Schrift

18.03.2011
BÜNDE
Liegestütze und Schläge auf Po und Nacken
Staatsanwalt spricht über Vorwürfe gegen suspendierten Schulleiter
VON PATRICK MENZEL UND LENNART KRAUSE

Antworten fehlen noch immer | FOTO: PATRICK MENZEL

Bünde. Zwei Wochen sind seit der überraschenden Suspendierung des Schulleiters des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums, Michael Neuhaus, vergangen. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft erstmals die Vorwürfe gegen Neuhaus konkretisiert. Demnach gehe es um körperliche Übergriffe des Oberstudiendirektors.

Bestandteil der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen seien Liegestütze, eine Ohrfeige, ein Schlag in das Genick eines Schülers sowie mehrere Schläge auf das Gesäß von Schülern, sagte Oberstaatsanwalt Reinhard Baumgart gestern Abend im Gespräch mit der Neuen Westfälischen. Auch soll Neuhaus in mehreren Fällen Schülern Schläge angedroht haben. "Ob, und in welcher Intensität Herr Neuhaus zugeschlagen hat und inwieweit die Vorwürfe gegen ihn zutreffen, werden wir nun prüfen", sagte Baumgart.


Dazu wird die Staatsanwaltschaft in den nächsten Tagen die vermeintlich geschädigten Schüler anhören und zu den Vorfällen am Stein-Gymnasium befragen. Auch Neuhaus’ Anwalt Roland Neubert habe inzwischen Antrag auf Akteneinsicht bei der Staatsanwaltschaft gestellt, sagte Baumgart. Der Jurist äußerte sich dazu gestern gegenüber der NW nicht. Eine schriftliche Anfrage sowie mehrere Anrufe im Sekretariat der Bochumer Kanzlei blieben bis Redaktionsschluss von dem Juristen unbeantwortet.

Bürgermeister Koch: "Unschuldsvermutung gilt"

Der stellvertretende Schulleiter Jens Ransiek wollte zu den von der Staatsanwaltschaft genannten Vorwürfen keine Stellung beziehen. "Ich kann sagen, dass sich heute weder die Staatsanwaltschaft noch die Bezirksregierung bei mir gemeldet haben", sagte er auf Nachfrage der NW. Ransiek möchte sich erst bei der Bezirksregierung informieren, bevor er sich zu den Vorwürfen äußert. Auch bei der Detmolder Regierung war Donnerstag niemand mehr für ein Gespräch zu erreichen. Bürgermeister Wolfgang Koch wollte sich zu den bekannt gewordenen Vorwürfen ebenfalls nicht äußern. "Solange das Verfahren nicht abgeschlossen ist, gilt die Unschuldsvermutung", sagte er.

Indessen hofft er auf einen zeitnahen Abschluss der Ermittlungen. Am Freitag, 4. März, war Schulleiter Michael Neuhaus überraschend suspendiert worden. Die Bezirksregierung schweigt seit jenem Tag zu den Gründen ihres Handelns. Viele Schüler und Eltern fordern dagegen eine bessere Informationspolitik von der Schulaufsichtsbehörde. Das wünscht sich auch Bürgermeister Wolfgang Koch. In einem Gespräch mit Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl wollte er sich am Dienstag über die Hintergründe informieren. Die Regierungspräsidentin wollte sich gegenüber dem Schulträger zu den Vorwürfen jedoch nicht äußern. Als Grund gab sie das laufende Verfahren an.

Mehr zum Thema in nw-news.de

Schrift



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Paderborn/Borchen
Bus mit Paderborner Schulklasse platzt auf A33 der Motor
Auf der A33 bei Borchen-Etteln (Kreis Paderborn) ist eine Schulklasse aus Paderborn mit dem Schrecken davongekommen. Am Bus, mit dem die 20 Schüler auf Klassenfahrt nach Prag unterwegs waren, platzte gegen 6.30 Uhr der Motor. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
First Responder der Feuerwehr Hövelhof
First Responder der Feuerwehr Hövelhof
Wein- und Oktoberfest in Bredenborn
Wein- und Oktoberfest in Bredenborn
Frauen Tischtennis TTC Rödinghausen - TV Kuperferdreh
Frauen Tischtennis TTC Rödinghausen - TV Kuperferdreh
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
Bezirksligaderby Dringenberg gegen den FC PEL
Bezirksligaderby Dringenberg gegen den FC PEL
David Garrett im ausverkauften Gerry Weber Stadion
David Garrett im ausverkauften Gerry Weber Stadion


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Halle: Gerhard Weber wechselt am 1. November in den Aufsichtsrat
Halle. Betriebsamkeit am Sitz der Gerry Weber International AG an diesem sonnigen Herbsttag. Gerhard Weber (73)... mehr

Horn-Bad Meinberg: Ungewisse Zukunft für Staatsbad in Horn Bad-Meinberg
Die Hoffnung, das angeschlagene Staatsbad in Horn-Bad Meinberg (Kreis Lippe) mit Hilfe privater Investoren zu retten, hat sich zerschlagen. Die Frist... mehr

Köln: Middelhoff winkten 100 Millionen Euro
Der frühere Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff, hat erneut die Verantwortung für die spektakuläre Pleite des Handelsriesen... mehr

Bielefeld: Bielefelder kümmert sich um Wirtschaftskriminalfälle
Im Regal von Peter Zawilla stehen die Krimis in Augenhöhe.  Die Begeisterung hat der Bielefelder sich im Berufsleben bewahrt. Allerdings stehen im... mehr

Höxter/Berlin: Neue Studie zu Weser-Versalzung
Das Umweltbundesamt hält es für möglich, die Salzbelastung von Werra und Weser durch das sogenannte Eindampfungsverfahren zu reduzieren, betont aber... mehr


Kultur
Halle: David Garrett begeisterte mit neuer Show in Halle
Halle. Neue Stücke, bombastisches Feuerwerk, bunte Laser-Show mit Glitzerregen: Star-Geiger David Garrett bot mit seinem neuen Programm "Classic... mehr

Düsseldorf: Warhol-Verkauf: NRW gerät unter Druck
Die geplante Versteigerung von zwei Werken des Künstlers Andy Warhol durch ein landeseigenes Unternehmen in Nordrhein-Westfalen sorgt weiter für... mehr

Bielefeld: David Garrett: "Ich möchte das Beste herausholen"
David Garrett ist wieder auf Tour. "Classic Revolution" hat er seine Tournee betitelt. Erneut setzt der Geigen-Virtuose auf ein Cross-over-Programm... mehr

TV: Moderner Klassiker: 15 Jahre "Wer wird Millionär"
Aus "Wer wird Millionär?" ist ein "moderner Klassiker" geworden, wie Günther Jauch sagt. Nach 15 Jahren gibt es einige Menge Statistiken... mehr

Essen: Quizspiele auf Spielemesse im Trend
Weihnachten kann kommen, die Geschenke sind fertig. Bis zum Sonntag werden auf der weltgrößten Messe für Brett- und Kartenspiele mehr als 800... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik