Schrift

27.03.2013
Bielefeld
Betrunkene Frau schlägt in Bielefelder Diskothek um sich
Clubbesucher und Polizisten verletzt und bespuckt

Bielefeld (nw). Beim Besuch einer Bielefelder Diskothek schlug eine 20-Jährige nicht nur mit alkoholischen Getränken über die Stränge, sondern auch wild um sich. Dabei verletzte sie andere Besucher sowie zwei Polizisten, die der Clubmanager zur Hilfe rief.

Als der gegen 1 Uhr gerufene Streifenwagen eintraf, wurde die Frau von dem Clubmanager am Boden fixiert. Sie war stark alkoholisiert und zeigte sich verbal und körperlich aggressiv. Da die 20-Jährige aus der Nase blutete und ein großes Hämatom auf der Stirn hatte, zogen die Polizisten zwecks medizinischer Versorgung einen Rettungswagen hinzu.

Während der Befragung durch die Beamten verhielt sich die Frau zunächst ruhig und ihr wurde aufgeholfen. Da sie auf Grund ihres Alkoholkonsums Schwierigkeiten hatte, zu stehen, wurde sie auf eine Treppe gesetzt. Im Laufe der Sachverhaltsklärung wurde sie aber zunehmend aggressiver und sprang auf.

Beleidigungen und Spuckangriff

Als die Polizisten sie beruhigen und festhalten wollten, ließ sie sich nach hinten fallen und trat mit ihrem Schuh mehrfach nach den Polizisten. Ein Polizist erhielt Tritte gegen die Oberschenkel und in den Unterleib. Danach konnte die Frau überwältigt und zu Boden gedrückt werden. Ihr wurde erklärt, dass sie in Polizeigewahrsam genommen werden sollte, zuvor allerdings sollte noch eine Untersuchung im Krankenhaus erfolgen.

Als die angeforderten Rettungssanitäter sie zum Fahrzeug mitnehmen wollten, fing sie wieder an, um sich zu schlagen. Dabei versuchte sie mehrfach, ihren Kopf zu drehen und in Richtung der Einsatzkräfte zu spucken. Vor der Tür schlug sie plötzlich mit den Worten "Ihr Arschlöcher" ihren Kopf stark nach hinten. Der hinter ihr gehende Polizist bekam hierbei ihren Kopf gegen das Kinn und erlitt eine Prellung mit Schwellung am Kinn.

Danach wurde die Frau in den Rettungswagen getragen und musste dort auf einer Trage fixiert werden. Im Krankenhaus wurde sie untersucht und ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Danach wurde die 20-jährige Frau in das Polizeigewahrsam gebracht. Gegen sie wurde eine Anzeige wegen Widerstand gefertigt.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Hiddenhausen
Oldtimer-Insassen wurden in Hiddenhausen eingeklemmt
In Hiddenhausen (Kreis Herford) sind Samstag bei einem Unfall zwei Menschen verletzt worden. Eine dritte Person stand unter Schock. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Hederauenlauf 10 KM
Hederauenlauf 10 KM
Hederauenfest
Hederauenfest
Benefiz-Reiten am Thunhof
Benefiz-Reiten am Thunhof
Dalheimer Klostermarkt
Dalheimer Klostermarkt
18. Bethel athletics an der Universität Bielefeld
18. Bethel athletics an der Universität Bielefeld
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Bad Oeynhausen: Bad Oeynhausener Balda AG trotz Wachstum in den roten Zahlen
Bad Oeynhausen (nw). Die Bad Oeynhausener Balda AG hat in dem am 30. Juni abgelaufenen Geschäftsjahr das angepeilte zweistellige Umsatzwachstum... mehr

OWL: Bahnchef Rüdiger Grube über die Sennebahn
Auf der Sennebahn ruht jetzt das Auge des Chefs. "Was da in der Vergangenheit passiert ist, ist peinlich", ruft Rüdiger Grube... mehr

Bertelsmann verdient weniger
Positive Einmaleffekte im vergangenen Jahr, jetzt Ärger in Ungarn und ein schwächelndes Zeitschriftengeschäft. Bertelsmann verbucht 2014 bislang... mehr

Die Digitalisierung des Stroms
Kreis Höxter (nw). Alle Welt redet von der Energiewende, von intelligenten Stromsystemen, von Energieeffizienz. Doch abgesehen von einer Menge... mehr

Möbelindustrie unter Druck
Köln. Die Zinsen sind niedrig, die Bautätigkeit ist hoch, allein 2013 sind bundesweit mehr als 214.000 neue Wohnungen entstanden. Eigentlich ein sehr... mehr


Kultur
Venedig/Gütersloh: Gütersloherin zeigt Film in Venedig
Venedig/Gütersloh. Dass ihr gleich ihre erste Filmhauptrolle ein Ticket zu den Filmfestspielen von Venedig bescheren würde... mehr

Bielefeld: Die Zeit lässt sich nicht managen
Bielefeld. Das Leben von heute mit seiner ganzen Vielfalt und den zahlreichen Optionen hat so seine Tücken. Dieser Meinung sind Florian Schroeder und... mehr

Bielefeld: Raus aus den Depots
Bielefeld. Wer über hochrangige und vielfältige künstlerische Positionen innerhalb seiner Sammlung verfügt... mehr

Bielefeld: Frank Schätzing: "Im Nahen Osten ist's zappenduster"
Bielefeld. Was er anpackt, wird zu Gold - oder manchmal auch zur erschreckenden Realität. Bestsellerautor Frank Schätzing hat ein Gespür für Themen... mehr

Erich Lossie, ein vergessener Bildhauer
Bielefeld. Beim großen Bombenangriff am 30. September 1944 auf Dresden verliert der Bildhauer Erich Lossie all seine Habe. Viele seiner Skulpturen... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik