Schrift

25.11.2012
Jöllenbeck/Schildesche
SPD fordert: Moss die Planung entziehen
Verärgert darüber, dass Linie 3 nicht verlängert wird
VON ARNO LEY

Jöllenbeck/Schildesche. Bärbel Bitter und Stefan Eggert-Mines, die Vorsitzenden der SPD in den Stadtbezirken Jöllenbeck und Schildesche, schlagen vor, MoBiel mit der gesamten Stadtbahnplanung zu beauftragen. "Gut für die Bürgerinnen und Bürger in Heepen und Sennestadt, dass MoBiel die treibende Kraft bei der Realisierung dieser Strecken ist und dafür zwei neue Planer eingestellt hat. So können sie auf eine zielgerichtete Realisierung der Linien hoffen.

Nach diesen Erfahrungen wäre es sicherlich besser, die gesamte Stadtbahnplanung bei MoBiel in fähigere Hände zu legen", heißt es in einer Presseerklärung, die die beiden nach dem Ratsbeschluss über die Linie 3 vom Donnerstag (NW vom 23. November) verfasst haben. Baudezernent Gregor Moss (CDU) habe im Stadtentwicklungsausschuss erklärt, er müsse aufgrund eines Schreibens der Bezirksregierung handeln, "die das Planfeststellungsverfahren schließen wolle", "sonst würde er zur Rechenschaft gezogen", so die SPD-Sprecher.

"Eine Unverschämtheit, denn der gleiche Herr Baudezernent hatte überhaupt keine Skrupel, den Ratsbeschluss von 2002, das Planfeststellungsverfahren einzuleiten" zur Verlängerung der Linie 3 bis Jöllenbeck, "auf die lange Bank zu schieben und seit 2004 quasi ganz ruhen zu lassen. (...) Dieses Verhalten hätte eigentlich disziplinarrechtliche Konsequenzen haben müssen."



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Jöllenbeck
Jöllenbeck
Pokalübergabe an 161 Schützen
Jöllenbeck. Übergabe der Pokale an die Gewinner des achtundzwanzigsten Vereinspokalschießens des SSV Jöllenbeck. Beim gut besuchten traditionellen Schützenfrühstück wurden die Pokale in Jöllenbeck... mehr




Anzeige

Jöllenbeck

5.363 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Bielefeld: Sparrenburgfest 2014 eröffnet
Bielefeld: Sparrenburgfest 2014 eröffnet
Kellerbrand in der Kollwitzstraße
Kellerbrand in der Kollwitzstraße
Archäologin an Ausgrabungsstelle von Stein getroffen
Archäologin an Ausgrabungsstelle von Stein getroffen
Fußgängerin in Bielefeld lebensgefährlich verletzt
Fußgängerin in Bielefeld lebensgefährlich verletzt
Demo gegen Gewalt in Palästina
Demo gegen Gewalt in Palästina
Supercars Rallye
Supercars Rallye


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Die Offense muss das Spiel kontrollieren
Bielefeld (dogi). Nach einer vierwöchigen Spielpause, in der Durchpusten und Wundenlecken angesagt war... mehr

Arminia holt gegen Wattenscheid ein 2:2
Vor 50 Jahren – 1964 Die 14. Austragung des "Großen Gustav-Bastert-Erinnerungspreises" – aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Bastert-Werke in... mehr

Kröger erneut Europameisterin
Bielefeld (dogi). Im Kampf gegen die Uhr ist Mieke Kröger bei den U-23-Radfahrerinnen in Europa das Maß aller Dinge. Wenige Wochen nach ihrem EM-Sieg... mehr

Auf den Spuren von Wilhelm Tell
Bielefeld. Wilhelm Tell hätte bei diesem Anblick sicherlich seine Freude gehabt: Strahlender Sonnenschein, ein malerischer Garten inklusive Teich... mehr

In Quantität und Qualität verbessert
Bielefeld (dbl). Voller Zuversicht und mit insgesamt acht zum Teil namhaften Neuzugängen startet der TuS Jöllenbeck in seine zweite Bezirksligasaison... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik