Schrift

15.07.2013
Lübbecke
Polizei stellt flüchtigen Schafbock

In Gewahrsam | FOTO: TYLER LARKIN

Lübbecke. Er wollte mit Vorliebe auf die Bundesstraße 239 - deshalb hat die Polizei einen Kamerun-Schaf-Bock eingefangen. Das vermutlich entlaufene Tier trieb seit mehreren Tagen sein Unwesen in Lübbecke. Seit Samstag befindet sich der Bock in der Obhut des Tierheimes.

Mehrfach bot das Schaf Anlass zu polizeilichen Einsätzen. Offenbar hatte es einen Hang zur Bundesstraße 239. Mal tauchte das Tier auf Horst Höhe auf, mal bei der Brauerei oder bei der Papierfabrik
und drohte jeweils auf die vielbefahrene Straße zu laufen. Rücksicht auf das eigene Leben oder den Straßenverkehr nahm es dabei nicht. Doch immer wieder konnte der Bock mit Leichtigkeit im freien
Terrain das Weite vor der Polizei suchen.


Doch am Samstag unterlief ihm ein verhängnisvoller Fehler. Wieder einmal trieb er sich an der B 239 in Höhe der Papierfabrik herum. Die herbeigerufenen Polizisten kannten ihren Gegner schon und
wähnten erst wenig Erfolgsaussichten. Der Bock überquerte jedoch die B 239 in Richtung Innenstadt, lief auf den Markt und hier in einen Hinterhof.

Eine Lücke konnten die Einsatzkräfte noch rechtzeitig versperren.
Obwohl der Bock nun im "Frontalangriff" auf die Polizeibeamten zulief, konnten diese ihn im Nahkampf überwältigen. Der Widerstand konnte erst durch eine Fesselung beendet werden. Sein Unbehagen über die Festnahme drückte der "Serientäter" mit mehreren kräftigen "Määääh-Rufen" aus. Genutzt hat es ihm nichts. Übrigens: Das unverletzte Kamerunschaf wurde von den Beamten "Franky" getauft.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
NRW
Vogelgrippe: Stallpflicht auch für Geflügel in OWL
Für Geflügel in Risikoregionen in Nordrhein-Westfalen gilt ab Dienstag eine Stallpflicht. Das ordnete das Umweltministerium NRW an, nachdem das gefährliche Vogelgrippe-Virus H5N8 bei einem Wildvogel nachgewiesen worden war. Risikoregion in Ostwestfalen-Lippe ist der Rietberger Raum. Hier rasten Zugvögel am Steinhorster Becken. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Konditormeister Wiegand Jach gießt Schoko-Weichnachtsmänner
Konditormeister Wiegand Jach gießt Schoko-Weichnachtsmänner
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Verl
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Verl
Weihnachtsbaum auf dem Findeisenplatz aufgestellt
Weihnachtsbaum auf dem Findeisenplatz aufgestellt
Schornsteinbrand in Rietberger Wohnhaus
Schornsteinbrand in Rietberger Wohnhaus
Spuren einer Verfolgungssjagd
Spuren einer Verfolgungssjagd
Peterchens Mondfahrt
Peterchens Mondfahrt


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Essen: Middelhoffs Anwälte legen Haftbeschwerde ein
Die Anwälte von Thomas Middelhoff haben Haftbeschwerde gegen die Untersuchungshaft des früheren Topmanagers eingereicht.... mehr

Gütersloh: Kämpferische Franzosen zeigen Flagge
Rund 80 Mitarbeiter der französischen Arvato-Tochter Datamaling haben gestern erneut in Gütersloh gegen die Verlagerung von 122 Arbeitspätzen aus... mehr

Rheda-Wiedenbrück/Dissen: Übernahme von Gausepohl durch Tönnies geplatzt
Deutschlands größter Fleischkonzern Tönnies wird das Rindfleisch-Geschäft des niedersächsischen Schlachtbetriebs Gausepohl nicht übernehmen.... mehr

Essen: Mehrere Ermittlungsverfahren gegen Middelhoff
Middelhoffs Bemühungen um eine schnelle Freilassung aus der Untersuchungshaft sind vorerst gescheitert. Das Landgericht Essen lässt den Haftbefehl... mehr

Bielefeld: Minijobber-Zahl in OWL stark gestiegen
Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in Ostwestfalen fordert volle Sozialbeiträge für Minijobber ab dem ersten Euro. Die Zahl der... mehr


Kultur
Bielefeld: Die "Broilers" steigern sich in der Seidenstickerhalle von Lied zu Lied
Bei ihrem Auftritt in der nur gut zur Hälfte gefüllten Seidenstickerhalle lassen es die "Broilers" gemächlich angehen. Aber sie steigern sich im... mehr

Ausstellung zum Fotopreis "Gute Aussichten" im Marta
Herford. Die von Eduard Zent porträtierten Menschen scheinen in ihrer traditionellen Kleidung über dem schwarzen Hintergrund zu schweben... mehr

Maffay dreht auf
Halle. Das Medieninteresse ist groß, wenn Peter Maffay zum Pressegespräch lädt. Schließlich gibt es Neuigkeiten zu seiner Tour Anfang 2015 zu... mehr

Detmold: Kulturförderpreis an drei OWL-Unternehmen verliehen
Die Brauerei Strate (Detmold), die Johannes Lübbering GmbH (Herzebrock-Clarholz) und die Claas-Gruppe (Harsewinkel) sind am Mittwochabend mit dem OWL... mehr

Grönemeyer: "Ich mache alle kirre"
Herbert Grönemeyer hatte wieder "Hunger" auf Musik, ist in Texten versunken, hat Freunde und Familie in den Wahnsinn getrieben. Im Interview spricht... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik