Schrift

27.11.2012
Brackwede
Busfahrer attackiert nach Beleidigung Jugendlichen
Stress im Linienbus in Brackwede

Karte

Brackwede. Ein Busfahrer hat in Bielefeld-Brackwede einen 16-Jährigen attackiert und mit einer Kopfnuss angegriffen. Zuvor war der 57-jährige Mann beleidigt worden. Der Vorfall ereignete sich am Samstag um kurz vor 17 Uhr.

Nach Angaben der Polizei wies der Fahrer des Linienbusses zwei 16-jährige Fahrgäste an, das Verzehren von Speisen im Bus zu unterlassen. Die beiden Jugendlichen setzten sich daraufhin auseinander. Der Busfahrer war allerdings der Meinung, dass einer der Beiden weiterhin aus einer mitgebrachten Tüte Speisen zu sich nahm. Deshalb forderte er nun die Beiden auf, an der nächsten Haltestelle Berliner Straße/Kölner Straße den Bus zu verlassen.


Beim Verlassen des Busses sagte dann einer der Jugendlichen zu ihm: "Halt dein Maul." Daraufhin folgte der Busfahrer den Beiden, fasste den 16-Jährigen an die Kleidung im Oberkörperbereich und gab ihm eine sogenannte "Kopfnuss" auf die Nase. Anschließend drückte er ihn noch mit dem Rücken gegen einen Laternenpfahl.

Der 16jährige erstattete der Polizei eine Anzeige gegen den Busfahrer wegen Körperverletzung. Gegen den 16-Jährigen wurde eine Anzeige wegen Beleidigung gefertigt.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Ummeln
Gemeinsam aufs Tor schießen
Ummeln (lm). "Los, streng dich an!", "Mist, das wird ein Elfmeter!", "Foul!", ertönten laute Rufe auf dem Sportplatz an der Veerhoffstraße. Wer den Pfiffen, jubelnden Leuten und Rufen folgte... mehr




Anzeige

Brackwede

5.557 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Brand in Töpferstrasse
Brand in Töpferstrasse
Run and Roll Day 2014
Run and Roll Day 2014
Drachenfest am Obersee
Drachenfest am Obersee
OWL zeigt Herz
OWL zeigt Herz
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0
Westfalen-Pokal: Arminia Bielefeld  schlägt den SV Rödinghausen mit 1:0
Westfalen-Pokal: Arminia Bielefeld schlägt den SV Rödinghausen mit 1:0


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Der neue Trend heißt Jumping-Fitness
Bielefeld (nw/dogi). Springen, laufen, sprinten – und all das mit reichlich guter Laune auf dem Trampolin: So bringen sich die Teilnehmer in Jumping... mehr

Aller Neuanfang ist schwer
Bielefeld. Der Vorjahresmeister und verhinderte Regionalliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld II geht in der Oberliga am Stock. Drei Klassen tiefer hat... mehr

TuS 97 braucht noch Zeit
Bielefeld. Unterschiedlicher konnten die Gemütslagen bei den Bielefelder Handball-Oberligisten kaum sein: Während der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck... mehr

Vorjahressieger erneut spitze
Bielefeld (nw/dogi). Trotz geringer Beteiligung – die nur knapp 400 Starter bedeuteten einen Minusrekord – gab es bei den Kreismeisterschaften im... mehr

Der Auftakt geht daneben
Bielefeld. Drei Spiele, drei Siege – und in sämtlichen Begegnungen gingen alle Sätze an den jeweiligen Gegner. Zu dieser negativen Bilanz hat auch die... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik