Schrift

02.04.2013
Detmold
Drei Jahre Haft für TV-Tanzlehrer aus Detmold
26-Jähriger als Betrüger verurteilt
VON SEDA HAGEMANN

Vor Gericht | FOTO: SEDA HAGEMANN

Detmold. Das Amtsgericht hat einen 26-jährigen Tanzlehrer aus Detmold am Dienstag zu einer Haftstrafe von drei Jahren und zwei Monaten verurteilt. Ihm warf die Staatsanwaltschaft Betrug in 36 Fällen vor mit einem geschätzten Gesamtschaden in Höhe von über 50.000 Euro. Das Schöffengericht blieb mit dem Urteil unter der Forderung von Staatsanwältin Stefanie Kern, die aufgrund der Schadenshöhe und der einschlägigen Vorbestrafung eine Haftstrafe von vier Jahren und zwei Monaten gefordert hatte.

Der 26-Jährige, der durch Auftritte in mehreren TV-Formaten einige Bekanntheit erlangte, soll zwischen August 2011 und Februar 2012 immer wieder Waren im Internet bestellt oder Dienstleistungen in Anspruch genommen haben, und die Rechnung schuldig geblieben sein.
Der Tanzlehrer finanzierte sich durch die Betrügereien ein luxuriöses Leben mit teuren Hotelübernachtungen in Hamburg und Berlin, kaufte sich Klamotten und bestellte teure Musiktechnik, Plakate, Flyer und Broschüren für seine geplante Eventagentur.


Vor Gericht sagte der Angeklagte, dass der plötzliche Tod seiner Schwester ihn in eine Krise gestürzt und unter anderem zu den Taten geführt hätte. Er habe außerdem seinen damaligen Lebensgefährten halten und ihm schöne Sachen ermöglichen wollen. Das Schöffengericht hob auch den Haftbefehl gegen den Angeklagten auf, sodass der 26-Jährige vor seinem Haftantritt in einigen Monaten noch seine Angelegenheiten organisieren kann.

Sein Verteidiger Murat Baspinar sagte, dass sein Verteidigungsziel, eine mildere Haftstrafe und die Aufhebung des Haftbefehls für seinen Mandanten, aufgegangen sei. "Bis zum Strafantritt hat der Angeklagte nunmehr Zeit, sein Leben neu zu ordnen."



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Wuppertal/Bielefeld
Hochschule stellt sich neu auf
Die Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel und der internationale Kirchenbund Vereinte Evangelische Mission (VEM) verstärken ihre Zusammenarbeit. Hochschulrektor Hellmut Zschoch und VEM-Generalsekretär Fidon Mwombeki unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
SC Wiedenbrück verliert 0:2 gegen RW Oberhausen
SC Wiedenbrück verliert 0:2 gegen RW Oberhausen
NW-Auswärtsstammtisch zum Spiel des SC Paderborn bei Bayern München
NW-Auswärtsstammtisch zum Spiel des SC Paderborn bei Bayern München
Bockbieranstich in Rheder
Bockbieranstich in Rheder
Stiftsmarkt in Neuenheerse
Stiftsmarkt in Neuenheerse
Ziemlich beste Freunde im Stadttheater
Ziemlich beste Freunde im Stadttheater
Verkehrssicherheitstage im Schulzentrum Süd
Verkehrssicherheitstage im Schulzentrum Süd


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Düsseldorf/Bielefeld: DMG Mori Seiki auf Herbstmessen gefragt
Der Werkzeugmaschinenbauer DMG Mori Seiki hat auf den beiden ersten Herbstmessen mehr Aufträge hereingeholt als noch vor zwei Jahren.... mehr

Lemgo: Großprojekt zu Big Data in Lemgo
In der Produktion werden Mengen an Daten erzeugt, die sich noch kaum sinnvoll nutzen lassen. Sie bergen aber ein großes Potenzial für wirtschaftliche... mehr

Bielefeld: Taschen für jedermann
Enge Gänge zwischen meterhohen Regalwänden - wenn man Armin Halfar in seinem Unternehmen besucht und die riesige Lagerhalle betritt... mehr

Gütersloh: Millionenklage gegen Anwalt
Hanns-Uwe Lohmann und und sein Sohn Robin, die Chefs der Gütersloher Investmentfirma ACI, blasen zum Gegenangriff. Nachdem das Landgericht Bielefeld... mehr

Paderborn: Wincor Nixdorf auch auf Spitzbergen
Paderborn (nw). Wincor Nixdorf hat in der Filiale der norwegischen Sparebank1 Nord-Norge auf Spitzbergen das am weitesten nördlich gelegene Cash... mehr


Kultur
Bielefeld: Bruce Allmächtig
Ridley Scotts Dokumentation "Springsteen & I" vermittelt einen imponierenden Eindruck von der Bedeutung... mehr

Berlin: "Ich google meinen Namen nicht"
Sie ist eine der wandlungsfähigsten deutschen Schauspielerinnen: Corinna Harfouch, die seit vielen Jahren in Theater... mehr

Frankfurt: "Ich werde als Maverick in Rente gehen"
Er ist die legendäre Nummer 41 der "Dallas Mavericks" und einer der erfolgreichsten deutschen Sportler aller Zeiten: Basketballer Dirk Nowitzki (36).... mehr

Bielefeld: Bethel wehrt sich gegen schwere Vorwürfe
Bethel hält sich viel darauf zugute, offen und kritisch mit der eigenen Geschichte umzugehen. Nun erhebt eine Autorin schwere Vorwürfe: Die v.... mehr

Münster: Ein Museum als Passagenwerk
Viele Menschen in Bielefeld hören es nicht so gerne, wenn die Rede auf Münster als "heimliche Hauptstadt Westfalens" kommt. Doch eigentlich müssten... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik