Schrift

22.11.2012
Heepen
100 Hinweise auf Vergewaltiger-Phantombild
Ermittlungskommission geht nun jedem Verdahct nach

Täter | PHANTOMBILD: POLIZEI

Bielefeld-Baumheide (jr). Nach Veröffentlichung des Phantombildes vom mutmaßlichen Täter sind bei der siebenköpfigen Ermittlungskommission "Wiel" (EK Wiel) 100 Hinweise eingegangen. Wie berichtet war der unbekannte Sexualstraftäter an der Straße Rabenhof über ein elfjähriges Mädchen hergefallen und hat es in einem Gebüsch nahe der Bushaltestelle "Am Großen Wiel" missbraucht.

Die siebenköpfige EK gehe nun jedem dieser Hinweise nach, betonte Polizeisprecher Friedhelm Burchard. Ob unter den Hinweisen eine heiße Spur oder der entscheidende Tipp zur Ergreifung des Täters sei, könne aktuell noch nicht gesagt werdne. "Die Kollegen haben jetzt alle Hände voll zu tun."


Der "sexuelle Übergriff", wie die Polizei den Vorfall bezeichnet, hatte sich am Freitag, 16. November, gegen 7.15 Uhr ereignet. Die Bushaltestelle liegt gegenüber der Straße Am Großen Wiel.

Ihre Hoffnungen setzte die EK "Wiel" zuletzt vor allem in Schüler: "Möglicherweise befand sich auf der gegenüberliegenden Seite der Bushaltestelle ein Junge, der als Zeuge in Betracht kommt", hieß es noch am Dienstag. Eltern, deren Kinder sich zur Tatzeit im Bereich des Tatortes auf dem Schulweg befunden und verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wurden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Offenbar mit Erfolg. Denn 100 Hinweise auf ein Phantombild seien erstaunlich viel, heißt es aus Ermittlerkreisen.

Der Täter soll nach Aussage des Opfers 1,70 bis 1,80 Meter groß sein. Er ist Ende 30, kräftig, hat ein rundes Gesicht und trug eine dunkle Sweatshirt-Jacke (evtl. mit Reißverschluss) mit Kapuze sowie Stoff-Handschuhe. Hinweise auf das Phantom an die Polizei unter Tel. (05 21) 54 50.

Mehr zum Thema in nw-news.de


Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Heepen
Mister Heepen verlässt die NW
Heepen. In Heepen ist er bekannt wie ein bunter Hund, nach 20 Jahren im Außendienst für die Neue Westfälische müssen Kunden und Kollegen allerdings Abschied nehmen: Medienberater Dietmar Schwarzer (60... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Prozess um Mord an Dano vor Landgericht
Prozess um Mord an Dano vor Landgericht
Jobmesse 2013 in Bildern
Jobmesse 2013 in Bildern
Stiftsmarkt Schildesche
Stiftsmarkt Schildesche
Brennen für Bielefeld - Ein Jahrmarkt der Geschichten
Brennen für Bielefeld - Ein Jahrmarkt der Geschichten
Deutsch-Holländischer Stoffmarkt auf dem Kesselbrink
Deutsch-Holländischer Stoffmarkt auf dem Kesselbrink
FC Energie Cottbus - Arminia Bielefeld
FC Energie Cottbus - Arminia Bielefeld


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Der Weg zum nächsten Titel führt über Baku
Bielefeld. Die letzten Verhandlungen haben ein wenig gedauert, doch jetzt ist es perfekt. Besar Nimani kämpft am 6. Dezember gegen den Afrikaner Badru... mehr

Auf in eine neue Dimension
Bielefeld. Eine gute Veranstaltung Jahr für Jahr weiterzuentwickeln und besser zu machen, kommt oft einer Quadratur des Kreises gleich. Zumeist sind... mehr

Das Schattenteam funktioniert
Bielefeld. Zwei Siege für die Bielefelder Oberligisten am selben Spieltag bedeuteten eine Premiere in der aktuellen Saison. Was das erfolgreiche... mehr

75 Teilnehmer beim Samurai-Cup in Heepen
Bielefeld (nw/dogi). Am Samurai-Cup der Karate-Abteilung der Sportvereinigung Heepen, dem Karate-Club Samurai... mehr

Gymnastikgruppe verbindet Sport mit Kunst
Bielefeld (joe). "Sportlicher Kunstgeist" – diese Formel überzeugte die Jury der "Sterne des Sports" am meisten: Der Große Stern in Bronze sowie mit... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik