Schrift

22.11.2012
Jöllenbeck
Dach für Fahrräder neben dem neuen Jibi
Bezirkspolitiker wünschen sich mehr Haltebügel

Jöllenbeck (syl). Ob eine Überdachung das frühzeitige Rosten von Fahrradrahmen verhindern kann, darüber gab es in der Sitzung der Bezirksvertretung geteilte Meinungen. Auf jeden Fall soll die Anzahl der Abstellmöglichkeiten für Räder neben der Bushaltestelle am Jibi-Markt erweitert werden. Bisher gibt es zwei Bügel.
"Ich glaube, dass die Attraktivität an dieser Stelle erhöht werden sollte", sagt Reinhard Heinrich. Die Grünen hatten während der jüngsten Sitzung den Antrag gestellt, an der Haltestelle "Jöllenbeck Dorf" einen überdachten Fahrradstellplatz mit Bügeln zum Abschließen einzurichten. Dabei soll darauf geachtet werden, "dass die Sicht auf die Gedenktafel frei bleibt."

"Nachdem die Straßenführung abgeschlossen ist, kann und soll an dieser, in Jöllenbeck am stärksten frequentierten Haltestelle, endlich dieser Fahrradstellplatz errichtet werden", forderte Heinrich. "Ich finde die Idee grundsätzlich gut. Hier könnte eine Überdachung aber zu überladen sein", meint Gregor vom Braucke (FDP), der nicht zuletzt auf die Kosten verwies. Doris Brinkmann (SPD) begrüßte den Vorschlag. "Zwei Bügel sind zu wenig", sagte Peter Kraiczek (CDU). Ob der Platz allerdings für eine Erweiterung ausreiche oder ein Alternativstandort gefunden werden müsse, solle die Verwaltung prüfen.
Maximilian Bolgen (Linke): "In Babenhausen gibt es überdachte Fahrradständer. Die werden ganz gut angenommen." Mit einer Enthaltung durch Gregor vom Braucke votierten die Politiker für den Antrag.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Jöllenbeck
Kitas öffnen ihre Türen
Jöllenbeck. Die vier Kindertageseinrichtungen der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Jöllenbeck nehmen Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2015/2016 entgegen... mehr




Anzeige

Jöllenbeck

5.692 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Bielefelder Jobbörse in der Stadthalle
Bielefelder Jobbörse in der Stadthalle
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn
Oktober 2014
Oktober 2014
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror am Bielefelder Hauptbahnhof
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror am Bielefelder Hauptbahnhof
Brand im Umweltzentrum an der Bielefelder August-Bebel-Straße
Brand im Umweltzentrum an der Bielefelder August-Bebel-Straße


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Aller guten Dinge sind drei
Bielefeld. Nach zwei Siegen in Folge hat Arminias U 23 am Wochenende die große Chance, den Tabellenkeller der Oberliga zu verlassen und sich ins... mehr

1.000 Interessierte am Liveticker
Bielefeld (Maat). Die Achtelfinals des Fußball-Kreispokals sind gespielt. Die Begegnungen lieferten teilweise faustdicke Überraschungen und so manchen... mehr

Kein Chance für den Tatort
Bielefeld. Die Tagesschau und den Tatort von der kuscheligen Couch aus auf dem heimischen Fernseher verfolgen – oder doch bei Wind und Wetter auf der... mehr

Lehrgänge des Kreises
Bielefeld (cwk). Der Leichtathletik-Kreis hat für den kommenden Monat zwei Lehrgangsmaßnahmen für Kampfrichter und Trainer vorbereitet. Anmeldungen... mehr

Die stärkste Saison seit 25 Jahren
Bielefeld. Auch wenn morgen im Stadion Rußheide noch ein später Bahntermin auf dem Programm steht und der LA-Cup 2014 mit den Langstreckenlauf... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik