Schrift

25.11.2012
Brackwede
Sich trauen, um etwas zu erreichen
80 Frauen diskutieren im Gustav-Münter-Haus

Nach dem Frühstück | FOTO: JUDITH GLADOW

Brackwede (jgl). Die Tische sind herbstlich dekoriert, die Platten mit Aufschnitt und Käse sorgsam angerichtet und mit Kirschtomaten verziert. 80 Frauen sitzen an den Tischen im Gustav-Münter-Haus, um zusammen zu frühstücken und miteinander zu reden.

Viele sind schon zum wiederholten Mal hier und kennen sich. Die, die neu dabei sind, werden freundlich aufgenommen und in die Gespräche eingebunden. Seit 2001 gibt es das Frauenfrühstück, das jedes Jahr im Frühjahr und im Herbst von der evangelischen Bartholomäus-Gemeinde Brackwede veranstaltet wird.

Begonnen wird der Morgen mit Musik: Anne Eisenhauer-Biermann (Klavier) und Anke Lorge (Querflöte) spielen eine Serenade von Georges Hüe. Ein ruhiges, besinnliches Stück, das auch zu dem Thema des Tages passt: Referentin Birgit Winterhoff spricht nach dem gemeinsamen Frühstück zum Thema "Träume nicht dein Leben – lebe deinen Traum".

Sie hält keine reine Motivationsrede, wie der Titel zunächst vielleicht vermuten lässt, sondern setzt sich kritisch mit Lebensträumen und Sinnfindung auseinander. Sie ermutigt dazu zu träumen, denn das sei notwendig, um durch das Leben zu kommen, aber sie warnt auch davor, allzu unrealistische Träume zu haben: "Wer mit sechzig davon träumt, wie sechzehn auszusehen, der ist einfach dumm." Man wünsche sich immer das, was man nicht hat, und übersehe dann die Dinge, über die man eigentlich glücklich sein könnte. Anschließend lädt sie dazu ein gemeinsam zu diskutieren, und lässt den Frauen Zeit über ihre eigenen Träume zu sprechen, über die Aktuellen wie die Zerplatzten, denn: "Auch die gehören zum Leben."

Als sie fortfährt, ermahnt Winterhoff dazu, die Perspektive zu wechseln, den Lebenssinn, den man sich sucht, auch der eigenen Situation anzupassen. Sie betont, dass man Sinn nur mit Hingabe finden könne und zitiert Martin Luther: "Woran du dein Herz hängst, das ist dein Gott." Hier schlägt die Pastorin auch den Bogen zur erfolgreichen Idee des Frauenfrühstücks und sagt: "Man muss sich trauen, um etwas zu erreichen."



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Brackwede
Quelle
Vom Dorfkrug zum Hotel
Quelle. Versteckt hinter Blumen und Büschen hat sich Petra Büscher-Moritz einen Gemüsegarten angelegt. Während Insekten herumschwirren, zieht die 53-Jährige erste Gemüsesetzlinge groß... mehr

Quelle
Paketdienst-Fahrer prallt gegen Baum
Quelle (dr). Bei einem Autounfall auf der Eisenstraße ist am Dienstagmorgen ein 24-Jähriger verletzt worden. Der Angestellte eines Paketdienstes fuhr mit seinem Transporter gegen einen Baum und musste... mehr

Quelle
Wenn das "R" Ärger macht
Quelle. Mit Rebellen ist das so eine Sache. Gerne revoluzzen sie, heben die Welt aus den Angeln, bürsten etwas, zum Beispiel die Gesellschaft, gegen den Strich... mehr

Brackwede
Kitas für Sprachförderung ausgezeichnet
Brackwede. Große Freude bei zwei Kindertagesstätten der Wirbelwind GmbH: Die Kitas Am Möllerstift 22 und Småland wurden jetzt wegen ihrer Sprachförderung ausgezeichnet... mehr




Anzeige

Brackwede

5.092 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Schüler der Stiftschule besuchen das Altenheim an der Reegt
Schüler der Stiftschule besuchen das Altenheim an der Reegt
Osterhasen in Liebefeld verteilt
Osterhasen in Liebefeld verteilt
Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt
Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt
Polizei kontrolliert Reisebus
Polizei kontrolliert Reisebus
Radler an Ampelmast eingeklemmt
Radler an Ampelmast eingeklemmt
1. Bielefelder Sportsday
1. Bielefelder Sportsday


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Poltrock zählt zu den Favoriten
Bielefeld (nw). Ein Traumfinale könnte es bei den Bezirksmeisterschaften der Damen, Herren, Damen 30 und Herren 30 auf der Anlage des TV Erwitte geben... mehr

Wer jetzt schwächelt, steigt ab
Bielefeld. Wem Ostern zu langweilig war, der bekommt nun im Saisonfinale eine Extraportion Spannung. Die Relegationsspiele der Verbandsliga-Frauen des... mehr

Wechsel in der Vereinsführung
Bielefeld. Mehr als 130 Teilnehmer besuchten in der Gaststätte Frormann die Jahreshauptversammlung des SV Ubbedissen. Der erste Vorsitzende Robert... mehr

Verband führt neues Zweitspielrecht ein
Bielefeld (nw). Ab der kommenden Saison können Studenten, Berufspendler und vergleichbare Personengruppen, die regelmäßig zwischen zwei Orten pendeln... mehr

Fortsetzung des Dialogs
Bielefeld (nw/wib). 60 Seiten umfasst der Masterplan des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW). "Die Kommunikation und der Dialog mit... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik