Schrift

20.11.2012
Brake
"Schlachter-Tango" im Gemeindehaus
Theaterstück über das Leben unter Dauerverfolgung

Brake. Im April 1975 meldet die Hamburger Lokalpresse: "Wieder ein Mord auf St. Pauli: Rentner erschlagen". Es ist die letzte Schlagzeile aus dem Leben des Bielefelders Ludwig Meyer, über dessen Leben das Theaterstück "Schlachter-Tango" erzählt. Das wird aufgeführt am Samstag, 24. November, im evangelischen Gemeindehaus an der Glückstädter Straße 4. Veranstalter ist "brake.kulturell".

Ludwig M. wird 1936 wegen Homosexualität von der Gestapo verhaftet. Als Jude überlebt er Buchenwald und Auschwitz. Nach dem Krieg muss er um die Anerkennung seiner Verfolgung als Jude kämpfen. Am Rande der Legalität eröffnet er in den 60er-Jahren das erste Schwulenlokal in Hannover.

Der Schauspieler Michael Grunert begibt sich auf Spurensuche eines Mannes, dessen ganzes Leben ein Kampf gegen Diskriminierung und Verfolgung war. In alptraumhaften Bildern und in Geschichten, die den Zeitgeist jener Jahre widerspiegeln, entsteht das Bild eines Mannes, der sich seine Identität und Menschenwürde nicht nehmen lässt.

Laut Veranstalter ein "spannendes und auch verstörendes Theatererlebnis mit einem großartigen Schauspieler des Bielefelder Theaterlabors". Martin Grunert hat das Stück "Schlachter-Tango" als Doku-Drama im Jahre 2010 konzipiert. Es dauert etwa eine Stunde.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Heepen
Heepen
Amtshaus im Ortskern wird saniert
Heepen. Das Amtshaus in Heepen bekommt ein neues Gesicht: Im vergangenen Jahr wurden bereits die Räume der Bürgerberatung sowie Teile des Flurbereichs saniert (die NW berichtete)... mehr

Baumheide
5.500 Euro für Jugendprojekte
Baumheide. Die Gemeinschaftsstiftung Baumheide-Heepen fördert auch in diesem Jahr Kinder- und Jugendprojekte in ihrem Stadtteil. Das Stiftungskuratorium stellt für insgesamt sieben Angebote 5... mehr

Heepen
Diamantenes Klassentreffen
Heepen (mk). Die Abschlussklasse der Milser Volksschule von 1954 ist eine besondere. Wegen des gerade erst zu Ende gegangenen Krieges wurden die 38 Schüler ein halbes Jahr später als gewöhnlich... mehr

Heepen
Zwei ältere Damen stellen Wohnungseinbrecher in Heepen
Zwei ältere resolute Damen haben am Mittwoch einen Wohnungseinbrecher in Heepen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Dafür nutzten sie einen Gehstock zur Verteidigung. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Schüler der Stiftschule besuchen das Altenheim an der Reegt
Schüler der Stiftschule besuchen das Altenheim an der Reegt
Osterhasen in Liebefeld verteilt
Osterhasen in Liebefeld verteilt
Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt
Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt
Polizei kontrolliert Reisebus
Polizei kontrolliert Reisebus
Radler an Ampelmast eingeklemmt
Radler an Ampelmast eingeklemmt
1. Bielefelder Sportsday
1. Bielefelder Sportsday


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Fortsetzung des Dialogs
Bielefeld (nw/wib). 60 Seiten umfasst der Masterplan des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW). "Die Kommunikation und der Dialog mit... mehr

Empfindliche Heimpleite
Bielefeld. Fünf Spieltage vor dem Abschluss der Winterrunde in der OWL-Liga musste die ersatzgeschwächte Mannschaft der SGW Bielefeld eine... mehr

Vier Treppchenplätze für den Tischtennis-Nachwuchs
Bielefeld. 110 Kinder aus Ostwestfalen beteiligten sich am Bezirksentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften. Sie hatten sich zuvor in drei... mehr

Dornberg ist absolut torungefährlich
Bielefeld (Maat). Die Stimmung beim Oberliga-Schlusslicht TuS Dornberg ist nach der 0:3 (0:3)-Schlappe beim TuS Ennepetal im Keller. "Das war ein... mehr

Wie geprügelte Hunde
Bielefeld. Die Bielefeld Bulldogs sind nach zwei berauschenden Serien unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Gegen die mit zahlreichen... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik