Schrift

02.11.2012
Bielefeld
Westfalenbahn gewinnt Ausschreibung für Strecke Bielefeld - Braunschweig

Bielefeld (lnw). Ein umfangreicheres und komfortableres Angebot auf der Zugverbindung zwischen Braunschweig und Bielefeld verspricht der künftige Betreiber der Regionallinie. Die in Bielefeld ansässige Westfalenbahn GmbH hat in einem europaweiten Ausschreibeverfahren den Zuschlag für die Linie erhalten, teilten die zuständigen Kommunalverbände in einer Erklärung mit. Sie will Ende 2015 den bisherigen Betreiber DB Regio ablösen.

Für den jährlich drei Millionen Zugkilometer umfassenden Fahrplan sollen dann moderne Doppelstock-Triebwagen auf den Expresslinien von Rheine und Bielefeld nach Braunschweig eingesetzt werden. Die Zahl der Sitzplätze werde sich so von rund 560 pro Zug auf 626 erhöhen.


Es ist für das Bahnunternehmen aus Bielefeld nach dem Zuschlag für die Emsland-Linie bereits der zweite Erfolg bei einer europaweiten Ausschreibung. Während der 15-jährigen Laufzeit des Verkehrsvertrages hoffen die neuen Betreiber auf eine Zunahme der Fahrgastzahlen.

Täglich pendeln auf ihr je nach Abschnitt zwischen 1500 und 10 000 Reisende, hieß es in der Erklärung. Vor dem endgültigen Zuschlag an die Privatbahn haben unterlegene Bieter allerdings noch zehn Tage die Möglichkeit, ein Nachprüfungsverfahren einzuleiten.

Kommentare
Die Westfalen-Bahn holt sich ihr Personal auch aus dem ALG2-Pool. Dann werden diese in einem Crash-Kurs zu Triebwagenführer/Zugbegleiter ausgebildet -hoch subventioniert vom Steuerzahler und erhalten dann für eine echt harte Arbeit (Schicht, WE, Feiertage, Übernachtungen ausserhalb,Verantwortung) einen Lohn, der 20% unter dem Tarif der DB liegt (mir wurden 1600.- brutto gesagt) Andere Zulagen, Freizeitausgleich, usw. sind natürlich auch wesentlich beschnitten. Mit dieser verdeckten Subventionierung und weniger kostenintensiver Infrastruktur gewinnt man Ausschreibungen.

@NW
Unzählige Kommentare werden jeden tag von euch zensiert oder gar nicht erst frei gegeben! Aber dann sind die absolut geistfreien Kommentare wohl das Niveau, welches ihr euch wünscht? Schade...

Solange die Westfalenbahn ihre eigenen Probleme nicht in den Griff bekommt, von Paderborn nach Herford fahre ich täglich und habe immer Verspätungen bis zu 10 Minuten!

@Klaus04 + Finchen: Welch niveauvolle Ausdrucksweise, ich fühle mich geschmeichelt.

Mannoman Tante Otto, du machst dir ja richtig Gedanken. Zu deiner Info, ich bin im Besitz von 3 Autos, zwei Motorrädern und acht Fahrrädern. Also keine Sorge, ich habe im wahren Leben genügend Alternativen zum Holzroller.



 Seite 1 von 5
weiter >
  >>



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
BMW in Bielefeld geht in Flammen auf
Bielefeld-Ubbedissen (jr). Kurz nach 2 Uhr früh am Montag haben Unbekannte an der Bollstraße einen BMW angezündet. Er brannte komplett aus, ein nebenan geparkter Fiat wurde durch die Hitze am Heck... mehr




Anzeige

Bielefeld-Mitte

5.822 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Brandstifter zünden BMW an
Brandstifter zünden BMW an
"Der kleine Ritter Trenk" am Theater begeistert Jung und Alt
"Der kleine Ritter Trenk" am Theater begeistert Jung und Alt
Brand in Gartenanlage an der Sender Straße
Brand in Gartenanlage an der Sender Straße
Schlussakkord  -  Bielefelder Musikensembles in der Oetkerhalle
Schlussakkord - Bielefelder Musikensembles in der Oetkerhalle
Grundsteinlegung - Hotel Légère am Neumarkt
Grundsteinlegung - Hotel Légère am Neumarkt
Polizei ertappt Tresorknackerbande auf frischer Tat
Polizei ertappt Tresorknackerbande auf frischer Tat


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Dornberg kämpft sich durch
Bielefeld. Nach einem 1:0 (1:0)-Erfolg beim Bezirksligisten SC Bielefeld zieht der TuS Dornberg als einzig verbliebener Westfalenligist ins Halbfinale... mehr

Trainerwechsel in der Senne
Bielefeld (nw). Verbandsligist HT SF Senne hat sich von Trainer Martin Elias getrennt und in Björn Depping einen Nachfolger verpflichtet. Grund für... mehr

Auf dem Platz mit Alessandro del Piero
Bielefeld (huf). Die Oma brachte ihn auf die Idee, im Juni 2013 ging es los: Julian Hesse ging auf Weltreise mit Stationen in Indien, Thailand... mehr

Tagesform entscheidet im Derby
Bielefeld. "Wir dürfen nach den beiden letzten Siegen mit Selbstvertrauen in das Heimspiel gegen Bochum gehen", sagt Angela Schmitz... mehr

Um den Abwasch wird gekickt
Bielefeld. Die Kicker der deutschen Fußballnationalmannschaft haben während der Weltmeisterschaft in Brasilien in Wohngemeinschaften zusammen gelebt.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik