gütesiegel".

Wetten, dass die sich an die Verpflichtung zur Objektivität halten?

Es soll ja Veranstaltungen geben, die irgendwie mit Geld manipuliert werden. Diese bestimmt nicht.

Die Ergebnisse werden objektiv bzw. nach besten Wissen und Gewissen unabhängig von irgendwelchen Zahlungen zustande kommen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Höxter
Neue Erkenntnisse im Fall Sandra G. aus Höxter
Nach dem Tod von Sandra G. im Juni 2013 durch dem Sturz von einer Fußgängerbrücke auf die B 64 in Höxter nehmen Polizei und Staatsanwaltschaft die Ermittlungen noch einmal auf. Aufgrund neuer Ermittlungsergebnisse könnte auch ein Fremdverschulden zu dem Sturzgeschehen geführt haben, heißt es. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Happy-Flashmob in Mennighüffen
Happy-Flashmob in Mennighüffen
Überblick über Vandalismus
Überblick über Vandalismus
Eiswasser-Challenge mit Herforder Prominenten
Eiswasser-Challenge mit Herforder Prominenten
Sattelzug reißt sich auf der A 2 den Dieseltank auf
Sattelzug reißt sich auf der A 2 den Dieseltank auf
Großbrand in Stadtoldendorf
Großbrand in Stadtoldendorf
78 jähriger stirbt bei tragischem Unfall auf einem Bauernhof
78 jähriger stirbt bei tragischem Unfall auf einem Bauernhof


Anzeige
Videos
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Bethel investiert 200 Millionen Euro bis 2020
Bielefeld (ar). Die Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel haben im vergangenen Jahr erneut ihr Betriebsergebnis gesteigert. Die Gesamterträge erhöhten... mehr

Innovationssprung mit neuen Technologien
Bielefeld (fr). "Innovative Produkte der Industrie können nicht mehr in der Garage entstehen", sagte IHK-Präsident Ortwin Goldbeck beim Solutions... mehr

Pro und Contra: Frauen per Quote an die Spitze
Die Bundesregierung will mehr Frauen in die Aufsichtsräte bringen. Bis 2016 soll ihr Anteil auf 30 Prozent steigen. In den Vorstandsetagen der Dax... mehr

Middelhoff gibt nicht auf
Bielefeld/München. Thomas Middelhoff ist derzeit vor allem als Großschuldner in den Schlagzeilen. Einen der Gläubiger, die ihm auf den Fersen sind... mehr

Bielefeld: Meier-Scheuven soll neuer IHK-Präsident werden
Bielefeld. Das amtierende "alte" Präsidium der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen setzt auf Wolf D. Meier-Scheuven als neuen Kammer-Präsidenten... mehr


Kultur
Y'akoto und ihre neue Platte "Moody Blues"
Hamburg (dpa). Sie selbst nennt ihre Musik Soul Seeking, seelensuchende Musik: "Ich mag schwere Themen. Vielleicht ist das ja mein Naturell. Ich mag... mehr

Bielefeld: NEU IM KINO: "Sag nicht, wer du bist!" von Xavier Dolan
Bielefeld. Xavier Dolan ist 25 Jahre alt. Im Mai erhielt sein fünfter Film "Mommy" auf den Filmfestspielen in Venedig den Preis der Jury. Jetzt kommt... mehr

Liebeserklärung an die Hummel
Bielefeld. Ein belgischer Veterinär entdeckte 1985, dass Hummeln besser Tomaten bestäuben als Menschen... mehr

Der gedruckte Brockhaus ist Geschichte
Nach 200 Jahren ist eine Ära zuende: Regulär gibt es keinen druckfrischen Brockhaus mehr zu kaufen. Bertelsmann hat die ein Jahr alte Ankündigung... mehr

Timm Kruse: Mit Guru auf Butterfahrt
Bielefeld. Als der 38-jährige Detmolder Timm Kruse einem indischen Guru begegnet, verändert dieses Erlebnis alles. Er gibt Familie, Freundin... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik