Schrift

06.09.2011
BÜNDE
Labrador Sam vor Bünder Supermarkt entführt
Polizei sucht unbekannten Täter und hofft auf Zeugen
VON STEFAN BOSCHER

Wurde gestohlen | FOTO: PRIVAT

Bünde. Schreckstunden für einen Hundebesitzer aus Bünde am Montagmorgen: Nur kurz ließ er seinen Labrador-Rüden Sam alleine, um Brötchen zu kaufen. Als er aus dem Supermarkt wieder herauskam, war Sam verschwunden – allem Anschein nach hat ihn ein Unbekannter einfach mitgenommen, wie sich später herausstellte.

Gegen 8.35 Uhr wollte die 29-jährige Freundin des Hundebesitzers kurz in einem Supermarkt an der Herforder Straße einkaufen gehen, Sam sollte, wie immer davor warten. Sie band den Labrador fest, fünf Minuten später war er weg.


"Kurz darauf wurde Sam auf der Heidestraße gesehen, Ein Mann hat ihn hinter sich hergezogen", erzählt Besitzer Mark K. (Name geändert) im Gespräch mit der NW. Der Hund habe sich mehrfach hingesetzt und wollte dem Unbekannten offenbar nicht folgen, dieser habe jedoch immer weiter gezogen.

"Rechtlich handelt es sich um Diebstahl"

Eine Stunde später tauchte Sam wieder auf – allerdings einige Kilometer entfernt an der Raiffeisenstraße in Dünne. "Er machte einen verwirrten Eindruck", sagt der Besitzer, der froh ist, Sam wiederzuhaben.

Warum der Hund offenbar von einem Unbekannten mitgenommen wurde, weiß er nicht. K. hat inzwischen Anzeige bei der Polizei erstattet. "Rechtlich handelt es sich nicht um eine Entführung, sondern um Diebstahl", erklärt Polizeisprecher Joachim Thater-Klas auf Nachfrage der NW.

Ihm sei aus der jüngeren Vergangenheit kein ähnlicher Fall aus dem Kreis Herford bekannt. "Der Hund wies am Körper mehrere Wunden auf, die tatsächlich die Vermutung bestärkten, dass auf das Tier mit Gewalt eingewirkt wurde", heißt es von der Polizei.

"Lasst eure Fellnasen bitte nicht mehr aus den Augen."

Der vermeintliche Täter soll etwa 1,80 Meter groß gewesen sein, sehr schlank und zwischen 40 und 50 Jahren alt. Er trug eine grau-schwarze Jeans, eine schwarze längere Jacke, graue Mütze und schwarze Schuhe.

Sams Besitzer vermutet, dass der Unbekannte das Tier in ein Auto geladen und dann nach Bünde gefahren habe. Mark K. hofft, dass sich Zeugen melden, die Hinweise auf den Unbekannten geben können – und er möchte andere Hundebesitzer warnen: "Lasst eure Fellnasen bitte nicht mehr aus den Augen." Hinweise an die Polizei unter
Tel. (0 52 21) 888-0.


Schrift



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Gütersloh
Mordkommission ermittelt nach Bluttat in Gütersloh
In einem Reihenhaus in Gütersloh ist es am Mittwoch zu einem Kapitalverbrechen gekommen. Über die genauen Umstände der Bluttat schwiegen Polizei und Staatsanwaltschaft am Abend. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn
Brennender Traktor in Langenberg
Brennender Traktor in Langenberg
Christian Haase ein Jahr Abgeordneter in Berlin
Christian Haase ein Jahr Abgeordneter in Berlin
Oktober 2014
Oktober 2014


Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige

Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Bonn/Bielefeld/Versmold: OWL-Unternehmer kritisieren Kartell-Kronzeugen
Das Bundeskartellamt steuert auf einen Rekordwert bei den verhängten Bußgeldern zu. Daran hat das Kronzeugenprogramm maßgeblichen Anteil. Doch... mehr

Bielefeld: Lautstarke Befürworter und leise Kritiker des TTIP
Europa und die USA wollen die weltweit größte Freihandelszone schaffen. Die einen versprechen sich Wirtschaftswachstum... mehr

Bünde: Verwirrung um EU-Richtlinie zu Lebensmitteln
Die neue Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV), nach der Allergene auch bei losen Lebensmitteln ausgewiesen werden müssen... mehr

Bielefeld/Hamm: Möbelunternehmer Demuth soll erneut in Haft
Rolf Demuth, einstmals Deutschlands erfolgreichster Möbelunternehmer, soll nach dem Willen des Bielefelder Landgerichts noch einmal für 14 Monate ins... mehr

Bielefeld: Nicolas Blanchard ist persönlich haftender Gesellschafter beim Bankhaus Lampe
Seinen beiden elf- und dreizehnjährigen Kindern hat er kürzlich den "Hausberg" in Evenhausen gezeigt... mehr


Kultur
Bielefeld: Klaus Doldinger im Interview
Jazzmusiker Klaus Doldinger kennen viele auch durch seine Musik für diverse Fernsehserien. Mit "Symphonic Project" geht er in OWL auf Tour. Vorab... mehr

Schwalenberg: Internationale Autorentage in Schwalenberg
Schwalenberg. Der schottische Dichter John Burnside ist eine treibende Kraft, wenn es um Ökologie geht und die Einbettung des Themas in einen Diskurs... mehr

Halle: Garretts "Classic Revolution" elektrisiert im Gerry-Weber-Stadion
Kann die klassische Musik tatsächlich nur durch ständige Umbrüche und "moderne" Auffassungen ihren über Jahrhunderte gehaltenen Erfolg bestätigen?... mehr

Bielefeld: Rastlose Suche nach dem Ich
Rastlos sucht Bauernsohn Peer Gynt nach seinem wahren Kern. Doch Größenwahn, Lebensgier und sexuelle Obsessionen treiben ihn zwar fort vom... mehr

Halle: David Garrett begeisterte mit neuer Show in Halle
Halle. Neue Stücke, bombastisches Feuerwerk, bunte Laser-Show mit Glitzerregen: Star-Geiger David Garrett bot mit seinem neuen Programm "Classic... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik