Schrift

29.03.2013
Minden
75-Jähriger bei Frontalzusammenstoß in Minden schwer verletzt
Aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten

Schwer verletzt | Foto: Jürgen Langenkämper

Minden. In Minden ist am Freitagmorgen ein 75-jähriger Mann schwer verletzt worden, als er mit seinem Audi aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam und in den Gegenverkehr geriet. Dort prallte er frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, in dem ein Ehepaar mit zwei Kindern saß.

Der 75-Jährige war nach bisherigen Ermittlungen gegen 10.20 Uhr mit seinem Audi auf der Bergkirchener Straße in Richtung Rothenuffeln unterwegs. In Höhe der Siedlung "Uphausen" geriet der Audi-Fahrer aus bis dato unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem entgegen kommenden VW Caddy, der mit vier Personen besetzt war.

Durch die Wucht des Zusammenpralls riss bei dem Audi das linke Vorderrad ab. Die 33-jährige Fahrerin und ihr Ehemann zogen sich dabei leichte Verletzungen zu, zwei Kleinkinder im Alter von fast zwei und vier Jahren blieben zum Glück unverletzt.

Der Unfallverursacher zog sich schwere Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Beide Autos wurden abgeschleppt. Die Unfallstelle wurde für eine Stunde voll gesperrt; der Fahrzeugverkehr abgeleitet.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Halle
Benefiz-Golfturnier in Halle hilft Kindern in Afrika
Wenn es um den guten Zweck und arme Kinder in Tansania geht, dann lassen sich die Prominenten nicht zweimal bitten. Zum inzwischen siebten Mal schlugen bekannte Gesichter aus Film, Fernsehen und Sport auf dem Golfplatz in Halle-Eggeberg ab. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Dorfolympiade Oberbauerschaft
Dorfolympiade Oberbauerschaft
120 Jahre Kreuzkirche
120 Jahre Kreuzkirche
Bauernmarkt auf dem Hof Hagenlüke
Bauernmarkt auf dem Hof Hagenlüke
Modellflugtag in Hembsen
Modellflugtag in Hembsen
142. Krellfest in Siemshof
142. Krellfest in Siemshof
Polizei sucht Tankstellenräuber mit Überwachungsbildern
Polizei sucht Tankstellenräuber mit Überwachungsbildern


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Bad Oeynhausen: Bad Oeynhausener Balda AG trotz Wachstum in den roten Zahlen
Bad Oeynhausen (nw). Die Bad Oeynhausener Balda AG hat in dem am 30. Juni abgelaufenen Geschäftsjahr das angepeilte zweistellige Umsatzwachstum... mehr

OWL: Bahnchef Rüdiger Grube über die Sennebahn
Auf der Sennebahn ruht jetzt das Auge des Chefs. "Was da in der Vergangenheit passiert ist, ist peinlich", ruft Rüdiger Grube... mehr

Bertelsmann verdient weniger
Positive Einmaleffekte im vergangenen Jahr, jetzt Ärger in Ungarn und ein schwächelndes Zeitschriftengeschäft. Bertelsmann verbucht 2014 bislang... mehr

Die Digitalisierung des Stroms
Kreis Höxter (nw). Alle Welt redet von der Energiewende, von intelligenten Stromsystemen, von Energieeffizienz. Doch abgesehen von einer Menge... mehr

Möbelindustrie unter Druck
Köln. Die Zinsen sind niedrig, die Bautätigkeit ist hoch, allein 2013 sind bundesweit mehr als 214.000 neue Wohnungen entstanden. Eigentlich ein sehr... mehr


Kultur
Venedig/Gütersloh: Gütersloherin zeigt Film in Venedig
Venedig/Gütersloh. Dass ihr gleich ihre erste Filmhauptrolle ein Ticket zu den Filmfestspielen von Venedig bescheren würde... mehr

Bielefeld: Die Zeit lässt sich nicht managen
Bielefeld. Das Leben von heute mit seiner ganzen Vielfalt und den zahlreichen Optionen hat so seine Tücken. Dieser Meinung sind Florian Schroeder und... mehr

Bielefeld: Raus aus den Depots
Bielefeld. Wer über hochrangige und vielfältige künstlerische Positionen innerhalb seiner Sammlung verfügt... mehr

Bielefeld: Frank Schätzing: "Im Nahen Osten ist's zappenduster"
Bielefeld. Was er anpackt, wird zu Gold - oder manchmal auch zur erschreckenden Realität. Bestsellerautor Frank Schätzing hat ein Gespür für Themen... mehr

Erich Lossie, ein vergessener Bildhauer
Bielefeld. Beim großen Bombenangriff am 30. September 1944 auf Dresden verliert der Bildhauer Erich Lossie all seine Habe. Viele seiner Skulpturen... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik