Schrift

25.11.2012
Jöllenbeck/Schildesche
SPD fordert: Moss die Planung entziehen
Verärgert darüber, dass Linie 3 nicht verlängert wird
VON ARNO LEY

Jöllenbeck/Schildesche. Bärbel Bitter und Stefan Eggert-Mines, die Vorsitzenden der SPD in den Stadtbezirken Jöllenbeck und Schildesche, schlagen vor, MoBiel mit der gesamten Stadtbahnplanung zu beauftragen. "Gut für die Bürgerinnen und Bürger in Heepen und Sennestadt, dass MoBiel die treibende Kraft bei der Realisierung dieser Strecken ist und dafür zwei neue Planer eingestellt hat. So können sie auf eine zielgerichtete Realisierung der Linien hoffen.

Nach diesen Erfahrungen wäre es sicherlich besser, die gesamte Stadtbahnplanung bei MoBiel in fähigere Hände zu legen", heißt es in einer Presseerklärung, die die beiden nach dem Ratsbeschluss über die Linie 3 vom Donnerstag (NW vom 23. November) verfasst haben. Baudezernent Gregor Moss (CDU) habe im Stadtentwicklungsausschuss erklärt, er müsse aufgrund eines Schreibens der Bezirksregierung handeln, "die das Planfeststellungsverfahren schließen wolle", "sonst würde er zur Rechenschaft gezogen", so die SPD-Sprecher.


"Eine Unverschämtheit, denn der gleiche Herr Baudezernent hatte überhaupt keine Skrupel, den Ratsbeschluss von 2002, das Planfeststellungsverfahren einzuleiten" zur Verlängerung der Linie 3 bis Jöllenbeck, "auf die lange Bank zu schieben und seit 2004 quasi ganz ruhen zu lassen. (...) Dieses Verhalten hätte eigentlich disziplinarrechtliche Konsequenzen haben müssen."



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Jöllenbeck
Kitas öffnen ihre Türen
Jöllenbeck. Die vier Kindertageseinrichtungen der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Jöllenbeck nehmen Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2015/2016 entgegen... mehr




Anzeige

Jöllenbeck

5.684 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn
Oktober 2014
Oktober 2014
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror am Bielefelder Hauptbahnhof
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror am Bielefelder Hauptbahnhof
Brand im Umweltzentrum an der Bielefelder August-Bebel-Straße
Brand im Umweltzentrum an der Bielefelder August-Bebel-Straße
David Hasselhoff bei der 80er/90er-Party im Ringlokschuppen
David Hasselhoff bei der 80er/90er-Party im Ringlokschuppen
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Der Einzug ins Halbfinale ist das Ziel
Bielefeld (jah). Damen in eleganten Abendkleidern und Herren in Anzügen bewegen sich im Walzertakt auf dem Parkett: Der Bielefelder TC Metropol... mehr

Verkehrte Welt in der Senne
Bielefeld. Jahrelang war die erste Frauenmannschaft das Aushängeschild des HT SF Senne. Doch der Putz bröckelt. Nach dem Fastabstieg in der... mehr

Schreiber und Küven feiern Erfolge beim Nordcup
Bielefeld (nw/dogi). Die BMX-Abteilung des RC Zugvogel kann auf eine erfolgreiche Saison mit zahlreichen guten Ergebnissen in verschiedenen Rennserien... mehr

Stimmungsvoller Saisonausklang auf dem Leineweberring
Bielefeld (nw/dogi). Das Wetter spielte mit, die Rahmenbedingungen passten, und die sportlichen Darbietungen waren "vom Feinsten" – kein Wunder... mehr

Starke Zeiten und zahlreiche Erfolge
Bielefeld. Aus dem vollen Training heraus überzeugten die Wasserfreunde mit starken Leistungen bei ihrem eigenen Herbstpokal. Für die Trainer war der... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik