Schrift

29.05.2011
PADERBORN
Vater und dreijähriger Sohn schwer verletzt
Auto prallt nacheinander gegen drei Straßenbäume

35 Meter weit geschleudert | FOTO: MARC KÖPPELMANN

Paderborn. Ein 46-jähriger Mann aus Bad Lippspringe steuerte mit seinem Renault R 19 am Samstag um 17.33 Uhr auf der Kreisstraße 1 in Paderborn in Richtung Bundesstraße 64. Etwa 300 Meter vor der Kreuzung mit der B 64 geriet der Renault in einer leichten Linkskurve mit den Rädern der rechten Fahrzeugseite auf die unbefestigte Bankette. Den Spuren nach versuchte der Fahrer wieder zurück auf die Fahrbahn zu lenken.

Als die Räder der rechten Fahrzeugseite wieder Halt auf der Fahrbahn fanden, schoss der Wagen aufgrund des zu starken Lenkeinschlag über die komplette Fahrbahn und prallte auf der gegenüberliegenden Straßenseite nacheinander gegen drei Straßenbäume.

Der vordere Teil des Fahrzeugs wurde dadurch total zerstört. Der komplette Motor wurde aus dem Motorraum gerissen und 35 Meter weit auf die Fahrbahn geschleudert.

Wegen Kopfverletzungen im Spezialkrankenhaus
Totalschaden | FOTO: MARC KÖPPELMANN

Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Auf dem Beifahrersitz fanden Rettungskräfte den dreijährigen Sohn des Fahrers. Er war vorschriftsmäßig in einem Kindersitz gesichert. Vater und Sohn erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurden ins Brüder-Krankenhaus eingeliefert. Das Kind musste wegen seiner Kopfverletzungen im Verlauf des Abends noch in ein Spezialkrankenhaus nach Bielefeld verlegt werden.

Die Kreisstraße 1 wurde durch die Polizei während der umfangreichen Unfallaufnahme für ca. drei Stunden voll gesperrt.


Schrift



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Barntrup
Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Barntrup
Bei einem Zusammenstoß auf der B66 in Barntrup wurden am Dienstagabend zwei Männer schwer verletzt. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Superfan Jürgen Patzer
Superfan Jürgen Patzer
Nordumgehung: Brückenbau  der Bergkirchener Straße
Nordumgehung: Brückenbau der Bergkirchener Straße
KFD St. Vitus feiert 100-Jähriges
KFD St. Vitus feiert 100-Jähriges
Arminia verliert Testspiel gegen Al-Wahda 1:3
Arminia verliert Testspiel gegen Al-Wahda 1:3
Brandanschlag auf türkisches Kulturzentrum
Brandanschlag auf türkisches Kulturzentrum
Tennisclub Gehrden feiert 40-jähriges Bestehen
Tennisclub Gehrden feiert 40-jähriges Bestehen


Anzeige
Videos
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Schüco-Chef wird auch Gesellschafter
Bielefeld (fr). Hinrich Mählmann, persönlich haftender Gesellschafter der Schüco-Muttergesellschaft Otto Fuchs KG... mehr

Ärger mit dem Urlaubssouvenir
Berlin (dpa). Die Uhr aus dem Basar im Urlaubsort hat vielleicht 40 Euro gekostet, aber sieht einer um ein Vielfaches wertvolleren Rolex zum... mehr

Einschnitte bei Lebensversicherungen
Bielefeld. Seit einer Woche soll das Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) den Versicherern helfen, trotz der niedrigen Zinsen ihre... mehr

Einblicke in regionale Wirtschaft
Bielefeld. "Ich habe mich beworben, weil ich einen Einblick in mittelständische Unternehmen und Wirtschaftszusammenhänge bekommen wollte"... mehr

OWL: Mehr Lehrstellen im OWL-Handwerk
Mit einem Plus von 6,2 Prozent bei den Neuverträgen meldet die Bielefelder Handwerkskammer zum Ende der NRW-Sommerferien einen Ausbildungsboom.... mehr


Kultur
Liebeserklärung an die Hummel
Bielefeld. Ein belgischer Veterinär entdeckte 1985, dass Hummeln besser Tomaten bestäuben als Menschen... mehr

Der gedruckte Brockhaus ist Geschichte
Nach 200 Jahren ist eine Ära zuende: Regulär gibt es keinen druckfrischen Brockhaus mehr zu kaufen. Bertelsmann hat die ein Jahr alte Ankündigung... mehr

Timm Kruse: Mit Guru auf Butterfahrt
Bielefeld. Als der 38-jährige Detmolder Timm Kruse einem indischen Guru begegnet, verändert dieses Erlebnis alles. Er gibt Familie, Freundin... mehr

"Tänzer des Jahres" aus Wuppertal
Berlin (dpa). Der am Tanztheater Wuppertal engagierte Australier Paul White und die aus Moskau stammende Ballerina Natalia Osipova sind die "Tänzer... mehr

Cesar Millan: "Ich rehabilitiere die Hunde"
Hamburg. Die einen mögen ihn, die anderen lehnen seine Methoden kategorisch ab: Cesar Millan, der wohl bekannteste Hundetrainer der Welt... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik