Schrift

22.03.2013
Gütersloh
Gütersloher Feuerwehr verhindert Explosion in Bauwagen
Heizgerät löste Brand aus

Unter Atemschutz | FOTO: ANDREAS EICKHOFF

Gütersloh (ei). In einem Neubaugebiet nahe der Fritz-Blank-Straße in Gütersloh ist am Freitagmittag ein Bauwagen in Brand geraten. Ursache für das Feuer war offenbar ein defektes Heizgerät. Die Berufsfeuerwehr konnte gerade noch eine Gasflasche aus dem Wagen ziehen, der komplett ausbrannte.

Der Notruf war gegen 12.15 Uhr eingegangen. Als die Feuerwehrleute an der Anna-Böckmann-Straße eintrafen, stand der Bauwagen im Vollbrand. Zwei Feuerwehrleute rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus und zogen die Gasflaschen aus dem Gefahrenbereich, ehe sie mit der Brandbekämpfung beginnen konnten.


Eine Fahrzeugbesatzung des (ehrenamtlichen) Löschzuges Gütersloh unterstützte die Löscharbeiten, die nach etwas einer Stunde beendet werden konnten. An dem Bauwagen entstand Totalschaden, verletzt wurde niemand.

Fotostrecke
Gütersloh: Heizstrahler setzt Bauwagen in Brand
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (6 Fotos).





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
Schönheitschirurgie oder medizinisch notwendige Eingriffe?
Von 18 bis 19 Uhr beantwortet heute Onno Frerichs Fragen zum Thema "Schönheitschirurgie oder medizinisch notwendige Eingriffe". mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Stadtdirektor Willi Bonefeld feiert 90. Geburtstag
Stadtdirektor Willi Bonefeld feiert 90. Geburtstag
125 Jahre Kolpingfamilie
125 Jahre Kolpingfamilie
Lise-Meitner-Schule Partner des Volleyballsports
Lise-Meitner-Schule Partner des Volleyballsports
Hund bei Küchenbrand gerettet
Hund bei Küchenbrand gerettet
Arminia  - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Arminia - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Königsberger Klopse
Königsberger Klopse


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Blomberg: Vertrauliche Firmendaten entwendet
Das Weltunternehmen Phoenix Contact aus Blomberg im Kreis Lippe sieht sich mit einem pikanten Fall konfrontiert... mehr

Gütersloh: Bertelsmann investiert 5 Mio. Dollar in indischen Hochschul-Dienstleister
Bertelsmann baut sein Portfolio in Indien aus. Das internationale Medien- und Dienstleistungsunternehmen aus Gütersloh investiert in iNurture... mehr

Bielefeld: Rolf Demuth muss nicht in Haft
Rolf  Demuth, ehemaliger Schieder-Chef, bleibt ein freier Mann. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden und damit einer Beschwerde des 76 Jahre... mehr

Bielefeld: DMG Mori Seiki
 will Dividende erhöhen
Auch der Bielefelder Werkzeugmaschinenbauer DMG Mori Seiki spürt mittlerweile die Auswirkungen der Konjunkturflaute in Europa... mehr

Rheda-Wiedenbrück: Westag & Getalit steigert Gewinn
Die Westag & Getalit AG hat ihren Umsatz in den ersten neun Monaten des Jahres leicht um 1,2 Prozent auf 170,6 (Vorjahreszeitraum: 168... mehr


Kultur
Detmold: Klassik-Echo für Detmolder Kammerorchester "do.gma"
Detmold. Mikhail Gurewitsch ist soeben von der Gala zur Verleihung der "Echo Klassik"-Preise in München zurückgekehrt. Der Detmolder war als... mehr

Bielefeld: Die Farben des Jazz
Man könnte meinen, über das legendäre Jazzlabel "Blue Note" sei schon alles gesagt. Doch Rainer Placke, Bad Oeynhausener Jazzenthusiast... mehr

Bielefeld: Ein Priester gegen den Rest der Welt
Priester James Lavelle ist kein Heiliger. Zu seiner Berufung fand er nach dem Tod seiner Frau. Seine psychisch labile Tochter wirft ihm vor... mehr

Rödinghausen: Hertha-König-Preis für Angelika Klüssendorf
Der alle zwei bis drei Jahre verliehene Hertha-König-Literaturpreis geht an die Schriftstellerin Angelika Klüssendorf aus Rödinghausen.... mehr

Berlin/Bielefeld: Aylin Tezel über den Film "Coming in"
Im Gespräch mit Laura Bähr spricht Schauspielerin Aylin Tezel über ihren Weg von Bielefeld nach Berlin... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik