Schrift

21.11.2012
Dornberg
Wassermühle wird nicht beschildert

Dornberg. Wassermühle wird nicht beschildert (mönt). Die Wassermühle in Deppendorf erfreut sich wachsender Beliebtheit. Laut Betreiber kommen jährlich etwa 2.000 Besucher dorthin. Das aber ist noch kein ausreichender Grund, die Wassermühle an der Straße auszuschildern.

Das teilte das Amt für Verkehr der Bezirksvertretung Dornberg mit. Für solche Hinweis-Schilder seien laut Straßenverkehrsordnung besondere Umstände erforderlich. Die Ziele müssten eine "erhebliche Verkehrsbedeutung" aufweisen, die besonders stark "auswärtigen Verkehr" anziehen würden, wie etwa Ortsteile, Flughäfen, Bahnhöfe, öffentliche Einrichtungen, Industrie- und Gewerbegebiete oder Freizeitgebiete. Bei der Wassermühle jedoch kämen vor allem Gäste aus den umliegenden Gemeinden und Bielefeld. Die Kriterien gelten demnach als nicht erfüllt.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Dornberg
Als Widerständler in den Tod
Dornberg. Sie wurden noch nach dem Krieg lange als Verräter gesehen. Und selbst die späteren Generationen haben sie mit viel Skepsis betrachtet. Das Verhältnis der Deutschen zu den Verschwörern des 20... mehr




Anzeige

Dornberg

5.557 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Brand in Töpferstrasse
Brand in Töpferstrasse
Run and Roll Day 2014
Run and Roll Day 2014
Drachenfest am Obersee
Drachenfest am Obersee
OWL zeigt Herz
OWL zeigt Herz
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0
Westfalen-Pokal: Arminia Bielefeld  schlägt den SV Rödinghausen mit 1:0
Westfalen-Pokal: Arminia Bielefeld schlägt den SV Rödinghausen mit 1:0


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Der neue Trend heißt Jumping-Fitness
Bielefeld (nw/dogi). Springen, laufen, sprinten – und all das mit reichlich guter Laune auf dem Trampolin: So bringen sich die Teilnehmer in Jumping... mehr

Aller Neuanfang ist schwer
Bielefeld. Der Vorjahresmeister und verhinderte Regionalliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld II geht in der Oberliga am Stock. Drei Klassen tiefer hat... mehr

TuS 97 braucht noch Zeit
Bielefeld. Unterschiedlicher konnten die Gemütslagen bei den Bielefelder Handball-Oberligisten kaum sein: Während der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck... mehr

Vorjahressieger erneut spitze
Bielefeld (nw/dogi). Trotz geringer Beteiligung – die nur knapp 400 Starter bedeuteten einen Minusrekord – gab es bei den Kreismeisterschaften im... mehr

Der Auftakt geht daneben
Bielefeld. Drei Spiele, drei Siege – und in sämtlichen Begegnungen gingen alle Sätze an den jeweiligen Gegner. Zu dieser negativen Bilanz hat auch die... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik