Schrift

26.11.2012
Brackwede
13-Jähriger bei Unfall schwer verletzt
Daimler-Fahrer achtet beim Abbiegen nicht auf Jugendlichen

Bielefeld-Buschkamp (jr). Schwer verletzt wurde am Montagmorgen ein junger Fußgänger (13) bei einem Unfall an der Bundesstraße 68 (Kreuzung Feuerbachweg). Der 48-jährige Fahrer eines Mercedes hatte laut Polizeibericht kurz vor 7.30 Uhr beim Rechtsabbiegen vom Hafnerweg auf die Brackweder Straße den 13-Jährigen übersehen.

Der Wagen hatte an der Kreuzung zunächst bei Rotlicht gewartet. Als die Ampel auf Grün wechselte, so die Polizei, fuhr der 48-Jährige an und bog nach rechts ab. Dabei kam es etwa sechs Meter hinter der Fußgängerfurt zu dem Zusammenstoß mit dem Jugendlichen, der die Brackweder Straße in Richtung Hafnerweg überqueren wollte.


Durch den Zusammenprall wurde der Junge schwer verletzt. Er wurde vom alarmierten Rettungsdienst vor Ort versorgt und anschließend ins Kinderkrankenhaus Bethel gebracht, wo er stationär verblieb.

Der Mercedes wurde leicht beschädigt.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Ummeln
Gemeinsam aufs Tor schießen
Ummeln (lm). "Los, streng dich an!", "Mist, das wird ein Elfmeter!", "Foul!", ertönten laute Rufe auf dem Sportplatz an der Veerhoffstraße. Wer den Pfiffen, jubelnden Leuten und Rufen folgte... mehr




Anzeige

Brackwede

5.559 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Brand in Töpferstrasse
Brand in Töpferstrasse
Run and Roll Day 2014
Run and Roll Day 2014
Drachenfest am Obersee
Drachenfest am Obersee
OWL zeigt Herz
OWL zeigt Herz
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0
Westfalen-Pokal: Arminia Bielefeld  schlägt den SV Rödinghausen mit 1:0
Westfalen-Pokal: Arminia Bielefeld schlägt den SV Rödinghausen mit 1:0


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Der neue Trend heißt Jumping-Fitness
Bielefeld (nw/dogi). Springen, laufen, sprinten – und all das mit reichlich guter Laune auf dem Trampolin: So bringen sich die Teilnehmer in Jumping... mehr

Aller Neuanfang ist schwer
Bielefeld. Der Vorjahresmeister und verhinderte Regionalliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld II geht in der Oberliga am Stock. Drei Klassen tiefer hat... mehr

TuS 97 braucht noch Zeit
Bielefeld. Unterschiedlicher konnten die Gemütslagen bei den Bielefelder Handball-Oberligisten kaum sein: Während der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck... mehr

Vorjahressieger erneut spitze
Bielefeld (nw/dogi). Trotz geringer Beteiligung – die nur knapp 400 Starter bedeuteten einen Minusrekord – gab es bei den Kreismeisterschaften im... mehr

Der Auftakt geht daneben
Bielefeld. Drei Spiele, drei Siege – und in sämtlichen Begegnungen gingen alle Sätze an den jeweiligen Gegner. Zu dieser negativen Bilanz hat auch die... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik