Schrift

21.03.2013
NW-Mitarbeiter lesen Lyrik zum Welttag der Poesie
Vier Gedichte, vier Videos

Bielefeld (nw). Alle lieben Bücher! Die Leipziger Buchmesse verzeichnete gerade einen Besucherrekord, in Paderborn finden in dieser Woche die 3. Literaturtage statt, und auch in den Redaktionen der NW gibt es Bücherwürmer und Leseratten. Vier Mitarbeiter lesen deshalb heute zum Welttag der Poesie für Sie je ein Gedicht vor.

Der Welttag der Poesie soll an den Stellenwert der ältesten literarischen Kunstform, an die Vielfalt des Kulturguts Sprache und an die Bedeutung mündlicher Traditionen erinnern.


Mit dem im Jahr 2000 initiierten Tag will die UN-Kulturorganisation Unesco Verlage ermutigen, poetische Werke besonders von jungen Dichtern zu unterstützen.

Lesungen, Ausstellungen und Rezitationen von Lyrik in Radio und Fernsehen sollen dazu beitragen, den kulturellen Austausch zwischen den Völkern zu intensivieren.


Christian Lund liest Pablo Neruda:




Katharina Georgi liest Heinrich Heine:





Stefan Brams liest Wiglaf Droste:





Silke Gensicke liest Ingeborg Bachmann:




Kommentare
Else, du warst es also und hast mir den Wind eben verhext. Ich komme aus dem Schwimmbad und der Wind bläst so scharf, dass mir fast die Ohren erfroren sind. Mach doch lieber mal einen schönen milden Frühlingswind....noch besser wär Sommerwind...

Mein Beitrag:
Der Name Buntrock sorgte für zuviel Zorn, drum versucht man's jetzt mit Fee von Hagedorn. Gleicher Mensch mit innerem Kind, durch die Haare weht der scharfe Wind. Manchmal gerade, aber zu oft verbogen, darum ist es aufgeflogen. Die Magd schütte uns ein den reinen Wein, sage ja dazu und nicht nein.

Junge nochmal, ist das vornehm hier. Ich bin mit der schon lange 'per du'. Seitdem verstehen wir uns blendend, was nicht immer so war. Leider scheint das wenig geläufig zu sein, denn die Anrede Poedu erzeugt doch immer wieder fragende Blicke. Dennoch ist es schön ihr so nah und intensiv beiwohnen zu dürfen.

"Gedanken sind wie Haare - Haben sie den Kopf erst einmal verlassen, sind sie nichts mehr wert."

Mein Beitrag zum Weltpoesietag:
Ich lese der NW die Leviten!
-Gut gebrüllt Löwe und weiter so!-



 Seite 1 von 3
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
Gesperrte Bereiche der Universität Bielefeld größtenteils wieder freigegeben
Nach Angaben der Internetseite der Universität Bielefeld sind die Laborbereiche der Chemie-Fakultät größtenteils wieder freigegeben - nur ein Raum muss weiterhin gesperrt bleiben. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Eröffnung des Weihnachtsmarktes 2014
Eröffnung des Weihnachtsmarktes 2014
Engel Lidia eröffnet das Weihnachtslicht
Engel Lidia eröffnet das Weihnachtslicht
Brandstifter zünden BMW an
Brandstifter zünden BMW an
Neue Friedhofskapelle in Isenstedt eingeweiht
Neue Friedhofskapelle in Isenstedt eingeweiht
62-Jähriger bei Unfall eingeklemmt
62-Jähriger bei Unfall eingeklemmt
Französische Data Mailing Mitarbeiter demonstrieren vor Arvato
Französische Data Mailing Mitarbeiter demonstrieren vor Arvato


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Rheda-Wiedenbrück/Dissen: Übernahme von Gausepohl durch Tönnies geplatzt
Deutschlands größter Fleischkonzern Tönnies wird das Rindfleisch-Geschäft des niedersächsischen Schlachtbetriebs Gausepohl nicht übernehmen.... mehr

Essen: Mehrere Ermittlungsverfahren gegen Middelhoff
Middelhoffs Bemühungen um eine schnelle Freilassung aus der Untersuchungshaft sind vorerst gescheitert. Das Landgericht Essen lässt den Haftbefehl... mehr

Bielefeld: Minijobber-Zahl in OWL stark gestiegen
Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in Ostwestfalen fordert volle Sozialbeiträge für Minijobber ab dem ersten Euro. Die Zahl der... mehr

Bielefeld/Berlin: Vorfreude auf royalen Besuch in OWL
Am 1. Dezember sollen König Felipe VI. und Königin Letizia von Spanien mit militärischen Ehren von Bundespräsident Joachim Gauck empfangen werden.... mehr

Bielefeld: Gundlach-Markenforum: Erfolg aus dem Bauch heraus
"Marktforschung hin oder her, die besten Entscheidungen werden immer noch aus dem Bauch heraus getroffen", lautet das Prinzip von Bastian Fassin... mehr


Kultur
Bielefeld: Die "Broilers" steigern sich in der Seidenstickerhalle von Lied zu Lied
Bei ihrem Auftritt in der nur gut zur Hälfte gefüllten Seidenstickerhalle lassen es die "Broilers" gemächlich angehen. Aber sie steigern sich im... mehr

Ausstellung zum Fotopreis "Gute Aussichten" im Marta
Herford. Die von Eduard Zent porträtierten Menschen scheinen in ihrer traditionellen Kleidung über dem schwarzen Hintergrund zu schweben... mehr

Maffay dreht auf
Halle. Das Medieninteresse ist groß, wenn Peter Maffay zum Pressegespräch lädt. Schließlich gibt es Neuigkeiten zu seiner Tour Anfang 2015 zu... mehr

Detmold: Kulturförderpreis an drei OWL-Unternehmen verliehen
Die Brauerei Strate (Detmold), die Johannes Lübbering GmbH (Herzebrock-Clarholz) und die Claas-Gruppe (Harsewinkel) sind am Mittwochabend mit dem OWL... mehr

Grönemeyer: "Ich mache alle kirre"
Herbert Grönemeyer hatte wieder "Hunger" auf Musik, ist in Texten versunken, hat Freunde und Familie in den Wahnsinn getrieben. Im Interview spricht... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik