Schrift

22.11.2012
Heepen
100 Hinweise auf Vergewaltiger-Phantombild
Ermittlungskommission geht nun jedem Verdahct nach

Täter | PHANTOMBILD: POLIZEI

Bielefeld-Baumheide (jr). Nach Veröffentlichung des Phantombildes vom mutmaßlichen Täter sind bei der siebenköpfigen Ermittlungskommission "Wiel" (EK Wiel) 100 Hinweise eingegangen. Wie berichtet war der unbekannte Sexualstraftäter an der Straße Rabenhof über ein elfjähriges Mädchen hergefallen und hat es in einem Gebüsch nahe der Bushaltestelle "Am Großen Wiel" missbraucht.

Die siebenköpfige EK gehe nun jedem dieser Hinweise nach, betonte Polizeisprecher Friedhelm Burchard. Ob unter den Hinweisen eine heiße Spur oder der entscheidende Tipp zur Ergreifung des Täters sei, könne aktuell noch nicht gesagt werdne. "Die Kollegen haben jetzt alle Hände voll zu tun."

Der "sexuelle Übergriff", wie die Polizei den Vorfall bezeichnet, hatte sich am Freitag, 16. November, gegen 7.15 Uhr ereignet. Die Bushaltestelle liegt gegenüber der Straße Am Großen Wiel.

Ihre Hoffnungen setzte die EK "Wiel" zuletzt vor allem in Schüler: "Möglicherweise befand sich auf der gegenüberliegenden Seite der Bushaltestelle ein Junge, der als Zeuge in Betracht kommt", hieß es noch am Dienstag. Eltern, deren Kinder sich zur Tatzeit im Bereich des Tatortes auf dem Schulweg befunden und verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wurden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Offenbar mit Erfolg. Denn 100 Hinweise auf ein Phantombild seien erstaunlich viel, heißt es aus Ermittlerkreisen.

Der Täter soll nach Aussage des Opfers 1,70 bis 1,80 Meter groß sein. Er ist Ende 30, kräftig, hat ein rundes Gesicht und trug eine dunkle Sweatshirt-Jacke (evtl. mit Reißverschluss) mit Kapuze sowie Stoff-Handschuhe. Hinweise auf das Phantom an die Polizei unter Tel. (05 21) 54 50.

Mehr zum Thema in nw-news.de


Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Heepen
Bielefeld
Bielefeld: Toter immer noch nicht identifiziert
Am Freitag, 11. Juli, wurde ein Mann gegen 00.27 Uhr im Bahnhof des Bielefelder Ortsteils Brake von einem durchfahrenden ICE erfasst und tödlich verletzt. Bisher ist es der Kriminalpolizei nicht gelungen, die Person zu identifizieren. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Juli 2014
Juli 2014
Ostwestfalens Modemacher in Düsseldorf stark vertreten
Ostwestfalens Modemacher in Düsseldorf stark vertreten
Triathlon des TSVE
Triathlon des TSVE
Sparrenburgfest
Sparrenburgfest
Arminia gewinnt in Mainz 2:1
Arminia gewinnt in Mainz 2:1
Bielefeld: Sparrenburgfest 2014 eröffnet
Bielefeld: Sparrenburgfest 2014 eröffnet


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
TuS 97 liefert beeindruckende Ergebnisse
Bielefeld. Das Stichwort audiovisuelle Wahrnehmungsförderung (AVWF) schallt seit zwei Jahren durch den TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck... mehr

SCB gratuliert Horst Wollschläger
Bielefeld. Horst Wollschläger, verdientes Mitglied des SCB 04/26, hat seinen 80. Geburtstag gefeiert. Nachdem der SCB 2005 seine Sportangebote um die... mehr

Fruchtalarm in Jöllenbeck
Bielefeld (bazi). Alles für den guten Zweck heißt es am Samstag und Sonntag beim Benefizturnier des TuS Jöllenbeck. Zugunsten des Projektes ... mehr

Im Auftrag der Jugend
Bielefeld. Finn Holsing legt wert auf die Details. Für das Pressefoto möchte er nicht mit Blick in die Schüco-Arena abgelichtet werden... mehr

Bielefeld: Der erste Turniersieg
Bielefeld (Maat). Der Bielefelder Julian Kunzenbacher vom Golf-Club Teutoburger Wald hat sein erstes großes Turnier gewonnen. Der 21 Jahre alte Golfer... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik