Schrift

24.11.2012
Heepen
Schwere Beute: Kabel entwendet

Heepen. Kabeldiebstahl auf einer Baustelle an der Gustav-Bastert-Straße: In der Zeit zwischen Mittwoch, 21. November, 18 Uhr, und Donnerstag, 8 Uhr, haben Unbekannte nach Polizeiangaben ein 200 Meter langes Baustellenkabel, das einen Durchmesser von fünf Zentimetern hat, mitgenommen.

Das Gesamtgewicht betrug rund 400 Kilogramm. Daher, so die Polizei, habe es sich wahrscheinlich um mehrere Täter gehandelt, die vermutlich ein Fahrzeug zum Abtransport genutzt haben. Das Kabel hatte einen Wert von etwa 2.500 Euro. Hinweise unter Tel. (0521)5450 an die Polizei.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Heepen
Das Geheimnis der schillernden Seifenblasen
Heepen. Wenn die Sonne am Horizont versinkt, beginnt für Ilona Maß dieser magische Augenblick. Wunderschön schimmernde Seifenblasen lässt die Künstlerin in den Abendhimmel steigen... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror am Hauptbahnhof
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror am Hauptbahnhof
Brand im Umweltzentrum an der Bielefelder August-Bebel-Straße
Brand im Umweltzentrum an der Bielefelder August-Bebel-Straße
David Hasselhoff bei der 80er/90er-Party im Ringlokschuppen
David Hasselhoff bei der 80er/90er-Party im Ringlokschuppen
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1
Oktoberfest in der Seidensticker Halle
Oktoberfest in der Seidensticker Halle
OWL-Unternehmertag in der Stadthalle mit Bundesbankpräsident Jens Weidmann
OWL-Unternehmertag in der Stadthalle mit Bundesbankpräsident Jens Weidmann


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Die Achtelfinals live erleben
Bielefeld (Maat). Die Achtelfinals im Kreispokal stehen diese Woche an. Und pünktlich zu den packenden Begegnungen bietet die Neue Westfälische auf... mehr

DSC lässt Krisengerede verstummen
Bielefeld (dogi). Nach zwei Niederlagen in Folge war es Markus Wuckel, dem Trainer von Arminias Fußballfrauen, wichtig... mehr

VfB Fichte dreht das Spiel
Bielefeld (bazi). Als verdienter Sieger konnte der VfB Fichte am Sonntag die Rußheide verlassen. Nach einem Rückstand drehten die "Hüpker" das Spiel... mehr

Wellensiek entwickelt jede Menge Pech
Bielefeld (bde). "Pech" war beim VfR Wellensiek wohl das Wort zum Sonntag. Im Auswärtsspiel bei Tabellennachbar SV Avenwedde unterlag die Mannschaft... mehr

Ausgleich in der Schlusssekunde
Bielefeld. Istvan Gal, Dornbergs Trainer, gab sich überaus weise nach dem Schlusspfiff. "Irgendwann gleicht sich eben alles im Leben wieder aus"... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik