Schrift

25.11.2012
Gadderbaum
Kanal-TÜV: Weiter
Ärger in Gadderbaum
Bürgerinitiative: Keine Aufträge vergeben

Gadderbaum (kurt). Die Gadderbaumer Bürgerinitiative "Gabi 2011", die sich vor fast zwei Jahren im Protest gegen die Dichtheitsprüfung, den sogenannten Kanal-TÜV, formierte hatte, ärgert sich über SPD und Grüne im Land.

Mit der zwangsweisen Durchführung von Dichtheitsprüfungen in Wasserschutzgebieten habe sich die Situation für die meisten Gadderbaumer nicht entschärft, obwohl es die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Wahlkampf versprochen habe. Das Vorhaben ist nach Auffassung der Bürgerinitiative "völlig unverständlich und nicht nachvollziehbar", denn nach wie vor fehle jeder wissenschaftliche Beweis für Umweltgefahren durch private Abwasserleitungen. Nur bewiesene Gefahren würden ein Vorsorgeprinzip, den "unverhältnismäßigen Aufwand" und die damit verbundenen Kosten für Dichtheitsprüfungen rechtfertigen.

Der Landesregierung gehe es offenbar nicht um mehr Umweltschutz. Denn sogar außerhalb von Wasserschutzgebieten sollen die Kommunen die Abwassersatzungen derart verschärfen können, dass niemand vor dem Prüfzwang sicher sei, so die Gabi-2011-Vorsitzenden. Zudem sei eine massive Ausweitung der Wasserschutzgebiete landesweit in Planung.

Die Bürgerinitiative empfiehlt deshalb allen Gadderbaumern, auch weiterhin keine Dichtheitsprüfungen durchführen zu lassen und behördlichen Aufforderungen dazu oder gar Bußgeldbescheiden sofort zu widersprechen. Nach bisheriger Begutachtung verstoße die geplante Gesetzgebung gegen die Verfassung und andere maßgebliche Normen. Sollte die Landesregierung ungeachtet dessen ihr Vorhaben trotzdem durchsetzen, müsse in Sammelklagen die Unrechtmäßigkeit vor Gericht bestätigt werden, finden Andreas Abel, Elsbieta Jürgen-Lohmann und Hartmut Wiechert.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bethel/Gellershagen
Gute Tage für jungen Russen
Bethel/Gellershagen. Die Bethel Athletics in Bielefeld haben Ausstrahlung bis nach Welikij Nowgorod. Eine Gruppe aus der russischen Partnerstadt war jetzt in Bielefeld, auf Einladung Bethels... mehr




Anzeige

Gadderbaum

5.542 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
120 Jahre Kreuzkirche
120 Jahre Kreuzkirche
Polizei sucht Tankstellenräuber mit Überwachungsbildern
Polizei sucht Tankstellenräuber mit Überwachungsbildern
Die schönsten Bielefelder Schultüten
Die schönsten Bielefelder Schultüten
Start in die Theatersaison in der Oetkerhalle
Start in die Theatersaison in der Oetkerhalle
Hunde gehen baden im Senner Freibad
Hunde gehen baden im Senner Freibad
Bielefeld: Feuerwehrfest Ubbedissen
Bielefeld: Feuerwehrfest Ubbedissen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Das beste Turnier aller Zeiten
Bielefeld (joe). Kurz vor Beginn des Tatorts war es schließlich soweit: Das Herren 30/35-Finale des 62. Gerd-von-Möller-Pokalturniers zwischen Pavel... mehr

Ein Schritt vor dem Abgrund
Bielefeld. Der Negativtrend der Bielefeld Bulldogs hält an. Die heimischen Footballer verloren ihr Auswärtsspiel bei den Bonn Gamecocks mit 10:27 (7... mehr

Wellensiek holt den Cup
Bielefeld (bazi). Der VfR Wellensiek darf sich ab sofort Ü-32-Kreismeister nennen. In einem spannenden Finale setzten sich die Kicker vom Rottmannshof... mehr

Krauses Elf dreht 1:2 und siegt in Bonn
Bielefeld (joe). Diese Wochenenden gibt es für den DSC Arminia Bielefeld nicht oft – um so schöner sind sie für die Jugendabteilung des DSC: Dank des... mehr

Inklusion wird selbstverständlich
Bielefeld. Bis sich das leichte Nieseln zum Landregen entwickelte, war es eine Veranstaltung mit ganz besonderem Flair. Das sportliche Neben- und... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik