Schrift

24.11.2012
Jöllenbeck
Demokratie, Macht und Politikverdrossenheit
Sozialseminar startet mit Wilhelm Heitmeyer

Jöllenbeck (syl). Nach mehreren Anläufen ist es gelungen. "Wir konnten Professor Heitmeyer für einen Vortrag gewinnen", sagt Alois Herlth. Der international bekannte Konflikt- und Gewaltforscher spricht am Mittwoch, 28. November, über das Thema "Rechtsextremismus auf dem Vormarsch." Das Thema des Sozialseminars der ev. Kirchengemeinde Jöllenbeck lautet: "Demokratie in Gefahr?" Es umfasst fünf Abende.

"Mir brennt das Thema schon seit einem Jahr auf den Nägeln", sagt Wilfried Husemann. Der Kuratoriumsvorsitzende glaubt, dass viele Bürger an der Demokratie und deren gewählten Vertretern zweifeln, weil sich die Politik häufig machtlos zeigt.


In einem Vortrag von Torsten Strulik geht es deshalb am 12. Dezember um die Macht der Wirtschaft. "Regiert uns in Wirklichkeit das Kapital?" lautet die Frage. Ein Forschungsprojekt von Professor Christoph Gusy beschäftigt sich mit der Vorratsdatenspeicherung. Der Wissenschaftler referiert am 9. Januar.

Über die Macht von Medien geht es in dem Beitrag von Tilmann Sutter. Finanzkrise, Politikverdrossenheit und Soziale Bewegungen – darum dreht sich alles beim letzten Seminarabend am 6. Februar. "Der Referent, Jurist Andreas Fisahn, hat die Linke bei einer Klage gegen den Euro-Rettungsschirm vertreten", erzählt Mitorganisator Herlth.

Die Kuratoriumsmitglieder sind sicher, mit der Auswahl der Themen ein attraktives Programm auf die Beine gestellt zu haben. "Es ist viel Aktuelles dabei", so Husemann. Der Vorsitzende hofft, dass sich auch Besucher angesprochen fühlen, die nicht der Gemeinde angehören. In den vergangenen Jahren hätten sich teils lebhafte Diskussionen entwickelt.

Die Veranstaltungen im Johannes-Kuhlo-Haus, Schwagerstraße, beginnen jeweils 20 Uhr.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Theesen
Zeitung lesen hält sie jung
Theesen. Die Theesenerin Marie-Luise Schulz wird am heutigen Mittwoch 104 Jahre alt. Lange Spaziergänge und die tägliche Lektüre der Zeitung hielten sie jung, sagt Marie-Luise Schulz... mehr




Anzeige

Jöllenbeck

5.606 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Abendlicher Küchenbrandschreckt 21 Bewohner auf
Abendlicher Küchenbrandschreckt 21 Bewohner auf
Prozess um Mord an Dano vor Landgericht
Prozess um Mord an Dano vor Landgericht
Jobmesse 2013 in Bildern
Jobmesse 2013 in Bildern
Stiftsmarkt Schildesche
Stiftsmarkt Schildesche
Brennen für Bielefeld - Ein Jahrmarkt der Geschichten
Brennen für Bielefeld - Ein Jahrmarkt der Geschichten
Deutsch-Holländischer Stoffmarkt auf dem Kesselbrink
Deutsch-Holländischer Stoffmarkt auf dem Kesselbrink


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Doppelpack in der Almhalle
Bielefeld (woho). Am ersten Wochenende der Herbstferien werden Deutschlands Autobahnen wieder stark frequentiert sein. Da trifft es sich gut... mehr

Sogar der Trainer greift zum Schläger
Bielefeld (nw/jah). Nach zwei Niederlagen ist der BC Ajax in der Badminton-Landesliga ins Mittelfeld abgerutscht. Am Freitag verlor man mit 2:6 gegen... mehr

Heiland holt Silber
Bielefeld (nw/jah). Nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder die älteren Kader der Bielefelder Gewichtheber von sich Reden gemacht haben... mehr

Schwierige Kurskorrektur
Bielefeld. Der letzte große Kampf ist gekämpft, der Jubel über den kurz vor Toresschluss noch verhinderten Abstieg aus der 2. Football-Bundesliga... mehr

Der Weg zum nächsten Titel führt über Baku
Bielefeld. Die letzten Verhandlungen haben ein wenig gedauert, doch jetzt ist es perfekt. Besar Nimani kämpft am 6. Dezember gegen den Afrikaner Badru... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik