Schrift

17.11.2012
Gadderbaum
Ein Blick in die Vergangenheit
Konfirmationsjubiläen in der Martinikirche
VON ANNIKA SIKORRA

Vor 60, 70 und 75 Jahren konfirmiert | FOTOS: ANNIKA SIKORRA

Gadderbaum. An den Tag der Feier kann sich Norbert Habig noch sehr gut erinnern. Vor 60 Jahren wurde er in der evangelisch-lutherischen Martinigemeinde konfirmiert: "Es war ein sehr festlicher Gottesdienst damals. Ich weiß auch noch genau, dass es an dem Tag geschneit hat." Der Konfirmandenunterricht ist Habig ebenfalls in Erinnerung geblieben: "Drei Jahre lang mussten wir am Konfirmandenunterricht teilnehmen. Es ging dort teilweise sehr streng zu."

Gemeinsam mit 45 weiteren Jubilaren feierte er jetzt Konfirmationsjubiläen. Pfarrer Hans Große, der den Gottesdienst gestaltete, freute sich über das besondere Fest: "Es ist für mich immer wieder sehr schön, weil wir so in die Vergangenheit zurückblicken und über das, was passiert ist nachdenken."

Goldene Konfirmation (50 Jahre) feierten: Annegret Dopheide, Antje Fahlbusch, Ilse-Marie Hanschmann, Ralf Hempel, Margitta Lesch, Rosemarie Rejksen, Karin Tiesler, Brigitte Vollmann, Ingrid Zabel, Hans-Werner Borgstedt, Reinhard Duecker, Peter Echterhoff, Heinrich Hörmann, Bernd Kahmann, Klaus Lachmuth, Edgar Rothe, Hans Wilhelm Schneider, Bernd Schröder, Wolf Günter Stratmann, Ulrich Würdig, Ursula Haverkamp, Hartmut Voß und Detlef Puhl.

Das Fest der Diamantenen Konfirmation (60 Jahre) begingen: Ingeborg Nikisch, Roland Goldbeck, Erika Remberg, Paul-Gerhard Höweler, Walter Komm, Friedel Niemann, Wolfgang Schaeffer, Udo Strothe, Norbert Habig, Klaus Kleinebekel, Egon Korte, Manfred Legien, Rolf Nerge, Manfred Witte, Elke Borner, Waltraud Liebmann, Sigrid Bergbauer, Irmgard Fuhrmann, Edelgard Spruch, Elisabeth Mönkemöller und Inge Mester.

Das Fest der Eisernen Konfirmation (70 Jahre) feierte Lieselotte Tappe. Auf 75 Jahre blickte Hans Meise zurück.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Gadderbaum
Gadderbaum
Früher war alles anders
Gadderbaum (mh) Mehr als 40 Schüler verließen 1954 die Martin-Schule, damals noch eine Volksschule. Nach 60 Jahren besuchten die damaligen Klassen 8 und 9 "ihre" Martinschule wieder – und schwelgten... mehr

Gadderbaum
Ostersonntag zum Osterfeuer
Gadderbaum (kurt). Um 18 Uhr brennt am Ostersonntag das Holz in den Feuerschalen vor der Feuerwehr am Quellenhofweg: Dann geht der neue Standort in seine zweite Runde... mehr

Gadderbaum
Gadderbaumer "Ja" zu größerem Stadtumbau
Gadderbaum. Die Bezirksvertreter haben gestern Abend in ihrer Sitzung grünes Licht für den Einstieg in eine mögliche Ausweitung des Stadtumbaus West (NW berichtete) gegeben... mehr

Gadderbaum
Größerer Stadtumbau in Bethel
Gadderbaum. Der mehrere Millionen Euro schwere Stadtumbau West in Bethel könnte überraschend ein Baby bekommen: CDU, SPD und Grüne beantragen heute in der Sitzung der Bezirksvertretung... mehr




Anzeige

Gadderbaum

5.092 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Schüler der Stiftschule besuchen das Altenheim an der Reegt
Schüler der Stiftschule besuchen das Altenheim an der Reegt
Osterhasen in Liebefeld verteilt
Osterhasen in Liebefeld verteilt
Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt
Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt
Polizei kontrolliert Reisebus
Polizei kontrolliert Reisebus
Radler an Ampelmast eingeklemmt
Radler an Ampelmast eingeklemmt
1. Bielefelder Sportsday
1. Bielefelder Sportsday


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Poltrock zählt zu den Favoriten
Bielefeld (nw). Ein Traumfinale könnte es bei den Bezirksmeisterschaften der Damen, Herren, Damen 30 und Herren 30 auf der Anlage des TV Erwitte geben... mehr

Wer jetzt schwächelt, steigt ab
Bielefeld. Wem Ostern zu langweilig war, der bekommt nun im Saisonfinale eine Extraportion Spannung. Die Relegationsspiele der Verbandsliga-Frauen des... mehr

Wechsel in der Vereinsführung
Bielefeld. Mehr als 130 Teilnehmer besuchten in der Gaststätte Frormann die Jahreshauptversammlung des SV Ubbedissen. Der erste Vorsitzende Robert... mehr

Verband führt neues Zweitspielrecht ein
Bielefeld (nw). Ab der kommenden Saison können Studenten, Berufspendler und vergleichbare Personengruppen, die regelmäßig zwischen zwei Orten pendeln... mehr

Fortsetzung des Dialogs
Bielefeld (nw/wib). 60 Seiten umfasst der Masterplan des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW). "Die Kommunikation und der Dialog mit... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik