Schrift

23.11.2012
Jöllenbeck/Schildesche
Heftiger Streit um Pläne für die Linie 3
Sie bleibt politischer Wunsch, allerdings ohne Taten
VON ARNO LEY

Jöllenbeck/Schildesche. Der Jüngste im Stadtrat sprach gestern Abend aus, was alle anderen eigentlich auch wussten. "Wenn Sie der Verwaltungsvorlage zustimmen, ist das Projekt beendet", erklärte Onur Ocak (Linke). Gemeint war die Verlängerung der Stadtbahnlinie 3 nach Jöllenbeck. Den Vertretern der anderen Parteien warf Ocak vor, die Bürger täuschen zu wollen. Einerseits werde nichts dafür getan, dass die Linie verlängert wird, andererseits aber so getan, "als wenn man dafür sei."

Ocak ist es inzwischen gewohnt, für seine Redebeiträge den lautstarken Protest eigentlich aller anderen Parteien zu hören. Gestern aber sah er sich unvermittelt in einer Allianz mit Ralf Nettelstroth (CDU). Der forderte ebenfalls eine klare Entscheidung im Stadtrat.

Beim Ziel blieben der Linke und der Christdemokrat politische Gegner: Ocak setzte sich für die Planung der Linie 3 ein, die CDU hingeben will das Planfeststellungsverfahren einstellen. So habe es auch die Bezirksregierung verlangt. Denn Vorrang haben die Strecken nach Heepen und Sennestadt. Mehr werde in den nächsten 15, vielleicht 30 Jahren nicht gebaut, vermutet auch Friedhelm Bolte (FDP). Die bisherigen Planungen Richtung Jöllenbeck müsse sowieso komplett neu gemacht werden, weil sich inzwischen die rechtlichen Vorgaben erheblich verändert haben, sagte Nettelstroth.

Das bestritten auch die Sprecher von Grünen und SPD nicht. Hans Hamann (SPD) warf der CDU, insbesondere Alt-Oberbürgermeister Eberhard David vor, die Planungen verschleppt zu haben, als sie die Mehrheit hatten. Letztlich wurde jetzt mit rotgrüner Mehrheit der politische Wunsch bekräftigt, die Linie 3 nach Jöllenbeck bauen zu wollen. Die Trasse soll planungsrechtlich gesichert werden.Für das, was nun geschehen wird, wagte Ocak eine Vorhersage: "Sie wollen den schwarzen Peter nach Detmold weiterschieben." Es droht die Einstellung des Planungsverfahrens durch die Bezirksregierung.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Jöllenbeck
Jöllenbeck
Fit mit und ohne Stock
Jöllenbeck (syl). Sie haben den Segelschiffweg am Hücker Moor erkundet, eine Abendwanderung nach Werther unternommen und bei den "Gebrüdern Grimm" in Gieselwerder vorbei geschaut... mehr

Jöllenbeck
Mit Musik und Kunst den Frühling einleiten
Jöllenbeck (jah). Sonnenblumen, grüne Landschaften und sanfte Klänge: Unter dem Motto "Frühlingstraum" veranstaltete die Realschule Jöllenbeck bereits zum zweiten Mal eine Matinee auf dem Uphof... mehr

Jöllenbeck / Pödinghausen
Jupiter und Saturn vor Augen
Jöllenbeck / Pödinghausen. Das Sonnensystem, unsere einsame Heimat im weiten Universum, reicht von der Realschule Jöllenbeck bis nach Pödinghausen. Zumindest in der Darstellung des Planetenweges... mehr

Jöllenbeck
Neuer Jugendreferent
Jöllenbeck (syl). Nun ist das Team des Christlichen Vereins junger Menschen (CVJM) wieder komplett. "Wir mussten einige Monate mit Honorarkräften und Ehrenamtlichen überbrücken"... mehr




Anzeige

Jöllenbeck

5.064 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Polizei kontrolliert Reisebus
Polizei kontrolliert Reisebus
Radler an Ampelmast eingeklemmt
Radler an Ampelmast eingeklemmt
1. Bielefelder Sportsday
1. Bielefelder Sportsday
Tattoomesse in der  Ravensberger Spinnerei
Tattoomesse in der Ravensberger Spinnerei
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz
Spiel mit dem Feuer am Obersee
Spiel mit dem Feuer am Obersee


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
VfL komplettiert sein Trainerteam
Bielefeld (joe). Ein Mal im Jahr lädt die Jugendabteilung des VfL Theesen ins Clubhaus, um dort über die Lage des Leistungsbereich der U14 bis U19... mehr

SVB II plant den Neuaufbau
Bielefeld. Mit einer faustdicken Überraschung endete in diesem Jahr der Abstiegskampf in der Oberliga: Auf der Zielgeraden wurde die SV Brackwede II... mehr

Metropol-Paare landen vier Siege
Bielefeld. 14 Starts, 13 mal im Finale, zehn Treppchenplätze und vier Siege – diese tolle Bilanz steht für erfolgreiches Turniertanztraining im TC... mehr

Zwei Titel für Vorwärts
Bielefeld. Schöne Erfolge für die Junioren-Boxer des BC Vorwärts: Marko Ikonic besiegte im Weltergewicht den favorisierten Kölner Lakatosz und wurde... mehr

Brackwede gewinnt den OWL-Pokal
Bielefeld (hank). Es war das Turnier der Superlative: Beim 46. OWL-Pokal waren die Zahlen abseits von Sätzen und Punkten beeindruckend: An zwei Tagen... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik