Schrift

22.11.2012
Dornberg
Erst die Berechnung, dann die Rechnung
Straßenbeleuchtung soll Bürger nicht belasten

Dornberg (mönt). Derzeit wird in Bielefeld die Straßenbeleuchtung verändert. Die alten Pilz-Opalglas- und Kugelleuchten werden gegen neue Leuchten mit LED-Technik ersetzt – auch in Dornberg. Das kostet die Anlieger kein Geld, so lange die Anzahl der Lampen gleich bleibt. Kommen aber zusätzlich Leuchten hinzu, um den Verkehrsraum besser auszuleuchten, werden Anliegerbeiträge erhoben.

Die Dornberger Bezirksvertreter stehen dem aber sehr kritisch gegenüber. "Wir möchten, dass frühzeitig darauf hingewiesen wird und nicht einfach die Rechnungen bei den Menschen ins Haus flattern", mahnte Angelika Wilmsmeier (FDP). "Bevor Rechnungen gestellt werden, sollten wir in der Bezirksvertretung eine genaue Berechnung darüber bekommen", forderte Winfried Huber (BfB). Dieser Meinung schlossen sich alle Bezirksvertreter an. Sie sind der Meinung, dass die Bürger nicht für etwas zur Kasse gebeten werden dürfen, womit die Stadt Energie und somit Geld spart.


Zusätzliche Leuchten sind unter Umständen deswegen gefordert, weil die neuen LED-Lampen die Straße zwar technisch gesehen besser ausleuchten, sie subjektiv aber als schwächer wahrgenommen werden, weil ihr Streulicht geringer ist, Zwischenräume oder Vorgärten beispielsweise dadurch dunkler wirken.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Dornberg
Als Widerständler in den Tod
Dornberg. Sie wurden noch nach dem Krieg lange als Verräter gesehen. Und selbst die späteren Generationen haben sie mit viel Skepsis betrachtet. Das Verhältnis der Deutschen zu den Verschwörern des 20... mehr




Anzeige

Dornberg

5.558 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Offizielle Eröffnung des Restaurants "Agora" grüner Würfel auf dem Kesselbrink
Offizielle Eröffnung des Restaurants "Agora" grüner Würfel auf dem Kesselbrink
Jan Josef Liefers mit Radio Doria im Ringlokschuppen
Jan Josef Liefers mit Radio Doria im Ringlokschuppen
Ameisensäure lief am Quellenhofweg aus
Ameisensäure lief am Quellenhofweg aus
Jahresempfang der Kreishandwerkerschaft
Jahresempfang der Kreishandwerkerschaft
Unterhaching - Arminia Bielefeld 1:3
Unterhaching - Arminia Bielefeld 1:3
Brand in Töpferstrasse
Brand in Töpferstrasse


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Senne im Derby gegen TuS 97 III favorisiert
Bielefeld (as). Im zweiten Heimspiel muss Landesligist TuS Brake wiederum gegen einen Meisterschaftsfavoriten antreten. In der Bezirksliga reist der... mehr

Hoffen auf den großen Wurf
Bielefeld. Dartspieler haben meistens nur ein Ziel: Möglichst oft in die dreifache 20 zu werfen, um dann so schnell wie möglich mit dem passenden... mehr

Es geht nur um den Klassenerhalt
Bielefeld (nw/dogi). Etwas später als die anderen Mannschaften der Landesliga startet der BC Ajax Bielefeld, der zunächst spielfrei hatte... mehr

WM-Titel für Kammel und Junklewitz
Bielefeld (dogi). Dank entscheidender Mithilfe aus Bielefeld ist die deutsche Nationalmannschaft beim Trial der Nationen erneut Weltmeister in der... mehr

Bielefeld: Bis zur bitteren Neige
Bielefeld. Bis zum bitteren Ende, das im Pokal immer im Elfmeterschießen besteht, kosteten der VfL Theesen und der SC Herford ihre gestrige... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik