Schrift

22.11.2012
Heepen
100 Hinweise auf Vergewaltiger-Phantombild
Ermittlungskommission geht nun jedem Verdahct nach

Täter | PHANTOMBILD: POLIZEI

Bielefeld-Baumheide (jr). Nach Veröffentlichung des Phantombildes vom mutmaßlichen Täter sind bei der siebenköpfigen Ermittlungskommission "Wiel" (EK Wiel) 100 Hinweise eingegangen. Wie berichtet war der unbekannte Sexualstraftäter an der Straße Rabenhof über ein elfjähriges Mädchen hergefallen und hat es in einem Gebüsch nahe der Bushaltestelle "Am Großen Wiel" missbraucht.

Die siebenköpfige EK gehe nun jedem dieser Hinweise nach, betonte Polizeisprecher Friedhelm Burchard. Ob unter den Hinweisen eine heiße Spur oder der entscheidende Tipp zur Ergreifung des Täters sei, könne aktuell noch nicht gesagt werdne. "Die Kollegen haben jetzt alle Hände voll zu tun."


Der "sexuelle Übergriff", wie die Polizei den Vorfall bezeichnet, hatte sich am Freitag, 16. November, gegen 7.15 Uhr ereignet. Die Bushaltestelle liegt gegenüber der Straße Am Großen Wiel.

Ihre Hoffnungen setzte die EK "Wiel" zuletzt vor allem in Schüler: "Möglicherweise befand sich auf der gegenüberliegenden Seite der Bushaltestelle ein Junge, der als Zeuge in Betracht kommt", hieß es noch am Dienstag. Eltern, deren Kinder sich zur Tatzeit im Bereich des Tatortes auf dem Schulweg befunden und verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wurden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Offenbar mit Erfolg. Denn 100 Hinweise auf ein Phantombild seien erstaunlich viel, heißt es aus Ermittlerkreisen.

Der Täter soll nach Aussage des Opfers 1,70 bis 1,80 Meter groß sein. Er ist Ende 30, kräftig, hat ein rundes Gesicht und trug eine dunkle Sweatshirt-Jacke (evtl. mit Reißverschluss) mit Kapuze sowie Stoff-Handschuhe. Hinweise auf das Phantom an die Polizei unter Tel. (05 21) 54 50.

Mehr zum Thema in nw-news.de


Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Heepen
Das Geheimnis der schillernden Seifenblasen
Heepen. Wenn die Sonne am Horizont versinkt, beginnt für Ilona Maß dieser magische Augenblick. Wunderschön schimmernde Seifenblasen lässt die Künstlerin in den Abendhimmel steigen... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror am Hauptbahnhof
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror am Hauptbahnhof
Brand im Umweltzentrum an der Bielefelder August-Bebel-Straße
Brand im Umweltzentrum an der Bielefelder August-Bebel-Straße
David Hasselhoff bei der 80er/90er-Party im Ringlokschuppen
David Hasselhoff bei der 80er/90er-Party im Ringlokschuppen
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1
Oktoberfest in der Seidensticker Halle
Oktoberfest in der Seidensticker Halle
OWL-Unternehmertag in der Stadthalle mit Bundesbankpräsident Jens Weidmann
OWL-Unternehmertag in der Stadthalle mit Bundesbankpräsident Jens Weidmann


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Die Achtelfinals live erleben
Bielefeld (Maat). Die Achtelfinals im Kreispokal stehen diese Woche an. Und pünktlich zu den packenden Begegnungen bietet die Neue Westfälische auf... mehr

DSC lässt Krisengerede verstummen
Bielefeld (dogi). Nach zwei Niederlagen in Folge war es Markus Wuckel, dem Trainer von Arminias Fußballfrauen, wichtig... mehr

VfB Fichte dreht das Spiel
Bielefeld (bazi). Als verdienter Sieger konnte der VfB Fichte am Sonntag die Rußheide verlassen. Nach einem Rückstand drehten die "Hüpker" das Spiel... mehr

Wellensiek entwickelt jede Menge Pech
Bielefeld (bde). "Pech" war beim VfR Wellensiek wohl das Wort zum Sonntag. Im Auswärtsspiel bei Tabellennachbar SV Avenwedde unterlag die Mannschaft... mehr

Ausgleich in der Schlusssekunde
Bielefeld. Istvan Gal, Dornbergs Trainer, gab sich überaus weise nach dem Schlusspfiff. "Irgendwann gleicht sich eben alles im Leben wieder aus"... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik