Schrift

27.11.2012
Brackwede
Busfahrer attackiert nach Beleidigung Jugendlichen
Stress im Linienbus in Brackwede

Karte

Brackwede. Ein Busfahrer hat in Bielefeld-Brackwede einen 16-Jährigen attackiert und mit einer Kopfnuss angegriffen. Zuvor war der 57-jährige Mann beleidigt worden. Der Vorfall ereignete sich am Samstag um kurz vor 17 Uhr.

Nach Angaben der Polizei wies der Fahrer des Linienbusses zwei 16-jährige Fahrgäste an, das Verzehren von Speisen im Bus zu unterlassen. Die beiden Jugendlichen setzten sich daraufhin auseinander. Der Busfahrer war allerdings der Meinung, dass einer der Beiden weiterhin aus einer mitgebrachten Tüte Speisen zu sich nahm. Deshalb forderte er nun die Beiden auf, an der nächsten Haltestelle Berliner Straße/Kölner Straße den Bus zu verlassen.


Beim Verlassen des Busses sagte dann einer der Jugendlichen zu ihm: "Halt dein Maul." Daraufhin folgte der Busfahrer den Beiden, fasste den 16-Jährigen an die Kleidung im Oberkörperbereich und gab ihm eine sogenannte "Kopfnuss" auf die Nase. Anschließend drückte er ihn noch mit dem Rücken gegen einen Laternenpfahl.

Der 16jährige erstattete der Polizei eine Anzeige gegen den Busfahrer wegen Körperverletzung. Gegen den 16-Jährigen wurde eine Anzeige wegen Beleidigung gefertigt.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Brackwede
Von Lkw-Last befreit
Brackwede. Mit dem heutigen Tag ist die Anwohnerinitiative Kupferhammer Geschichte. So wie die Lkw-Umleitung dQurch den Bielefelder Süden. Seit Herbst 2012... mehr




Anzeige

Brackwede

5.717 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Arminia  - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Arminia - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Polizist bei Geschwindigkeitskontrolle angefahren
Polizist bei Geschwindigkeitskontrolle angefahren
Arminia Bielefeld in der großen weiten Welt
Arminia Bielefeld in der großen weiten Welt
Bielefelder Jobbörse in der Stadthalle
Bielefelder Jobbörse in der Stadthalle
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Dornbergs Lazarett ist groß
Bielefeld (bazi). Am Sonntag ertönt der Anpfiff erstmals wieder um 14.30 Uhr für die heimischen Westfalenligisten. Die verfrühte Anstoßzeit ist für... mehr

Zwei SVB-Teams holen Landesmeistertitel
Bielefeld (nw). Die NRW-Mannschaftsmeister im Trampolinturnen wurden am 26. Oktober in Fellinghausen ermittelt. Die SV Brackwede war mit drei... mehr

Gastgeber erzielen starke Ergebnisse
Bielefeld (nw). 160 Turnerinnen und Turner aus ganz Nordrhein-Westfalen starteten beim TSVE-Pokal in der Almhalle. Für die Bielefelder Turnerinnen... mehr

Der Topfavorit ist noch längst nicht am Ziel
Bielefeld. Obwohl der Spielrhythmus der Bielefelder Tischtennisteams bereits am kommenden Wochenende abermals unterbrochen wird (Allerheiligen)... mehr

Auf der Suche nach dem Erfolgserlebnis
Bielefeld. Im Norden Bielefelds gibt es einen Hersteller von Personenaufzügen. Bildlich gesprochen sind die beiden ersten Damenmannschaften des... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik