Schrift


26.03.2013
Bielefeld
Mehrere Verletzte bei Dachstuhlbrand in Bielefeld
Artur-Ladebeck-Straße gesperrt / Giebel einsturzgefährdet

Brandstelle | FOTO:CHRISTIAN MATHIESEN

Bielefeld (brm/jr). In Bielefeld hat am Dienstagvormittag an der Artur-Ladebeck-Straße der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses Feuer gefangen. Zwölf Personen aus dem Haus seien laut Feuerwehrchef Rainer Kleibrink betroffen, vier von ihnen erlitten schwere Rauchgasvergiftungen. Darunter auch Kinder und Jugendliche.

In einer Autowerkstatt in der Nähe wurde zunächst ein Notlazarett eingerichtet. Insgesamt sollen 21 Personen in dem Haus gemeldet sein. Später transportierte der Rettungsdienst die Verletzten in die Rettungswache 6 (neben dem Marktkauf) auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Auch Rettungshubschrauber Christoph 13 ist vor Ort mit einem Notarzt gelandet.

Wegen des umfassenden Feuerwehreinsatzes war die Artur-Ladebeck-Straße seit 9.45 Uhr komplett gesperrt. Immer wieder machten neu aufflammende Glutnester in der Decke den Brandbekämpfern Probleme. Seit 11.10 Uhr konnte aber immerhin die Fahrbahn stadtauswärts und der Stadtbahnverkehr wieder freigegeben werden.

Stadteinwärts blieb die Artur-Ladebeck-Straße laut Polizeisprecherin Sonja Rehmert noch bis kurz 13 Uhr zwischen dem Quellenhofweg und der Hauptstraße gesperrt. Weil man befürchtet, dass der Giebel des Hauses einstürzen könnte, bleibt eine Spur direkt vor dem Haus dauerthaft gesperrt. Im Stadtgebiet kam es entsprechend zu Verkehrsbehinderungen.

Fotostrecke
Bielefeld: Mehrere Verletzte bei Dachstuhlbrand
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (22 Fotos).





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Gütersloh
Streit um neuen Kunstrasen in Gütersloh eskaliert
Der Streit um den Bau eines neuen Kunstrasenplatzes für den FC Isselhorst in Gütersloh ist eskaliert. Die Stadt spricht von einem "einmaligen Vorgang": Renitente Anwohner und Sportplatz-Gegner haben die Bauarbeiter am Montag in die Flucht geschlagen, als die gerade die Baustelle einrichten wollten. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Tödlicher Unfall auf der Flugplatzstraße
Tödlicher Unfall auf der Flugplatzstraße
Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
Einweihung der Sekundarschule
Einweihung der Sekundarschule
Kellerbrand mit Menschenrettung
Kellerbrand mit Menschenrettung
Superfan Jürgen Patzer
Superfan Jürgen Patzer
Nordumgehung: Brückenbau  der Bergkirchener Straße
Nordumgehung: Brückenbau der Bergkirchener Straße


Anzeige
Videos
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Essen/Minden: Städte ohne Kaufhaus
Essen/Minden. Eigentlich wollte der Karstadt-Aufsichtsrat morgen über ein Sanierungskonzept beraten. Doch die Sitzung wurde erst einmal auf... mehr

Detmold: Stromtransport in Lippe teurer
Detmold (nw). Viele Netzbetreiber in Lippe und im Umland haben laut der IHK Lippe ihre Netznutzungsentgelte für Strom gegenüber 2013 stark erhöht.... mehr

Energie-Siegel für Staubsauger
Bielefeld. Ab 1. September dieses Jahres gilt die neue EU-Label-Pflicht bei Staubsaugern. Das bedeutet... mehr

Schüco-Chef wird auch Gesellschafter
Bielefeld (fr). Hinrich Mählmann, persönlich haftender Gesellschafter der Schüco-Muttergesellschaft Otto Fuchs KG... mehr

Ärger mit dem Urlaubssouvenir
Berlin (dpa). Die Uhr aus dem Basar im Urlaubsort hat vielleicht 40 Euro gekostet, aber sieht einer um ein Vielfaches wertvolleren Rolex zum... mehr


Kultur
Liebeserklärung an die Hummel
Bielefeld. Ein belgischer Veterinär entdeckte 1985, dass Hummeln besser Tomaten bestäuben als Menschen... mehr

Der gedruckte Brockhaus ist Geschichte
Nach 200 Jahren ist eine Ära zuende: Regulär gibt es keinen druckfrischen Brockhaus mehr zu kaufen. Bertelsmann hat die ein Jahr alte Ankündigung... mehr

Timm Kruse: Mit Guru auf Butterfahrt
Bielefeld. Als der 38-jährige Detmolder Timm Kruse einem indischen Guru begegnet, verändert dieses Erlebnis alles. Er gibt Familie, Freundin... mehr

"Tänzer des Jahres" aus Wuppertal
Berlin (dpa). Der am Tanztheater Wuppertal engagierte Australier Paul White und die aus Moskau stammende Ballerina Natalia Osipova sind die "Tänzer... mehr

Cesar Millan: "Ich rehabilitiere die Hunde"
Hamburg. Die einen mögen ihn, die anderen lehnen seine Methoden kategorisch ab: Cesar Millan, der wohl bekannteste Hundetrainer der Welt... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik