Schrift

04.06.2009
Ungewöhnliche Aktion: Jugendamts-Kritikerin sucht Gleichgesinnte
Herforderin kämpft nach der Inobhutnahme ihrer Tochter gegen "Behördenwillkür" / Betroffene Eltern treffen sich am Samstag am Jahnplatz
VON JENS REICHENBACH

Bielefeld. An vielen Stellen rund um die Altstadt fallen den Bielefeldern seit ein paar Tagen selbstgemachte Plakate am Straßenrand auf. Sie tragen die Überschrift: "Jugendamt, gib uns unsere Kinder zurück". Mit diesem Slogan sucht die 35-jährige Sibylle Willsch aus Herford Unterstützung "im Kampf gegen die Willkür der Jugendämter". Im vergangenen November sei der Herforderin ihre fünfjährige Tochter zu Unrecht weggenommen worden. Jetzt sucht die alleinerziehende Mutter mit einer ungewöhnlichen Plakat-Aktion Gleichgesinnte. Betroffene aus ganz Deutschland sollen bereits angekündigt haben, am Samstag den "Treff der Jugendamtsgeschädigten Eltern" auf dem Jahnplatz zu besuchen.

"Wir wollen eine Interessensgemeinschaft bilden", sagt die Frau, die hinter vielen Inobhutnahmen reine Geldschneiderei vermutet: "Heime und Pflegefamilien kassieren viel Geld. An Kinder aus wirklich schwierigen Verhältnissen trauen sich die Behörden aber gar nicht heran." Stattdessen würden sie lieber bei pflegeleichten oder behinderten Kindern Tatsachen verdrehen oder fragliche Gutachten zum vorschnellen Eingreifen nutzen.

Durch ihre Suche auch im Internet habe sie bereits von vielen ähnlichen Fällen gehört, so Willsch - fast immer seien den Eltern im Kampf um die Kinder die Hände gebunden. "In keinem europäischen Land sind die Jugendämter so mächtig wie hier", klagt Willsch. Am kommenden Samstag, 6. Juni, um 15 Uhr lädt Sibylle Willsch zum Erfahrungs- und Informationsaustausch auf den Jahnplatz. "Jetzt wollen wir über das Ausland Druck auf die Ämter ausüben."


Schrift



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Mitte
Bielefeld
Beifahrerin bei Unfall in Bielefeld schwer verletzt
Bielefeld (clu/jm). In Bielefeld ist es am frühen Abend des Karfreitags zu einem schweren Verkehrsunfall  gekommen, bei dem zwei Menschen verletzt worden sind... mehr

Bielefeld
Hilfe für die Menschen in Tansania
Bielefeld. Zwei Jahre haben Gabriele und Ulrich Winkler am Rand des Regenwaldes in Tansania gelebt. Die Lehrerin und der Kardiologe haben ihr Leben in Bielefeld hinter sich gelassen... mehr

Bielefeld
Neuer Schrittmacher senkt Blutdruck
Bielefeld. Sie haben oft schon alles probiert: Sport, Ernährungsumstellung, Kombi-Therapien mit mehreren Medikamenten. Jetzt gibt es für Patienten mit extremem Bluthochdruck eine neue Hoffnung – eine... mehr

Bielefeld
Judith Holofernes ist ehrlich und ein bisschen verrückt
Bielefeld. Rau, ein wenig krächzend, eckiger und weniger poppig: Judith Holofernes wandelt jetzt auf Solopfaden und präsentiert ihr Debütalbum "Ein leichtes Schwert" mit neuer Band im kleinen Saal des... mehr




Anzeige

Bielefeld-Mitte

5.069 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt
Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt
Polizei kontrolliert Reisebus
Polizei kontrolliert Reisebus
Radler an Ampelmast eingeklemmt
Radler an Ampelmast eingeklemmt
1. Bielefelder Sportsday
1. Bielefelder Sportsday
Tattoomesse in der  Ravensberger Spinnerei
Tattoomesse in der Ravensberger Spinnerei
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Zum Auftakt ein echter Prüfstein
Bielefeld. Dieser Saisonstart hat es in sich: Wenn die Bielefeld Bulldogs am Ostersamstag (Kickoff: 18 Uhr, Rußheide) auf die Hamburg Huskies treffen... mehr

VfB Fichte auswärts unter Druck
Bielefeld (bazi). Bei den heimischen Fußball-Westfalenligisten stehen am Montag Duelle mit Tabellennachbarn an. Während der VfL Theesen der Aufgabe... mehr

Dornberg verlässt sich auf Arminias U23
Bielefeld. Die Bielefelder Fußballwelt ist verwirrend. Die U23 von Arminia hat eine herausragende Saison bereits mit dem sportlichen Aufstieg gekrönt... mehr

TuS strebt in Lohe einen Auswärtssieg an
Bielefeld (pep). Für den TuS Jöllenbeck steht heute Abend, 18 Uhr, das Nachholspiel beim TuS Lohe auf dem Programm. Der Bezirksligist ist damit der... mehr

Krafttraining mal ganz anders
Bielefeld. Wer in den vergangenen Monaten mittwochs die Sporthalle Gadderbaum betrat, mag sich gewundert haben. Dass Handballer auf... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik