Schrift

24.10.2011
PADERBORN
Herbst-Libori lockt mit 66 Buden und Fahrgeschäften
Paderborner Kirmes bietet neue und nostalgische Attraktionen
VON KATHARINA GEORGI

Rauf und runter | FOTO: KATHARINA GEORGI

Paderborn. Süßlicher Geruch nach gebrannten Mandeln, Zuckerwatte und Popcorn steigt den Besuchern am Liboriberg in dieser Woche in die Nase. Der typische Duft der Libori-Kirmes zieht seit der offiziellen Eröffnung am Samstagabend noch bis Sonntag, 30. Oktober, durch die Innenstadt.

Marktmeister Rudi Totzeck wählte aus rund 250 Bewerbern die 66 Schausteller aus, die der Kirmesmeile mit ihren Fahrgeschäften und Buden Leben einhauchen. "Wir haben moderne und nostalgische Fahrgeschäfte", so der Marktmeister. Die klassischen Fahrgeschäfte wie das Pferdekarussel seien wieder sehr beliebt.

Info

Herbstlibori

  • 250 Bewerbungen von Schaustellern gingen bei der Stadt ein.
  • 66 Schausteller kamen zum Zuge – viele Bekannte, aber auch einige Neue.
  • Die höchsten Fahrgeschäfte sind rund 55 Meter hoch.
  • Am letzten Herbstlibori-Tag, dem 30. Oktober, ist in Paderborn von 13 Uhr bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag.


Viele der ausgewählten Schausteller sind Stammbeschicker, die schon seit Jahren auf Libori anzutreffen sind. So auch der Stand "Zum Schinderhannes" von Siegbert Friedt und seinen zwei Brüdern, die fünf Mal im Jahr in Paderborn kulinarische Köstlichkeiten anbieten. "Die Besetzung der Kirmes ist in diesem Jahr sehr gut", so Siegbert Friedt. "Es ist schon fast Liboribesetzung wie im Sommer. Das Wetter ist genial und die Kirmes gut gebaut", sagt er.

Die Mädchen kreischen vor Aufregung

Über das gute Wetter freute sich auch der stellvertretende Bürgermeister Dietrich Honervogt, der die Kirmes am Samstag offiziell eröffnete. "Es gibt wieder eine tolle Auswahl an Fahrgeschäften und auch die lange gewünschte Achterbahn ist dabei", strahlte Honervogt. Die Achterbahn "Berg und Tal" von Fredy Schneider aus Lippstadt ist tatsächlich ein besonderes Highlight der Herbstkirmes. "Die Besucher wollten endlich wieder eine Achterbahn", sagt auch Marktmeister Totzeck.

Begeistert | FOTO: KATHARINA GEORGI

Die Achterbahn gehört noch zu den klassischen Bahnen, die vor allem auch von Familien mit Kindern genutzt werden können. "Die Bahn ist schon seit 43 Jahren ist in Familienbesitz", so Fredy Schneider. Dass sie ein Höhepunkt ist, können auch Sabine Seeboth, Helena Jakovidis und Lien Abukhurma bestätigen. Die beiden Mädchen kreischen laut vor Aufregung, während sie mit der Bahn fahren, Sabine Seeboth sitzt hinter den beiden und strahlt genauso zufrieden, als sie aus der Bahn kommt. "Die Achterbahn ist ganz toll", so Helena und Lien. "Die Mädchen waren jetzt schon das zweite Mal drin", sagt Sabine Seeboth lächelnd.

Zu erwarteten Besucherzahlen möchte sich Marktmeister Rudi Totzeck vorerst nicht äußern. "Wenn das Wetter so gut bleibt, können wir am Ende der Woche auf ein erfolgreiches Herbstlibori zurück schauen", prognostiziert er vorsichtig.

Kommentare
Na dann sehen wir bestimmt wieder auf Bilderstrecken wie diese goldene Kiste durch die Gegend geschleppt wird.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus OWL
Rietberg
Funkenflug eines Osterfeuers beschäftigt Feuerwehr in Rietberg
Ein ausuferndes Osterfeuer hat am Samstag für einen Großeinsatz der Feuerwehr in Rietberg (Kreis Gütersloh) gesorgt: Die umherfliegende Glut hatte ein in Windrichtung nur wenige Meter entfernten Holzstapel in Brand gesetzt. mehr

Rietberg
74-jährige Frau starb bei Fahrradunfall in Rietberg
Im Rietberger Ortsteil Mastholte (Kreis Gütersloh) ist eine 74-jährige Frau am Ostersamstag von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Sie wollte mit ihrem Fahrrad eine Straße überqueren. Im Krankenhaus erlag sie ihren schweren Verletzungen. mehr

Paderborn
900 Autos bei "Car-Freitag" in Paderborn
Der in der Tuningszene in "Car-Freitag" umbenannte Karfreitag ist in Paderborn ruhig und friedlich verlaufen. Haupttreffpunkt war diesmal ein Parkplatz der Universität Paderborn. In Bielefeld dagegen verhinderte die Polizei Störungen durch Autofans, stellte aber vermehrt Geschwindigkeitsverstöße fest. mehr

AUSFLUGSTIPPS ZU OSTERN (12)
Bunte Blütenpracht in Rietberg lässt Träume wachsen
Das etwa 40 Hektar große Gelände in Rietberg wurde für die Landesgartenschau NRW 2008 angelegt und ist ein Highlight für Gäste jeden Alters. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Träume wachsen lassen". Doch nicht nur der überdimensionale Garten mit seinen zahlreichen Attraktionen ist einen Besuch wert. mehr



OWL / NRW: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus OWL
Funkenflug eines Osterfeuers beschäftigt Feuerwehr
Funkenflug eines Osterfeuers beschäftigt Feuerwehr
Eröffnung Lunapark-Kirmes
Eröffnung Lunapark-Kirmes
74-jährige Frau starb bei Fahrradunfall in Rietberg
74-jährige Frau starb bei Fahrradunfall in Rietberg
Polizei sucht im Wiehengebirge nach vermisstem Mountainbiker
Polizei sucht im Wiehengebirge nach vermisstem Mountainbiker
68. Paderborner Osterlauf
68. Paderborner Osterlauf
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.


Anzeige
Videos
Anzeige
Erwins Date

Auf der Suche nach einem Partner?

Finden Sie Ihren Partner in drei Schritten!

Regionale Wirtschaft
Bielefeld: Alfred Oetker soll im Beirat aufsteigen
Bielefeld. Der jahrelange Familienzwist um die künftige Führung des Oetker-Konzerns, den derzeit Richard Oetker (63) leitet... mehr

Bielefeld: Benjamin Brüser: "Im Einzelhandel hat sich alles geändert"
Bielefeld. Beim 26. Handelsforum am 7. Mai in Bielefeld berichtet Benjamin Brüser von einem besonderen Einzelhandelskonzept: In Düsseldorf hat er mit... mehr

Bielefeld: OWL im Konjunktur-Frühling
Bielefeld. Die Auftragsbücher sind voll, die Stimmung optimistisch: Dem ostwestfälisch-lippischen Handwerk gehe es so gut wie seit Mitte der 1990er... mehr

Detmold: Weidmüller gliedert Logistik-Teilbereich aus
Detmold. Die Detmolder Weidmüller-Gruppe hat nach monatelangen Überlegungen und Analysen ihre Entscheidung getroffen und stellt sich in der... mehr

Bielefeld: Indus schnappt sich erneut Mittelständler
Bielefeld. Die Beteiligungsgesellschaft Indus Holding AG hat als 41. Unternehmen die Firma Rolko Kohlgrüber GmbH aus Borgholzhausen (Kreis Gütersloh)... mehr


Kultur
Frankfurt: "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro" neu im Kino
Frankfurt (epd). Mit "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro" kommt nun der zweite Teil des Spinnenmann-Reboots von Marc Webb in die Kinos. Während... mehr

Berlin: Botschafter der guten Laune
Berlin (dpa). Na ja, war nur so ein Wortspiel, hatte James Last noch im vergangenen Jahr erzählt, als er für "The Last Tour" angeblich zum letzten Mal... mehr

Göttingen: Tabuthema Homosexualität im Fußball
Göttingen (dpa). Eine Debatte über Homophobie im Fußball will das Göttinger Theaterprojekt "Steh deinen Mann" anstoßen. Wie schwierig das ist... mehr

Wuppertal: Im Menschenschlachthaus
Wuppertal (dpa). Der Mann auf dem Ölgemälde zeigt mit dem Zeigefinger auf sein Revers, über das Herz, dorthin... mehr

Bielefeld: Wirklichkeit, Wahn und Wahrheit
Bielefeld. Vielleicht wird man in der Rückschau erkennen, dass dieses Tanztheaterereignis das schönste Kultur-Geschenk war... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik