Schrift

30.04.2012
BIELEFELD
Flammen im Hochhaus
50 Feuerwehrleute im Einsatz / Brandursache ist noch nicht geklärt
VON STEFAN BOSCHER

Schwieriger Einsatzort | FOTO: ANDREAS ZOBE

Bielefeld. Schock am frühen Sonntagmorgen bei zahlreichen Bewohnern eines siebengeschossigen Mehrfamilienhauses im Stadtteil Baumheide: Um 8.09 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungskräfte zu einem Brand am Sanddornweg alarmiert.

Da es sich um ein mehrgeschossiges Haus mit zahlreichen Bewohnern handelte, löste die Leitstelle eine erhöhte Alarmstufe aus und schickte neben Einheiten der Berufsfeuerwehr (Hauptwache und Wache Nord) die Löschabteilung Heepen zum Sanddornweg.

Fotostrecke
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (8 Fotos).

Auf der Anfahrt habe man bereits die Rauchschwaden gesehen, zudem hatten weitere Anwohner telefonisch die Einsatzkräfte alarmiert. "Daraufhin wurde zudem die Löschabteilung Milse angefordert", so der Einsatzleiter der Feuerwehr gegenüber der NW. Da nicht klar war, ob es Verletzte gegeben hatte, rückte auch der Rettungsdienst aus, zudem wurde Rettungshubschrauber Christoph 13 zur Einsatzstelle geschickt.

Vor Ort stellten die Helfer fest, dass das Feuer vermutlich auf dem Balkon einer Wohnung im zweiten Obergeschoss ausgebrochen war. Nach Angaben der Polizei könnte auf dem Balkon gelagerter Sperrmüll in Brand geraten sein. Über eine Drehleiter und über das Treppenhaus verschafften sich die Feuerwehrleute Zugang zu der betroffenen Wohnung.

Verrußt | FOTO: ANDREAS ZOBE

Die Bewohner des Hauses hatten sich bereits vor Ankunft der Retter in Sicherheit gebracht, Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Haus oder weitere Wohnungen konnten die Einsatzkräfte zwar verhindern, allerdings entstand in der Wohnung, die direkt über dem Brandherd liegt, durch Rauch- und Rußeinwirkung erheblicher Schaden, so dass die Bewohner – ebenso wie die Familie, die in der betroffenen Wohnung lebte – vorübergehend nicht in ihr Zuhause zurückkehren können.

Die Feuerwehr war insgesamt mit rund 50 Kräften vor Ort, hinzu kamen Polizeibeamte und Mitarbeiter des Rettungsdienstes. Die Ursache des Feuers ist nach Angaben der Einsatzleitung noch unklar. Auch wo die Flammen zuerst ausgebrochen ist, wissen die Feuerwehrleute nicht. Experten der Kriminalpolizei haben noch am Sonntag die Ermittlungen aufgenommen.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Mitte
Bielefeld
Ausputzer für 81 Stadtbahnen
Bielefeld. Langsam rollt die Stadtbahn in die Waschstraße des Betriebshofs. Dann gleiten die Schiebetüren auseinander und offenbaren, dass die Bielefelder gerne Dreck und Müll in ihren öffentlichen... mehr

Bielefeld
Messer-Angriff: Patientin soll in Psychiatrie
Bielefeld. Den Morgen des 11. Juni des vergangenen Jahres werden eine Stationsassistentin und eine Krankenschwester der psychiatrischen Klinik Gilead IV in Bethel so bald nicht vergessen: Eine... mehr

Bielefeld
Vegetarisch, Vegan, Bio
Bielefeld. Im Tierheim findet am 27. April, ab 11 Uhr eine Info-Veranstaltung zu tierfreundlicher Ernährung statt. Dabei erhalten die Teilnehmer einen Überblick über vegetarische und vegane... mehr

Bielefeld
Spargel zu Ostern: Das NW-Festmenü
Zu Ostern gibt es Spargel satt. Für die Neue Westfälische hat Sebastian Höptner ein Drei-Gang-Menü zusammengestellt. Von der Vorspeise bis zum Dessert, für jeden Gang setzt der Besitzer und Koch der Wein-Taverne Spargel ein. mehr




Anzeige

Bielefeld-Mitte

5.065 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Polizei kontrolliert Reisebus
Polizei kontrolliert Reisebus
Radler an Ampelmast eingeklemmt
Radler an Ampelmast eingeklemmt
1. Bielefelder Sportsday
1. Bielefelder Sportsday
Tattoomesse in der  Ravensberger Spinnerei
Tattoomesse in der Ravensberger Spinnerei
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz
Spiel mit dem Feuer am Obersee
Spiel mit dem Feuer am Obersee


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Dornberg verlässt sich auf Arminias U23
Bielefeld. Die Bielefelder Fußballwelt ist verwirrend. Die U23 von Arminia hat eine herausragende Saison bereits mit dem sportlichen Aufstieg gekrönt... mehr

TuS strebt in Lohe einen Auswärtssieg an
Bielefeld (pep). Für den TuS Jöllenbeck steht heute Abend, 18 Uhr, das Nachholspiel beim TuS Lohe auf dem Programm. Der Bezirksligist ist damit der... mehr

Krafttraining mal ganz anders
Bielefeld. Wer in den vergangenen Monaten mittwochs die Sporthalle Gadderbaum betrat, mag sich gewundert haben. Dass Handballer auf... mehr

Telekom-Frauen sind bereit für die Relegation
Bielefeld (woho). Was haben die Pop-Ikonen von Abba und die Volleyballer des Telekom Post SV gemeinsam? Beide feiern in diesem Jahr ihren 40.... mehr

VfL komplettiert sein Trainerteam
Bielefeld (joe). Ein Mal im Jahr lädt die Jugendabteilung des VfL Theesen ins Clubhaus, um dort über die Lage des Leistungsbereich der U14 bis U19... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik