Schrift

30.01.2013
Bielefeld
Waltraud und Stella - die neuen Sat 1-Stars
Puppen des Bielefelder Figurenbauers Norman Schneider

Puppen im besten Alter

Bielefeld (bth). Sie heißen Waltraud und Stella und sind die neueste Schöpfung aus der Werkstatt des Bielefelder Figurenbauers Norman Schneider. Die beiden charmanten Damen sind die Stars des TV-Senders Sat 1 Gold, der sich insbesondere an die Zuschauergruppe im Alter von 49 bis 64 Jahren wendet.

Ähnlich wie die Muppet-Größen Waldorf und Statler frotzeln die Best-Ager-Damen über jeden und alles, was sich über den Bildschirm des Senders bewegt. Dafür, dass die Damen selbst zum Leben erweckt werden, sorgen die Figurenspieler Norman Schneider, Andreas Förster und Iris Schleus (Foto, v. l.), die die Puppen mit den ausdrucksstarken Augen teilweise blind unterm Sofa positioniert bewegen, wie Schneider berichtet, der in Fachkreisen als der "Figuren-Schneider" bekannt ist.

Der Sender sorgte mit einem eigens beauftragten Stylisten dafür, dass die Frisur von Waltraud und Stella stets bestens sitzt. "Das war für mich auch neu", schmunzelt Schneider.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bonn/Bielefeld.
Tunesischer Konsul will Aufklärung der Todesschüsse
200 Menschen haben am Samstag wegen der Todesumstände von Ahlem und Onus Dalhoumi vor dem tunesischen Generalkonsulat in Bonn demonstriert. Dem Generalkonsul nahmen sie ein Versprechen ab. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Dorfolympiade Oberbauerschaft
Dorfolympiade Oberbauerschaft
120 Jahre Kreuzkirche
120 Jahre Kreuzkirche
Bauernmarkt auf dem Hof Hagenlüke
Bauernmarkt auf dem Hof Hagenlüke
Modellflugtag in Hembsen
Modellflugtag in Hembsen
142. Krellfest in Siemshof
142. Krellfest in Siemshof
Polizei sucht Tankstellenräuber mit Überwachungsbildern
Polizei sucht Tankstellenräuber mit Überwachungsbildern


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
IHK mit neuem Präsidenten: Meier-Scheuven gewählt
Bielefeld (mika). Wolf D. Meier-Scheuven, geschäftsführender Gesellschafter des Bielefelder Kompressorenherstellers Boge (650 Mitarbeiter)... mehr

Tönnies-Anwalt sieht Chance für Einigung
Berlin (dpa/mika). Der Familienstreit beim größten deutschen Fleischkonzern Tönnies könnte nach Einschätzung eines beteiligten Rechtsanwalts rasch... mehr

Bad Oeynhausen: Bad Oeynhausener Balda AG trotz Wachstum in den roten Zahlen
Bad Oeynhausen (nw). Die Bad Oeynhausener Balda AG hat in dem am 30. Juni abgelaufenen Geschäftsjahr das angepeilte zweistellige Umsatzwachstum... mehr

OWL: Bahnchef Rüdiger Grube über die Sennebahn
Auf der Sennebahn ruht jetzt das Auge des Chefs. "Was da in der Vergangenheit passiert ist, ist peinlich", ruft Rüdiger Grube... mehr

Bertelsmann verdient weniger
Positive Einmaleffekte im vergangenen Jahr, jetzt Ärger in Ungarn und ein schwächelndes Zeitschriftengeschäft. Bertelsmann verbucht 2014 bislang... mehr


Kultur
Ausstellung im Marta: Clemens Krauss trägt gern dick auf
Herford. Durch einen dunklen Kanal führt der Weg in die zentralen Kabinette der neuen Marta-Ausstellung in den Lippold-Galerien. Dort ist seit Sonntag... mehr

Venedig/Gütersloh: Gütersloherin zeigt Film in Venedig
Venedig/Gütersloh. Dass ihr gleich ihre erste Filmhauptrolle ein Ticket zu den Filmfestspielen von Venedig bescheren würde... mehr

Bielefeld: Die Zeit lässt sich nicht managen
Bielefeld. Das Leben von heute mit seiner ganzen Vielfalt und den zahlreichen Optionen hat so seine Tücken. Dieser Meinung sind Florian Schroeder und... mehr

Bielefeld: Raus aus den Depots
Bielefeld. Wer über hochrangige und vielfältige künstlerische Positionen innerhalb seiner Sammlung verfügt... mehr

Bielefeld: Frank Schätzing: "Im Nahen Osten ist's zappenduster"
Bielefeld. Was er anpackt, wird zu Gold - oder manchmal auch zur erschreckenden Realität. Bestsellerautor Frank Schätzing hat ein Gespür für Themen... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik