Schrift

22.11.2012
Dornberg
Erst die Berechnung, dann die Rechnung
Straßenbeleuchtung soll Bürger nicht belasten

Dornberg (mönt). Derzeit wird in Bielefeld die Straßenbeleuchtung verändert. Die alten Pilz-Opalglas- und Kugelleuchten werden gegen neue Leuchten mit LED-Technik ersetzt – auch in Dornberg. Das kostet die Anlieger kein Geld, so lange die Anzahl der Lampen gleich bleibt. Kommen aber zusätzlich Leuchten hinzu, um den Verkehrsraum besser auszuleuchten, werden Anliegerbeiträge erhoben.

Die Dornberger Bezirksvertreter stehen dem aber sehr kritisch gegenüber. "Wir möchten, dass frühzeitig darauf hingewiesen wird und nicht einfach die Rechnungen bei den Menschen ins Haus flattern", mahnte Angelika Wilmsmeier (FDP). "Bevor Rechnungen gestellt werden, sollten wir in der Bezirksvertretung eine genaue Berechnung darüber bekommen", forderte Winfried Huber (BfB). Dieser Meinung schlossen sich alle Bezirksvertreter an. Sie sind der Meinung, dass die Bürger nicht für etwas zur Kasse gebeten werden dürfen, womit die Stadt Energie und somit Geld spart.

Zusätzliche Leuchten sind unter Umständen deswegen gefordert, weil die neuen LED-Lampen die Straße zwar technisch gesehen besser ausleuchten, sie subjektiv aber als schwächer wahrgenommen werden, weil ihr Streulicht geringer ist, Zwischenräume oder Vorgärten beispielsweise dadurch dunkler wirken.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
Überwachungsbilder sollen Tankstellenräuber überführen
Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Bielefeld-Großdornberg am Montag, 25. August, sucht die Polizei den Täter nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera. mehr




Anzeige

Dornberg

5.542 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
120 Jahre Kreuzkirche
120 Jahre Kreuzkirche
Polizei sucht Tankstellenräuber mit Überwachungsbildern
Polizei sucht Tankstellenräuber mit Überwachungsbildern
Die schönsten Bielefelder Schultüten
Die schönsten Bielefelder Schultüten
Start in die Theatersaison in der Oetkerhalle
Start in die Theatersaison in der Oetkerhalle
Hunde gehen baden im Senner Freibad
Hunde gehen baden im Senner Freibad
Bielefeld: Feuerwehrfest Ubbedissen
Bielefeld: Feuerwehrfest Ubbedissen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Das beste Turnier aller Zeiten
Bielefeld (joe). Kurz vor Beginn des Tatorts war es schließlich soweit: Das Herren 30/35-Finale des 62. Gerd-von-Möller-Pokalturniers zwischen Pavel... mehr

Ein Schritt vor dem Abgrund
Bielefeld. Der Negativtrend der Bielefeld Bulldogs hält an. Die heimischen Footballer verloren ihr Auswärtsspiel bei den Bonn Gamecocks mit 10:27 (7... mehr

Wellensiek holt den Cup
Bielefeld (bazi). Der VfR Wellensiek darf sich ab sofort Ü-32-Kreismeister nennen. In einem spannenden Finale setzten sich die Kicker vom Rottmannshof... mehr

Krauses Elf dreht 1:2 und siegt in Bonn
Bielefeld (joe). Diese Wochenenden gibt es für den DSC Arminia Bielefeld nicht oft – um so schöner sind sie für die Jugendabteilung des DSC: Dank des... mehr

Inklusion wird selbstverständlich
Bielefeld. Bis sich das leichte Nieseln zum Landregen entwickelte, war es eine Veranstaltung mit ganz besonderem Flair. Das sportliche Neben- und... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik