Schrift

30.01.2013
Bad Salzuflen
Experten testen in Bad Salzuflen 3.000 Fleischprodukte
Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft

Fühlprobe

Bad Salzuflen (rad). 400 Qualitätsprüfer aus dem gesamten Bundesgebiet nehmen derzeit in der in Bad Salzuflen zwei Tage lang Schinken und Wurst unter die Lupe – beziehungsweise in den Mund. Und sind bei ihrem Geschmacksurteil zu Objektivität verpflichtet.

Die Prüfer müssen sich auf ihre Augen, ihren Geruchs- und Geschmackssinn verlassen können und dann ein einstimmiges Votum abgeben, ob die 3.000 rohen Fleischprodukte bei der Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) Bestnoten bekommen. "Es besteht Konsenspflicht", so Prüfgruppenleiter Manfred Winkler. Und das scheint zu funktionieren.


Die Palette der 460 Hersteller reicht von der kleinen Fleischerei bis zum Großbetrieb, sagt Achim Stiebing von der Hochschule OWL aus Lemgo. Wer mindestens die Note 4,1 erreicht, darf mit der Auszeichnung "DLG-prämiert" werben. Das schaffen Stiebing zufolge 88 Prozent der eingesandten Produkte. Wobei sich keiner an der Verpackung stören kann, denn die ist entfernt. "Neutralisiert" nennt Stiebing das.

Genauso wie die Sinnesorgane: Ein Schluck Tee und Weißbrot sorgen dafür, dass die Geschmacksnerven auch noch bei der 15. Sorte Salami ungetrübt sind.

Kommentare
Da irren Sie ein wenig geehrte Frau Buntrock! Bereits 2009 befasste sich die WDR-Sendung "Markt" in einer ganzen 45-minütigen Sendung mit Zahlungen der Industrie an die DLG in Form von "Spendengeldern". Aus dem Grund stand die Sendung auch unter dem Titel "Die gekauften Gütesiegel".

Wetten, dass die sich an die Verpflichtung zur Objektivität halten?

Es soll ja Veranstaltungen geben, die irgendwie mit Geld manipuliert werden. Diese bestimmt nicht.

Die Ergebnisse werden objektiv bzw. nach besten Wissen und Gewissen unabhängig von irgendwelchen Zahlungen zustande kommen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Kaunitz
Motorrad und Pkw stoßen frontal zusammen
Leicht verletzt wurden am  Samstaganachmittag ein Motorradfahrer sowie ein Autofahrer bei einem  Frontalzusammenstoß auf der Neuenkirchener Straße in Kaunitz im Kreis Gütersloh. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Brand in Gartenanlage an der Senderstraße
Brand in Gartenanlage an der Senderstraße
Ausstellungseröffnung "Augenschmaus" in der Alten Schule Ottelau
Ausstellungseröffnung "Augenschmaus" in der Alten Schule Ottelau
Jugend-Fußball: Kreispokal-Finalspiele in Friedrichsdorf
Jugend-Fußball: Kreispokal-Finalspiele in Friedrichsdorf
Brandungfischer trainieren auf'm Acker beim Hof Kruse
Brandungfischer trainieren auf'm Acker beim Hof Kruse
Hamadi Al Ghaddioui schießt den SC Verl in die nächste Runde des Westfalenpokals
Hamadi Al Ghaddioui schießt den SC Verl in die nächste Runde des Westfalenpokals
Spielemesse in der Druckerei
Spielemesse in der Druckerei


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Rheda-Wiedenbrück/Dissen: Übernahme von Gausepohl durch Tönnies geplatzt
Deutschlands größter Fleischkonzern Tönnies wird das Rindfleisch-Geschäft des niedersächsischen Schlachtbetriebs Gausepohl nicht übernehmen.... mehr

Essen: Mehrere Ermittlungsverfahren gegen Middelhoff
Middelhoffs Bemühungen um eine schnelle Freilassung aus der Untersuchungshaft sind vorerst gescheitert. Das Landgericht Essen lässt den Haftbefehl... mehr

Bielefeld: Minijobber-Zahl in OWL stark gestiegen
Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in Ostwestfalen fordert volle Sozialbeiträge für Minijobber ab dem ersten Euro. Die Zahl der... mehr

Bielefeld/Berlin: Vorfreude auf royalen Besuch in OWL
Am 1. Dezember sollen König Felipe VI. und Königin Letizia von Spanien mit militärischen Ehren von Bundespräsident Joachim Gauck empfangen werden.... mehr

Bielefeld: Gundlach-Markenforum: Erfolg aus dem Bauch heraus
"Marktforschung hin oder her, die besten Entscheidungen werden immer noch aus dem Bauch heraus getroffen", lautet das Prinzip von Bastian Fassin... mehr


Kultur
Ausstellung zum Fotopreis "Gute Aussichten" im Marta
Herford. Die von Eduard Zent porträtierten Menschen scheinen in ihrer traditionellen Kleidung über dem schwarzen Hintergrund zu schweben... mehr

Maffay dreht auf
Halle. Das Medieninteresse ist groß, wenn Peter Maffay zum Pressegespräch lädt. Schließlich gibt es Neuigkeiten zu seiner Tour Anfang 2015 zu... mehr

Detmold: Kulturförderpreis an drei OWL-Unternehmen verliehen
Die Brauerei Strate (Detmold), die Johannes Lübbering GmbH (Herzebrock-Clarholz) und die Claas-Gruppe (Harsewinkel) sind am Mittwochabend mit dem OWL... mehr

Grönemeyer: "Ich mache alle kirre"
Herbert Grönemeyer hatte wieder "Hunger" auf Musik, ist in Texten versunken, hat Freunde und Familie in den Wahnsinn getrieben. Im Interview spricht... mehr

Frankfurt: Björn Kuhligk im Interview
Björn Kuhligk ist Lyriker. Doch mit "Großraumtaxi" hat der 39-Jährige nun eine Sammlung von Kurzgeschichten vorgelegt. Stefan Brams hat mit dem Autor... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik