Schrift

22.11.2012
Dornberg
Erst die Berechnung, dann die Rechnung
Straßenbeleuchtung soll Bürger nicht belasten

Dornberg (mönt). Derzeit wird in Bielefeld die Straßenbeleuchtung verändert. Die alten Pilz-Opalglas- und Kugelleuchten werden gegen neue Leuchten mit LED-Technik ersetzt – auch in Dornberg. Das kostet die Anlieger kein Geld, so lange die Anzahl der Lampen gleich bleibt. Kommen aber zusätzlich Leuchten hinzu, um den Verkehrsraum besser auszuleuchten, werden Anliegerbeiträge erhoben.

Die Dornberger Bezirksvertreter stehen dem aber sehr kritisch gegenüber. "Wir möchten, dass frühzeitig darauf hingewiesen wird und nicht einfach die Rechnungen bei den Menschen ins Haus flattern", mahnte Angelika Wilmsmeier (FDP). "Bevor Rechnungen gestellt werden, sollten wir in der Bezirksvertretung eine genaue Berechnung darüber bekommen", forderte Winfried Huber (BfB). Dieser Meinung schlossen sich alle Bezirksvertreter an. Sie sind der Meinung, dass die Bürger nicht für etwas zur Kasse gebeten werden dürfen, womit die Stadt Energie und somit Geld spart.


Zusätzliche Leuchten sind unter Umständen deswegen gefordert, weil die neuen LED-Lampen die Straße zwar technisch gesehen besser ausleuchten, sie subjektiv aber als schwächer wahrgenommen werden, weil ihr Streulicht geringer ist, Zwischenräume oder Vorgärten beispielsweise dadurch dunkler wirken.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Kirchdornberg
Vermächtnis der Windelrocker
Kirchdornberg. Die Windelrocker sind Glückskinder. Sie machen viele Ausflüge in die Natur, in die Eisdiele oder auf dem Markt. Und einmal im Jahr fahren sie sogar in Urlaub... mehr




Anzeige

Dornberg

5.712 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Arminia  - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Arminia - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Polizist bei Geschwindigkeitskontrolle angefahren
Polizist bei Geschwindigkeitskontrolle angefahren
Arminia Bielefeld in der großen weiten Welt
Arminia Bielefeld in der großen weiten Welt
Bielefelder Jobbörse in der Stadthalle
Bielefelder Jobbörse in der Stadthalle
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Der Topfavorit ist noch längst nicht am Ziel
Bielefeld. Obwohl der Spielrhythmus der Bielefelder Tischtennisteams bereits am kommenden Wochenende abermals unterbrochen wird (Allerheiligen)... mehr

Auf der Suche nach dem Erfolgserlebnis
Bielefeld. Im Norden Bielefelds gibt es einen Hersteller von Personenaufzügen. Bildlich gesprochen sind die beiden ersten Damenmannschaften des... mehr

Schnell um die Herforder Wälle
Bielefeld (cwk). Frankfurt, Herford, Halle: Bielefelder Langstreckenläufer waren an drei Orten im Einsatz. Zahlreiche Spitzenränge erreichten sie beim... mehr

Der Aufsteiger zahlt Lehrgeld
Bielefeld. Vier Spiele, vier Niederlagen – schlechter hätte der Saisonstart für die Basketballer der TSVE Dolphins nicht ausfallen können. Kein... mehr

Auftakterfolg der Crocodiles
Bielefeld (nw). Gelungener Saisonauftakt für die TSVE Crocodiles: Bei der Heimpremiere in der Eishockey-Bezirksliga gelang der neu formierten... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik