Schrift

23.11.2012
Niederdornberg-Deppendorf
Kriminelle Bescherung in der Mühle
Schauspieler John Wesley Zielmann liest / Noch Karten für die nächste Veranstaltung

Falsche Mütze, echter Bart | FOTO: SYLVIA TETMEYER

Niederdornberg-Deppendorf (syl). Immer mehr Krimifans strömen in die Wassermühle Baumeister. Es ist mollig warm. "Hoffentlich bleibt es so", sagt Hausherr Hans-Georg Baumeister.

Die Bedenken sind unnötig. Während der Lesung strömt permanent warme Luft in den hohen Raum. Zudem wird es schummerig. Nur am Tisch von John Wesley Zielmann brennt noch eine Stehlampe. Die Spannung steigt. Der Schauspieler beginnt mit seinem Vortrag aus dem Buch: "Schöne Bescherung".

Der Weihnachtskrimi von Jürgen Siegmann spielt an den vier Adventssonntagen. Zielmann, der seit der Spielzeit 2005/2006 Ensemblemitglied des Theaters Bielefeld ist, liest die erste Geschichte vor: "Ein Weihnachtsmann auf Abwegen": Für Klaus Kipp ist die Vorweihnachtszeit nicht besonders besinnlich. Der Hauptkommissar ist mit einer Arbeitskollegin in der Stadt, um ein Weihnachtsgeschenk für seine Frau zu kaufen. In einem Lampenladen steuert plötzlich ein Weihnachtsmann auf ihn zu und brüllt "Überfall!" Dann löst sich ein Schuss aus seiner Pistole, "der in dem kleinen Raum einen ohrenbetäubenden Lärm machte."

Allein kraft seiner Stimme und Mimik schlüpft der 33-Jährige gekonnt in die verschiedenen Charaktere. Eine ältere Dame entsteht genauso vor dem inneren Auge wie eine aufgeregte Verkäuferin – und der Weihnachtsmann, den es am Ende in vierfacher Ausführung gibt. Natürlich löst Kipp das Rätsel und überführt den Täter. Mehr als 80 Besucher sind begeistert und applaudieren kräftig.

Als Zugabe trägt Zielmann Gedichte des Schriftstellers Robert Gernhardt und eine Schauergeschichte von Edgar Allan Poe vor. "Das ist eine tolle Atmosphäre hier", schwärmt der Verwandlungskünstler. In der Pause bewirten Mitglieder des Initiativkreises Deppendorf-Schröttinghausen die Anwesenden mit Schnittchen und Wein. Auch David Riedel, Leiter des Böckstiegel-Hauses, und Günther Butkus vom Bielefelder Pendragon-Verlag genießen den Abend. Sie hatten als Kooperationspartner bereits im Sommer für vier ausverkaufte Veranstaltungen in der Mühle gesorgt.

Am 28. November besteht noch einmal Gelegenheit, die Lesung mit John Wesley Zielmann zu besuchen. Beginn an der Schloßstraße 79 ist um 20 Uhr. Karten können unter der Telefonnummer: (05241) 6178 oder per E-Mail unter: baumeister.hannes@web.de bestellt werden. Wer vorab um 18 Uhr an einer Führung durch das Böckstiegel-Haus teilnehmen möchte, kann sich unter Tel.: (05203) 3297 anmelden.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Dornberg
Dornberg
Ein Jahrzehnt in guten Händen
Dornberg (str). Im Jahr 2004 waren die Zweifel noch groß, berichtet Sigrid Gerbaulet, Vorsitzende des Fördervereins "Freundeskreis der Stadtteilbibliothek Dornberg"... mehr

Dornberg
Erinnerung an den Ersten Weltkrieg
Dornberg (pic). Im August 2014 jährt sich zum 100. Mal der Beginn des Ersten Weltkriegs. Der Historiker Andreas Quest hat dieses Datum zum Anlass genommen, einen Vortrag über das Thema zu halten... mehr

Kirchdornberg
Löschabteilung aufgelöst
Kirchdornberg. Die Stimmung ist gedrückt. Noch einmal versammeln sich die Mitglieder der Löschabteilung am Feuerwehrgerätehaus zu einem Gruppenbild. Bereits vor einem Jahr kündigte Feuerwehrchef... mehr

Bielefeld
Unfall wegen überfrorener Scheibe: 17.000 Schaden
Der Frühling naht - und trotzdem wird es nachts immer noch ziemlich kalt. Auch im März ist Bodenfrost derzeit keine Seltenheit. Dass man morgens seine Autoscheibe dennoch gründlich kratzen sollte, musste jetzt ein 38-jähriger Autofahrer in Bielefeld feststellen. mehr




Anzeige

Dornberg

5.088 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Schüler der Stiftschule besuchen das Altenheim an der Reegt
Schüler der Stiftschule besuchen das Altenheim an der Reegt
Osterhasen in Liebefeld verteilt
Osterhasen in Liebefeld verteilt
Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt
Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt
Polizei kontrolliert Reisebus
Polizei kontrolliert Reisebus
Radler an Ampelmast eingeklemmt
Radler an Ampelmast eingeklemmt
1. Bielefelder Sportsday
1. Bielefelder Sportsday


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Fortsetzung des Dialogs
Bielefeld (nw/wib). 60 Seiten umfasst der Masterplan des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW). "Die Kommunikation und der Dialog mit... mehr

Empfindliche Heimpleite
Bielefeld. Fünf Spieltage vor dem Abschluss der Winterrunde in der OWL-Liga musste die ersatzgeschwächte Mannschaft der SGW Bielefeld eine... mehr

Vier Treppchenplätze für den Tischtennis-Nachwuchs
Bielefeld. 110 Kinder aus Ostwestfalen beteiligten sich am Bezirksentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften. Sie hatten sich zuvor in drei... mehr

Dornberg ist absolut torungefährlich
Bielefeld (Maat). Die Stimmung beim Oberliga-Schlusslicht TuS Dornberg ist nach der 0:3 (0:3)-Schlappe beim TuS Ennepetal im Keller. "Das war ein... mehr

Wie geprügelte Hunde
Bielefeld. Die Bielefeld Bulldogs sind nach zwei berauschenden Serien unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Gegen die mit zahlreichen... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik