Schrift

13.11.2012
Gadderbaum
Weihnachtshäuschen wird abgerissen
Mehr als 100 Jahre alt: Zuletzt Teil der Brockensammlung
VON KURT EHMKE

Bald Vergangenheit | FOTO: ANDREAS FRÜCHT

Gadderbaum. Das Dach ist halb eingerissen, das Gebäude kurz vor seinem Ende: Bethel lässt das mehr als 100 Jahre alte Weihnachtshäuschen abreißen. Es ist in Bielefeld gleich aus mehreren Gründen bekannt: 2011 legte hier ein Brandstifter ein Feuer, bis zu diesem Zeitpunkt war es von der Brockensammlung als Abgabestelle genutzt worden.

Durch eine Luke konnten hier Schuhe und Kleidung für Bedürftige eingeworfen werden.

Viele Jahrzehnte davor war es bis in die 50er Jahre mit ähnlichem Grundgedanken und doch anders genutzt worden. Es entstand der Name Weihnachtshäuschen.

Bärbel Bitter, Leiterin der Historischen Sammlung Bethel, erklärt: "Früher wurden in Bethel in den Häusern die Wünsche der Bewohner abgefragt und dann das Jahr über bei den eingehenden Sachspenden geschaut, ob mit ihnen Wünsche erfüllt werden konnten."

Entsprach eine Sachspende dem Wunsch eines Bewohners, erhielt dieser an Weihnachten die Spende als Geschenk. Gesammelt und vergeben wurden die Geschenke in dem Haus am Übergang Königsweg/Hoffnungstaler Weg. Die Idee geht zurück auf Frieda von Bodelschwingh.

Nun aber ist Schluss, zu beschädigt sei das Haus, so Bitter. Deshalb werde es abgerissen und soll zunächst einmal eine freie Fläche entstehen.
Zukunft der Fläche? Offen.
 



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Gadderbaum
Gadderbaum
Ostersonntag zum Osterfeuer
Gadderbaum (kurt). Um 18 Uhr brennt am Ostersonntag das Holz in den Feuerschalen vor der Feuerwehr am Quellenhofweg: Dann geht der neue Standort in seine zweite Runde... mehr

Gadderbaum
Gadderbaumer "Ja" zu größerem Stadtumbau
Gadderbaum. Die Bezirksvertreter haben gestern Abend in ihrer Sitzung grünes Licht für den Einstieg in eine mögliche Ausweitung des Stadtumbaus West (NW berichtete) gegeben... mehr

Gadderbaum
Größerer Stadtumbau in Bethel
Gadderbaum. Der mehrere Millionen Euro schwere Stadtumbau West in Bethel könnte überraschend ein Baby bekommen: CDU, SPD und Grüne beantragen heute in der Sitzung der Bezirksvertretung... mehr

Gadderbaum
Bolbrinker – Ort des Lebens
Gadderbaum. So ruhig war es seit Jahrhunderten nicht am Bolbrinker. Heute ist die Fläche nahe Oetker ein Regenrückhaltebecken, davor war sie ein Fußballplatz... mehr




Anzeige

Gadderbaum

5.062 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Polizei kontrolliert Reisebus
Polizei kontrolliert Reisebus
Radler an Ampelmast eingeklemmt
Radler an Ampelmast eingeklemmt
1. Bielefelder Sportsday
1. Bielefelder Sportsday
Tattoomesse in der  Ravensberger Spinnerei
Tattoomesse in der Ravensberger Spinnerei
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz
Spiel mit dem Feuer am Obersee
Spiel mit dem Feuer am Obersee


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Brackwede gewinnt den OWL-Pokal
Bielefeld (hank). Es war das Turnier der Superlative: Beim 46. OWL-Pokal waren die Zahlen abseits von Sätzen und Punkten beeindruckend: An zwei Tagen... mehr

Souveräner Aufsteiger
Bielefeld. Mit 36:4 Punkten belegt die 3. Mannschaft des VfL Oldentrup in der 2. Tischtennis-Kreisklasse, Gr. 2... mehr

Große Erfolge für den Florettnachwuchs
Bielefeld. Cedrik Fast, Filius von Henrik Müller, dem zur Zeit besten Degenfechter der BTG, sicherte sich den begehrten Pokal der Ruhr-Tour in der... mehr

Arminia hat weitere Ziele
Bielefeld. Im Statut für die Regionalliga West stehen die für Arminia "bösen Worte": Paragraf 2 der allgemeinen Bestimmungen besagt... mehr

Kampfstärke mit Silbermedaille belohnt
Bielefeld. Der Sennestädter Felix Leicher hat erneut seine internationale Klasse bewiesen und bei einem Turnier in der Schweiz den zweiten Platz... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik