Schrift

15.10.2009
BIELEFELD
Junge Frau tritt "doofen Polizisten" vor den Wagen - Wette gewonnen

Karte

Bielefeld (röß). Unerwarteter Aufstand gegen die Staatsgewalt: Eine junge Frau näherte sich Mittwochnacht gegen 1 Uhr einem in der Nähe des Hauptbahnhofs stehenden Streifenwagen und trat ohne erkennbaren Anlass gegen das Auto.

Die wachsamen Polizisten schritten sofort ein und stoppten die 21-Jährige. Die nicht ganz nüchterne Randaliererin begründete ihre Protestaktion mit einer generellen Abneigung gegen die Polizei - besonders gegenüber Beamten, die "... so doof aussähen und nichts anderes zu tun hätten".

Doch die Antipathie war nicht der einzige Grund der nächtlichen Revolte: Die nicht ganz nüchterne 21-jährige Frau hatte mit Freunden um fünf Euro gewettet, dass sie mutig genug sei, gegen einen Polizeiwagen zu treten.

Dann wurde sie auch noch aggressiv

Als die Betrunkene auch noch aggressiv wurde, nahmen die Beamten sie mit zum Präsidium und steckten sie in eine Zelle. Die Rebellin wurde wegen Sachbeschädigung angezeigt.


Schrift

Kommentare
Ich finde, dass mal endlich einer, der so schlau wie Herr Wallmeier ist, richtig auftrumpft. Genau so muss es gehen, wir brauchen die völlige Kontrolle und Freiheit für die Staatsorgane. ;-) Und wenn das nicht reicht, dürfen sie auch gerne von ihren Schusswaffen Gebrauch machen, ganz wie in Amerika, oder Liberia, oder Nordkorea, oder ... Die Unliebsamen gehören weg... Ohhhh, mein Gott warum ist Biologie nur so ungerecht... der eine hats der andere eben gar nicht... (...)

Erinner mich an eine Geschicht beim Bund: "Wenn du dem Ufz in den Hintern tritts zahle ich deine Disziplinarstrafe." W. trat zu, bam aber 14 Tage Arrest :-(

Wenn ich den Kommentar von Henning Wallmeier lese, dann wird mir angst und bange. Wir leben in einem Rechtsstaat, wo es ein Grundgesetzt und auch ein Strafgesetz gibt. Ganz egal, was die Frau angestellt hat, sie wird sich dafür verantworten müssen. Die Aussage "Die Frau und ihre Freunde hätten eigentlich voher noch einen saftigen Gummiknüppeltanz erhalten müssen. Es wird endlich Zeit, daß die Polizei durch Prügel die aufsässige Bürger erziehen darf!" (Orginalzitat von Henning Wallmeier) ist völlig inakzeptabel. Niemand soll bzw. darf das Recht beugen. Auch wenn ich die Tat verurteile, möchte ich, dass sie rechtsstaatlich sanktioniert wird und nicht mit u. a. "willkürlichem Gummiknüppeleinsatz".

@Wallmeier: Ja das mein ich auch! Die Polizisten lassen sich viel zu viel gefallen.. oder besser gesagt müssen sie sich gefallen lassen. Die Jugendlichen wissen genau das sie den Beamten auf der Nase rum tanzen können! Das liegt an unsere Gesellschaft und Erziehung! Viel zu lasch! Den geht es allen zu Gut!

Die Frau und ihre Freunde hätten eigentlich voher noch einen saftigen Gummiknüppeltanz erhalten müssen. Es wird endlich Zeit, daß die Polizei durch Prügel die aufsässige Bürger erziehen darf!



 Seite 1 von 4
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige
Weitere Nachrichten aus OWL
Bielefeld
Peter Schützes Roman "Die Brüder des Löwen" erzählt von der Entstehung Westfalens
Bielefeld. "Lutrudis reitet.". So beginnt das erste Kapitel. Wer ist Lutrudis? Die genauen Daten ihrer Geburt und ihres Todes sind nicht bekannt. Ihr Leben umspannte die knapp sechs Jahrzehnte... mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Sperrung Löhner Straße zwischen Hiddenhausen und Enger
Sperrung Löhner Straße zwischen Hiddenhausen und Enger
Radrouten im Kreis Herford
Radrouten im Kreis Herford
Italienreise der Löhner Kantorei
Italienreise der Löhner Kantorei
Achenkirch: Trainingsprogramm des SC Paderborn am Donnerstag Vormittag
Achenkirch: Trainingsprogramm des SC Paderborn am Donnerstag Vormittag
Fußgängerin in Bielefeld lebensgefährlich verletzt
Fußgängerin in Bielefeld lebensgefährlich verletzt
Musical in der Petrikirche
Musical in der Petrikirche


Anzeige
Anzeige
AvocadoStore.de - Eco fashion & green lifestyle

Videos
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Detmold: Bezirksregierung Detmold bildet wieder aus
Detmold (bth). Dieser Vorstoß findet sowohl bei der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi als auch dem Deutschen Beamtenbund und Tarifunion (DBB)... mehr

Bünde: Siegerflieger kommt als Modell aus Bünde
Der Modellbauhersteller Revell feiert Deutschlands vierten Fußball-WM-Titel mit einer Sonderedition der Boeing 747-8 – dem Flugzeug... mehr

Düsseldorf: Kitas freier Träger existenzbedroht
Düsseldorf. Angesichts der zunehmend unterfinanzierten frühkindlichen Bildung befürchtet die SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag eine... mehr

Thomas Cook setzt verstärkt auf digitale Betreuung der Kunden
Rottach-Egern. Vor, während und nach der Reise betreut Thomas Cook seine Kunden mit der eigenen App "Travelguide". Der Urlauber soll eigene Fotos... mehr

Insider der Wurstbranche kritisiert Vorwürfe gegen Nölke
Versmold. "Die vom Versmolder Unternehmer Herrn Reinert getätigten Anschuldigungen sind völlig abwegig." Mit diesen dürren Worten reagiert Nölke auf... mehr


Kultur
Kino-Trailer von "Fifty Shades of Grey" veröffentlicht
Bielefeld (clu). Im Juli 2012 begann der Hype in Deutschland - der Goldmann Verlag veröffentlichte das erste Buch der "Shades of Grey"-Trilogie von E.... mehr

Bielefeld: Fall Achenbach: Tipp von Kellein
Bielefeld. Thomas Kellein, der von 1996 bis 2010 die Bielefelder Kunsthalle leitete, hat im Fall des derzeit in U-Haft sitzenden Kunsthändlers Helge... mehr

Kommentar: Das ZDF macht den ADAC
Stefan Brams, Leiter der Kulturredaktion, kommentiert die Manipulation der von Johannes B. Kerner moderierten Shows "Deutschlands Beste! Männer" und ... mehr

Ausstellung "Böckstiegel - Im Krieg" im Kunsthaus Rietberg eröffnet
Nein, ein Kriegsmaler war Peter August Böckstiegel (1889-1951) ganz offensichtlich nicht. Er hielt weder das Grauen noch die vermeintliche Glorie der... mehr

Publikum ist begeistert von "Bonnie & Clyde"
Bielefeld. Bonnie und Clyde – kennt doch jeder, aber wenn man nach Einzelheiten ihres Lebens fragt, bleiben die Antworten aus. Dem will das... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik