Schrift

25.11.2012
Gadderbaum
Kanal-TÜV: Weiter
Ärger in Gadderbaum
Bürgerinitiative: Keine Aufträge vergeben

Gadderbaum (kurt). Die Gadderbaumer Bürgerinitiative "Gabi 2011", die sich vor fast zwei Jahren im Protest gegen die Dichtheitsprüfung, den sogenannten Kanal-TÜV, formierte hatte, ärgert sich über SPD und Grüne im Land.

Mit der zwangsweisen Durchführung von Dichtheitsprüfungen in Wasserschutzgebieten habe sich die Situation für die meisten Gadderbaumer nicht entschärft, obwohl es die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Wahlkampf versprochen habe. Das Vorhaben ist nach Auffassung der Bürgerinitiative "völlig unverständlich und nicht nachvollziehbar", denn nach wie vor fehle jeder wissenschaftliche Beweis für Umweltgefahren durch private Abwasserleitungen. Nur bewiesene Gefahren würden ein Vorsorgeprinzip, den "unverhältnismäßigen Aufwand" und die damit verbundenen Kosten für Dichtheitsprüfungen rechtfertigen.


Der Landesregierung gehe es offenbar nicht um mehr Umweltschutz. Denn sogar außerhalb von Wasserschutzgebieten sollen die Kommunen die Abwassersatzungen derart verschärfen können, dass niemand vor dem Prüfzwang sicher sei, so die Gabi-2011-Vorsitzenden. Zudem sei eine massive Ausweitung der Wasserschutzgebiete landesweit in Planung.

Die Bürgerinitiative empfiehlt deshalb allen Gadderbaumern, auch weiterhin keine Dichtheitsprüfungen durchführen zu lassen und behördlichen Aufforderungen dazu oder gar Bußgeldbescheiden sofort zu widersprechen. Nach bisheriger Begutachtung verstoße die geplante Gesetzgebung gegen die Verfassung und andere maßgebliche Normen. Sollte die Landesregierung ungeachtet dessen ihr Vorhaben trotzdem durchsetzen, müsse in Sammelklagen die Unrechtmäßigkeit vor Gericht bestätigt werden, finden Andreas Abel, Elsbieta Jürgen-Lohmann und Hartmut Wiechert.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bethel
Schüler gestalten ihren Schulhof um
Bethel (kg). Mit ihren Händen, Schaufeln und Spaten pflanzen 19 Schüler der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schulen Blumen und Bäume in das neu angelegte Beet im Schulinnenhof... mehr




Anzeige

Gadderbaum

5.820 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Grundsteinlegung - Hotel Légère am Neumarkt
Grundsteinlegung - Hotel Légère am Neumarkt
Polizei ertappt Tresorknackerbande auf frischer Tat
Polizei ertappt Tresorknackerbande auf frischer Tat
PKW fährt an der Gütersloher Str. vor einen Baum
PKW fährt an der Gütersloher Str. vor einen Baum
Filmprojekt Bielewood
Filmprojekt Bielewood
17. Landessynoder der Evangelischen Kirche von Westfalen
17. Landessynoder der Evangelischen Kirche von Westfalen
Schwerverletzter aus Autowrack geschnitten
Schwerverletzter aus Autowrack geschnitten


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Ex-Radprofi Ludewig: "Ich brauche keinen Zielstrich mehr"
Versmold. Vor ein paar Wochen raste dieser Mann einen Alpenpass mit nicht zur Nachahmung empfohlenen 118 Stundenkilometern runter. Schwer vorstellbar... mehr

Aufsteiger sorgt für Furore
Bielefeld. Zu einer echten OWL-Liga ist die Verbandsliga der Männer in dieser Saison avanciert. Insgesamt sieben Teams aus Bielefeld, Gütersloh... mehr

SVB-Nachwuchs gewinnt Wanderpokal
Bielefeld (nw). Drei Treppchenplätze heimsten die Starter der SV Brackwede beim 4. Wallenhorster Nachwuchs-Pokal ein. Mehr als 60 Sportler aus elf... mehr

SVB zieht in zweite Runde ein
Bielefeld (nw). Trotz eines Fehlstarts qualifizierte sich die SV Brackwede II für die nächste Runde des Hallen-Cups des Deutschen Pétanque Verbandes..... mehr

Irgendwann grüßt die Schwerkraft
Bielefeld. Käsespieße, Frikadellen oder einfach Kartoffelchips – Fingerfood wird im allgemeinen Sprachgebrauch mit herzhaften Leckereien für... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik